Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Straße der Verlassenheit

Roman

eBook epub
4,99 [D] inkl. MwSt.
4,99 [A] | CHF 6,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

In einer kleinen marsianischen Stadt …

Dies ist die Geschichte einer Stadt auf dem Mars. Sie ist nicht die größte oder die schönste, sondern liegt mitten in der Wüste. Sie ist einzigartig, vor allem wegen der exzentrischen Individualisten, die sich dort angesiedelt haben: Stadtgründer Dr. Alimantando folgt einem mysteriösen grünen Wesen, das jede Nacht neben seinem Feuer auftaucht. Die Jagd bleibt ohne Erfolg, und so beschließt er, sich in der Einsamkeit niederzulassen. Die währt allerdings nicht lange: Schräge Typen wie Rajendra Das, ein Landstreicher, der mit Maschinen sprechen kann, Babushka, eine alte Frau, die ein Kind aus dem Reagenzglas will, die Gallacelli-Brüder, Drillinge, die am Ende alle dieselbe Frau heiraten und noch einige Lebenskünstler mehr zieht es in die Einsamkeit der endlosen Marswüste …


Aus dem Englischen von Michael Kubiak
Originaltitel: Desolation Road
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-17597-9
Erschienen am  30. Juli 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Ian McDonald, 1960 in Manchester geboren, ist langjähriger Fernsehredakteur und Schriftsteller. Mit 22 veröffentlichte er seine erste Story, seit 1987 lebt er hauptberuflich vom Schreiben. Viele seiner Science-Fiction- und Fantasy-Romane sind mit Genre-Preisen wie dem Hugo, dem Locus und dem Nebula Award ausgezeichnet. Ian McDonald lebt in Nordirland.

Zur Autor*innenseite