Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ringkampf

Roman

eBook epub
6,99 [D] inkl. MwSt.
6,99 [A] | CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Frankfurter Oper steht in Flammen und mit ihr Wagners Untergangsepos vom „Ring des Nibelungen“. Jahre später wagt man einen Neubeginn mit dem Ensemble von damals. Doch den engagierten Regisseur Alexander Raven und die kühle Dramaturgin Cora Sterneck verbindet mehr als die gemeinsame Arbeit. Aus ihrer einst flammenden Leidenschaft ist eine schwelende Ruine geworden, die erneut ihre Opfer fordert.


Originaltitel: Ringkampf
Originalverlag: Rotbuch Verlag
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-06779-3
Erschienen am  21. Juni 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Thea Dorn, geboren 1970, studierte Philosophie und Theaterwissenschaften in Frankfurt, Wien und Berlin und arbeitete als Dozentin und Dramaturgin. Sie schrieb eine Reihe preisgekrönter Romane und Bestseller, Theaterstücke, Drehbücher und Essays und moderierte die Sendung »Literatur im Foyer« im SWR-Fernsehen. Seit März 2020 ist sie leitende Moderatorin des »Literarischen Quartetts«. Thea Dorn lebt in Berlin.

Zur Autor*innenseite

Events

28. Apr. 2021

Online-Lesung und Gespräch mit Thea Dorn

19:30 Uhr | Online-Event
Thea Dorn
Trost

30. Apr. 2021

Online-Lesung und Gespräch mit Thea Dorn

19:30 Uhr | Online-Event
Thea Dorn
Trost

14. Mai 2021

Online-Gespräch mit Thea Dorn und Wolfgang Schäuble

19:30 Uhr | Online-Event
Thea Dorn
Trost

17. Mai 2021

Virtuelle Diskussionsrunde mit Thea Dorn, Prof. Dr. Ilona Kickbusch und Prof. Dr. Armin Nassehi

19:00 Uhr | Online-Event
Thea Dorn
Trost

04. Okt. 2021

Podiumsdiskussion mit Thea Dorn

18:00 Uhr | Dresden | Lesungen
Thea Dorn, Richard Wagner
Die deutsche Seele | deutsch, nicht dumpf