Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Onkel Wanja kommt

Eine Reise durch die Nacht

(1)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Onkel Wanja kommt!

Onkel Wanja sieht sein letztes Stündlein herannahen und er wünscht sich von seinem Neffen Wladimir nur noch eines: »Bevor ich sterbe, möchte ich noch einmal die Welt bereisen. Vielleicht nicht die ganze Welt, vielleicht nur Europa oder gar nur Deutschland. Und auch dort nur Berlin. Kurzum, schicke mir bitte eine Einladung.« Gesagt, getan. Als Onkel Wanja in Berlin eintrifft, machen sich die beiden zu Fuß auf den Weg zu Wladimir nach Hause. Es ist ein Spaziergang durch die nächtliche Stadt voller eigentümlicher Begegnungen und unvergesslicher Betrachtungen über das Leben. Was ist gut, was böse? Was bleibt irgendwann von uns? Warum leuchtet die Hose des Onkels im Dunkeln? Und wo gibt es eigentlich die besten Matjes?

"Ein herrlich lässiges, amüsantes Buch über die kleinen Dinge, die die Welt bewegen."

Für Sie (31. Juli 2012)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-08541-4
Erschienen am  13. August 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Wladimir Kaminer - Onkel Wanja kommt ~ Eine Reise durch die Nacht

Von: MissRose1989

29.04.2017

Das Cover zu Onkel Wanja kommt ist wirklich schön gestaltet, es zeigt Wladimir Kaminer am Bahnhof mit einem Strauss Blumen, wie er auf Onkel Wanja wartet und das passt einfach nur wahnsinnig gut zu dem Buch. Onkel Wanja möchte gerne noch einmal Berlin sehen, weil er sein Ende kommen sieht, aber der Traum, den Onkel Wanja vom Goldenen Westen hat, kommt dann einfach in der Realität nicht wirklich durch, aber das zeigt wieder, dass Traum und Wirklichkeit eben immer auseinander liegen. Wladimir Kaminer erzählt gerne über seine Familie und dann heißt es auch immer, dass seine Familie im Mittelpunkt seiner Bücher stehen und dieses Mal sind ist es Onkel Wanja, der seinen Tod kommen sieht und gerne noch einmal Berlin sehen möchte und schon ist man mitten drin in einer Reise durch die Nacht, einer Reise zu Erinnerungen und Anekdoten, die einfach Geschichten sind, die das Leben schreibt und trotzdem schafft es Wladimir Kaminer mit seiner besonderen Art des Schreibens ein kleines Buch über das Leben. Wladimir Kaminer beweist wieder, dass er mit seiner Art des Schreibens einfach gut erzählen kann und die kleinen Geschichten, die er wieder in kleine Episoden packt, lassen sich nicht nur gut lesen, sondern sind auch wieder ein Garant für schöne Lesestunden. Fazit: Onkel Wanja kommt ist mal wieder ein sehr typisches Buch von Wladimir Kaminer, es geht um seine Familie, um das Leben und Erinnerungen, die man miteinander teilt. Durch seine besondere Art des Schreibens und seinen Wortwitz zeigt er einfach wieder, dass das Leben eben kein Wunschkonzert ist und dass eben die Vorstellung nicht in der Realität besteht.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren und lebt seit 1990 in Berlin. Mit seiner Erzählsammlung »Russendisko« sowie zahlreichen weiteren Bestsellern avancierte er zu einem der beliebtesten und gefragtesten Autoren Deutschlands.

Näheres zum Autor und seinen Büchern finden Sie unter www.wladimirkaminer.de

Zur Autor*innenseite

Events

27. Mai 2021

Lesung mit Wladimir Kaminer

20:00 Uhr | Bad Zwischenahn | Lesungen
Wladimir Kaminer
Liebeserklärungen

25. Juli 2021

Lesung mit Wladimir Kaminer

16:30 Uhr | Sewekow | Lesungen
Wladimir Kaminer
Der verlorene Sommer

10. Aug. 2021

Open-Air-Lesung mit Wladimir Kaminer

19:30 Uhr | Schwalbach | Lesungen
Wladimir Kaminer
Der verlorene Sommer

13. Aug. 2021

Lesung mit Wladimir Kaminer

19:30 Uhr | Greiz | Lesungen
Wladimir Kaminer
Der verlorene Sommer

07. Sept. 2021

Lesung mit Wladimir Kaminer

19:00 Uhr | Losheim am See | Lesungen
Wladimir Kaminer
Liebeserklärungen

30. Sept. 2021

Lesung mit Wladimir Kaminer

20:00 Uhr | Geislingen | Lesungen
Wladimir Kaminer
Rotkäppchen raucht auf dem Balkon

08. Okt. 2021

Lesung mit Wladimir Kaminer

20:00 Uhr | Schalksmühle | Lesungen
Wladimir Kaminer
Der verlorene Sommer

12. Nov. 2021

Lesung mit Wladimir Kaminer

19:00 Uhr | Monheim am Rhein | Lesungen
Wladimir Kaminer
Der verlorene Sommer

Pressestimmen

"Was wären die Deutschen ohne Kaminer? Er ist längst eine Standardgröße der deutschen Selbstreflexion."

Deutschlandradio Kultur

"Mein Onkel-Roman wird das, was 'Ulysses' für James Joyce war."

Wladimir Kaminer

"Niemand plaudert so lässig über Politik und Heimat wie unser Lieblings-Russe."

Petra (01. September 2012)

"... betört durch rhetorische Brillanz."

Rhein-Neckar-Zeitung (10. September 2012)

"Amüsantes, ironisches Buch mit auch ernsthaften Tönen"

Stuttgarter Zeitung (16. Oktober 2012)

"Poetisch, philosophisch, fantastisch und skurril: ein echter Kaminer eben!"

Freundin (05. September 2012)

"Eine philosophische Schlenderei durch die Hauptstadt, mit verrückten und skurrilen Momenten, die Wladimir Kaminer auf gewohnt heitere Weise zum besten gibt"

Lausitzer Rundschau (13. November 2012)

"Der Autor zeigt einmal mehr das, wofür er populär ist: Humor und viel Talent zum Beobachten und zur Selbstreflexion."

Deutsch perfekt (01. Dezember 2012)

"Verschroben-charmant, bissig-ironisch, zunehmend ernster und zuweilen philosophisch. Für Kaminer-Fans besteht Kaufzwang!"

MDR Sachsen-Anhalt (30. November 2012)

"Niemand erklärt den Deutschen russische Kultur so amüsant wie Wladimir Kaminer."

Mittelbayerische Zeitung (25. Januar 2013)