Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Passion on Park Avenue

Central Park Trilogie 1
Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die prickelnde neue Trilogie über Träume, Glamour und die große Liebe in der Stadt, die niemals schläft.

Für die junge New Yorkerin Naomi Powell bricht mit dem Tod ihres Freundes, des Bankiers Brayden Hayes, eine Welt zusammen. Denn sie erfährt, dass er verheiratet war und ihn zwei weitere Frauen betrauern. Claire, Braydens Ehefrau – und Audrey, seine Geliebte. Kurzerhand lassen die drei Betrogenen die Beerdigung sausen und schließen Freundschaft fürs Leben. Und als Naomi in eines der altehrwürdigsten Häuser der Upper East Side zieht, kann sie jede Unterstützung gebrauchen. Denn ihr Nachbar ist Oliver Cunningham, der Albtraum ihrer Kindheit. Doch heute, als unverschämt attraktiver Mann, bereitet er Naomi aus ganz anderen Gründen schlaflose Nächte ...

Band 1 der New-York-Trilogie.


Aus dem Amerikanischen von Nicole Hölsken
Originaltitel: Passion on Park Avenue
Originalverlag: Gallery Books
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25358-5
Erschienen am  01. March 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Central Park Trilogie

Rezensionen

Wow! Ich habe es verschlungen!

Von: Dreamlike Books

19.11.2020

Das Cover ist einfach absolut schön und wurde super ausgewählt. In das Buch kam ich dank des sehr flüssigen und einfachen Schreibstils der Autorin auch direkt rein. Und natürlich, weil es mit einer wirklich spannenden Geschichte startet. Das ganze hat für mich einen Hauch von Sex and the City. Immerhin passiert es einem nicht täglich, dass man auf der Beerdigung des Freundes noch auf dessen Frau und weitere Geliebte trifft. Absolut klasse ist hier, dass die 3 Frauen durch das Ereignis zu besten Freundinnen werden. In diesem Buch geht es dann vor allem um Naomi und Oliver. Die beiden sind eigentlich nicht die größten Fans voneinander, was das ganze ziemlich spannend macht. Oliver war niemand den Naomi früher mochte, aber er hat sich anscheinend extrem geändert. Sieht toll aus usw. Oliver ist ein toller Charakter. Ihm fällt es schwer zu vertrauen. Im Laufe des Buches merkt man jedoch wie er immer umgänglicher wird und sich lockert. Es ist auf jeden Fall eine tolle Liebesgeschichte und ich hatte wirklich Spaß beim lesen :)

Lesen Sie weiter

EIne nette Geschichte für zwischendurch.

Von: Franziska S.

06.05.2020

Das Cover ist wirklich ansprechend und man möchte es stundenlang anschauen. Auch der Klappentext klang sehr vielversprechend und ich wurde sehr neugierig. Das Buch war ganz okay, jedoch hat es sich sehr sehr lang gezogen. Oftmals habe ich kurz abgebrochen, da es an manchen Stellen zu lange gedauert hat. Viele Szenen hätte man kürzer fassen können, doch das ist Geschmackssache. Anfangs habe ich gedacht, es wäre ein Buch, dass man schnell mal zwischendurch liest, doch wie bereits erwähnt hat es sich sehr oft in die Länge gezogen. Der Schreibstil war in Ordnung, das Buch ließ sich flüssig lesen. Die Charaktere waren gut aber ich hatte mir mehr erhofft. Ich hätte mir gewünscht, die Charaktere besser kennenzulernen, da es doch an manchen Stellen etwas zu schnell ging. Die Freundschaft der drei Frauen fand ich interessant und war auch überrascht, wie sie sich entwickelt hat. Doch leider wurde mir die Protagonistin des Buches Naomi Powell im Laufe der Geschichte unsympathischer. Das Drama zwischen ihr und Oliver war teilweise echt verwirrend und man konnte die Gefühle und das Verhalten der Figuren kaum nachvollziehen. Die Geschichte hat sehr starke Ähnlichkeiten mit einer Seifenoper angenommen. Trotz manchen kleinen Kritiken die ich zu diesem Buch habe, fand ich es auch recht amüsant zu lesen. Es gab witzige Passagen die mich zum Lachen brachten. Doch ab und an konnte ich das Augenrollen nicht zurückhalten. Lauren Layne hat es aber auch geschafft, ein ernstes Thema gut unterzubringen, dass nicht ganz so weit hergeholt wirkt. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Geschichte ganz Nett war, mich aber nicht 100% überzeugen konnte. Darum gibt es von mir 3,5/5 Sternen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Die USA Today-Bestsellerautorin Lauren Layne lebt zusammen mit ihrer Jugendliebe mitten in Manhattan. Wenn sie nicht gerade an ihren bezaubernd frechen Liebesromanen schreibt, geht sie ihrer zweiten großen Leidenschaft nach: der Jagd nach Designer-Handtaschen.

Zur Autor*innenseite

Weitere E-Books der Autorin