Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Manfred Theisen

Ohne Fehl und Makel

Ein Junge im Lebensborn-Heim

Ab 13 Jahren
(1)
eBook epub
6,99 [D] inkl. MwSt.
6,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Lebensborn. Ein erschütterndes Thema. Bewegend erzählt.

Fritz verbringt die Sommerferien im Lebensborn, wo sein Vater leitender Arzt ist. Durch ihn weiß Fritz Bescheid: dass die Juden schlecht sind und die arische Rasse schnell vermehrt werden muss. Doch dann kommen ihm allmählich Zweifel, schließlich ist seine große Liebe Maria ganz anderer Meinung. Als Aniela, Marias ältere Schwester, ihr behindertes Kind nach der Geburt abgeben soll, muss Fritz eine folgenschwere Entscheidung treffen …


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-04607-1
Erschienen am  15. October 2010
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Ohne Fehl und Makel"

Nebel im August

Robert Domes

Nebel im August

Leonie Lasker, Jüdin - Welt in Flammen

Waldtraut Lewin

Leonie Lasker, Jüdin - Welt in Flammen

Blumen für den Führer

Jürgen Seidel

Blumen für den Führer

Von Skinheads keine Spur

Lutz van Dijk

Von Skinheads keine Spur

Schuhhaus Pallas

Amelie Fried

Schuhhaus Pallas

Wenn du jetzt bei mir wärst
(8)

Waldtraut Lewin

Wenn du jetzt bei mir wärst

Um ein Haar
(1)

Marietta Moskin

Um ein Haar

Drei Zeichen sind die Wahrheit

Waldtraut Lewin

Drei Zeichen sind die Wahrheit

Nenn mich nicht bei meinem Namen

Waldtraut Lewin

Nenn mich nicht bei meinem Namen

Der Klang der Hoffnung

Suzy Zail

Der Klang der Hoffnung

Die Unschuldigen

Jürgen Seidel

Die Unschuldigen

Der Pfad - Die Geschichte einer Flucht in die Freiheit

Rüdiger Bertram

Der Pfad - Die Geschichte einer Flucht in die Freiheit

Ich habe den Todesengel überlebt - Eine Auschwitz-Zeitzeugin erzählt
(3)

Eva Mozes Kor, Lisa Rojany Buccieri

Ich habe den Todesengel überlebt - Eine Auschwitz-Zeitzeugin erzählt

So fern wie nah
(1)

John Boyne

So fern wie nah

Was dir bleibt, ist dein Traum
(4)

Suzy Zail

Was dir bleibt, ist dein Traum

Bis die Sterne zittern

Johannes Herwig

Bis die Sterne zittern

"Zu keinem ein Wort!"

Lutz van Dijk

"Zu keinem ein Wort!"

Himmel ohne Sterne
(4)

Rainer M. Schröder

Himmel ohne Sterne

Die lange Reise des Jakob Stern
(1)

Rainer M. Schröder

Die lange Reise des Jakob Stern

Der Fotograf von Auschwitz
(7)

Reiner Engelmann

Der Fotograf von Auschwitz

Rezensionen

Eine berührende Geschichte

Von: Sandra aus Magdeburg

11.01.2017

Das Buch hat mich beim Lesen schon etwas bewegt. Es interessant mal in einem Buch was über die damaligen Lebensborn Heime der NS-Zeit zu erfahren. Der Vater von Fritz hat mich ziemlich sauer gemacht. Fritz hat kein leichtes Leben in seiner Jugend gehabt. Das Ende war in sich abgeschlossen trozdem hat es mich ziemlich im unklaren gelassen. Ich hätte dort gerne mehr erfahren. Insgesamt ein sehr schönes Buch für alle die gerne mal zwischendurch ein Buch über die NS Zeit in die Hand nehemen wollen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Manfred Theisen wurde 1962 in Köln geboren. Der Politologe forschte zwei Jahre für das deutsche Innenministerium in der Sowjetunion und arbeitete als leitender Redakteur einer Kölner Tageszeitung. Er hat im Nahen Osten und in Afrika recherchiert und dort für das Auswärtige Amt und für das Goethe-Institut gearbeitet. Seit 2000 ist er freier Autor und lebt mit seiner Familie in Köln. Seine Bücher sind in zahlreiche Sprachen übersetzt und ausgezeichnet.

Zum Autor

Links

Weitere E-Books des Autors