Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Cristina Cassar Scalia

Schwarzer Sand

Giovanna Guarrasi ermittelt in Sizilien

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein grausames Verbrechen tief im heißen Sizilien und eine eigenwillige Ermittlerin, die sich nicht aus dem Konzept bringen lässt ...

Während ein kleines Dorf am Fuße des Ätna von einem Aschenebel eingehüllt wird, macht Alfio Burrano in einer altehrwürdigen Villa einen grausigen Fund: In einem Speiseaufzug krümmt sich der mumifizierte Körper einer Frau, an deren Schädel noch die Reste eines Seidentuchs hängen. Ihr teures Kostüm, die Perlenketten und das Schminkköfferchen sehen aus, als stammten sie aus einem längst vergangenen Jahrzehnt. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Giovanna Guarrasi, tough, gefahrenerprobt und gerade aus Palermo zum mobilen Einsatzkommando versetzt, wird mit dem Fall betraut. Da es sich als unerwartet schwierig erweist, die Identität der Leiche zu ermitteln, ruft sie einen Kommissar im Ruhestand zu Hilfe. Ihre Nachforschungen enthüllen den beiden eine Geschichte voller Abgründe, die sie immer tiefer in eine verschworene Gemeinschaft hineinführt …

Die Ermittlungen mit Giovanna Guarrasi gehen weiter:

1. Schwarzer Sand

2. Tödliche Klippen (erscheint im Juni 2022)

Alle Bände sind eigenständige Fälle und können unabhängig voneinander gelesen werden.


Aus dem Italienischen von Christiane Winkler
Originaltitel: Sabbia Nera
Originalverlag: Einaudi, Torino 2018
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-24648-8
Erschienen am  01. June 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ein Giovanna-Guarrasi-Krimi

Rezensionen

Schöne Urlaubslektüre

Von: Miss Illi

26.02.2022

Ich durfte diesen Roman zum Testen lesen und habe mich sehr darüber gefreut. Eine schöne Urlaubslektüre, die Lust auf Sizilien macht. Die Autorin läst eine taffe Ermittlerin in einem Mordfall ermitteln. Eine mumifizierte Frauenleiche wird in einem Speiseaufzug in einer altehrwürdigen Villa entdeckt.

Lesen Sie weiter

Spannend und so voller Atmosphäre

Von: Streiflicht

24.06.2021

Auf dieses Buch habe ich mich sehr gefreut, weil ich Krimis liebe und Sizilien auch. Ich war selbst schon einmal auf dieser wunderbaren Insel und liebe die Fälle mit Commissario Montalbano. Daher wsr ich umso neugieriger, mal aus einer anderen Sicht auf der Insel zu ermitteln. Von einer Frau, die eine weibliche Ermittlerin ins Rennen schickt... Schon von den ersten Seiten an war ich wie verzaubert. Die viele Vergleiche, die die Figuren und Szenen anschaulich beschreiben, erzeugen eine wunderbare Atmosphäre und es ist, als wäre man wirklich vor Ort. Ich mochte die Hauptfigur sofort und ihre rasante, entschlossene Art. Der Fall ist spannend, weil der Mord nicht gerade erst geschehen ist, sondern vor Jahrzehnten. Eine spannende Zeitreise i die Geschichte. Wow, ich hoffe, von dieser Autorin kommt noch mehr. Das hat wirklich Lesespaß gemacht!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Cristina Cassar Scalia stammt aus dem spätbarocken Noto und hat sich schon immer gewünscht, Sizilien zum Schauplatz eines Romans zu machen. Wenn sie ihre Leser durch die Lektüre dazu inspirieren kann, ihrer Heimat einen Besuch abzustatten, so sagt sie, hat sie ihren Job gut gemacht. Wenn sie nicht gerade schreibt, arbeitet sie als Augenärztin in Catania. »Schwarzer Sand« ist ihr erster Roman im Blanvalet Verlag. Weitere Bände der Reihe sind in Planung.

Zur Autor*innenseite

Weitere E-Books des Autors