Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Audrey Carlan

My Wish - Breite deine Flügel aus

Roman

(8)
eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wohin du auch gehst, was du auch tust, meine Wünsche werden dich begleiten

Jedes Jahr an ihrem Geburtstag öffnet Suda Kaye Ross einen der Briefe, die ihre Mutter Catori vor ihrem Tod geschrieben hat. Darin wünscht sie ihrer Tochter Freiheit und Abenteuer, ein erfülltes Leben. Jetzt, zu ihrem 28. Geburtstag, hat Catori einen anderen Wunsch für Suda Kaye: Nach 10 Jahren, in denen sie die Welt gesehen hat, soll sie nun in ihren Heimatort Pueblo in Colorado zurückkehren. Zurück zu ihrer älteren Schwester Evie, zu ihren indigenen Wurzeln – und zurück zu Camden, dem Mann, den sie damals einfach hat sitzen lassen. Camden ist inzwischen verlobt und zu Recht wütend auf Suda Kaye. Doch das Knistern zwischen ihnen ist noch genauso stark wie früher. Wenn Suda Kaye einen Wunsch frei hätte, hätte er viel mit ihm zu tun …


Aus dem Amerikanischen von Nicole Hölsken
Originaltitel: What the Heart Wants (The Wish Series 1)
Originalverlag: HQN
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-26526-7
Erschienen am  01. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Auftaktband der ,,My Wish'' Reihe

Von: nina.booksandpugs

01.12.2021

Titel: My Wish, Breite deine Flügel aus Autor: Audrey Carlan Verlag: Heyne ISBN: 978-3-453-42430-2 Seiten: 378 Bewertung: 3,5/5 Inhalt Suda Kaye Ross hält es nie lange an einem Ort. Sie reist seit zehn Jahren durch die Welt, auf der Suche nach Glück. Doch was macht sie wirklich glücklich? An ihrem 28. Geburtstag liest sie einen Brief ihrer verstorbenen Mutter und er bringt sie zurück in ihre Heimat Pueblo. Dort trifft sie endlich wieder auf ihre geliebte Schwester, allerdings ist sie nicht die Einzige auf die sie trifft. Denn auch eine alte Liebe taucht plötzlich auf. Camden war Sudas große Liebe in der Jugend und sie hat ihm sehr viel Schmerz bereitet... Cover Das Cover ist ein echter Hingucker, es strahlt in Rot-und Orange. Auch die goldenen Highlights passen perfekt und lassen das Buch noch hochwertiger erscheinen. Meinung Ich war sehr gespannt auf die neue Reihe von Audrey Carlan. Die Geschichte ist aus Sudas Sicht geschrieben in der Ich-Perspektive. Ich bin sofort in die Geschichte gekommen. Duda ist eine sehr freizügige Protagonistin, sie packt das Fernweh und sie hält es nie lange an einem Ort aus. Diese Reiselust hat sie von ihrer Mutter geerbt, die auch immer neue Orte gesucht hat und dabei auch oft, ihre Kinder zurück gelassen hat. Evie ist die Schwester von Suda Kaye und das genaue Gegenteil, sie ist bodenständig und ehrgeizig. Sie leitet ein erfolgreiches Unternehmen und lebt sehr strukturiert. Natürlich kommt es durch diese Unterschiede zu Meinungsverschiedenheiten. Suda ließ einfach alles stehen und liegen und kehrt nach zehn Jahren wieder zurück in die Heimat. Sie möchte plötzlich Fuß fassen und sich ein Leben in Pueblo aufbauen, da ist es verständlich, dass Evie erstmal kein Vertrauen hat. Der Zufall will, dass Suda auf Camden trifft und natürlich weckt das alte Gefühle. Es beginnt ein Gefühlschaos zwischen der Entscheidung für ein Leben an einem festen Ort, der alten Gefühle für Camden und der nichtverarbeiteten Vergangenheit der Schwestern. Ich fand die Protagonisten sehr spannend, da die Schwestern indigene Wurzeln haben. Ich hätte mir da allerdings viel mehr Informationen gewünscht, über die Traditionen der First Nations. Da hätte man definitiv mehr draus machen können. Auch sind bei mir die Emotionen nicht so ganz rüber gekommen. Suda ist ziemlich egoistisch und entwickelt sich auch nicht wirklich weiter in der Geschichte. Evie und auch Camden mochte ich sehr gern, wenn auch sie etwas blass blieben. Etwas Drama gab es auch, allerdings wurde das sehr schnell gelöst, da hätte ich mir auch ein bisschen mehr Spannung gewünscht. Die leidenschaftlichen Szenen war sehr sinnlich und das Buch liest sich auch sehr schnell. Somit ist es definitiv ein lockeres Buch für zwischendurch. Fazit Eine Geschichte in der es um Neuanfänge geht. Darum den Mut zu finden, endlich mit den Füßen am Boden zu stehen. Die Liebesgeschichte ist nicht vordergründig, es geht eher um die Liebe zwischen Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein können. Es geht um Vergebung, neue Chancen und der wahren Liebe. Eine schönes Buch für zwischendurch, ich bin gespannt auf die Folgebände und hoffe mehr von der Tradition der First Nations zu lesen. Vielen Dank an den Heyne Verlag und dem Bloggerportal.

Lesen Sie weiter

Frische Story, aber unmöglicher Protagonist

Von: Akantha

29.11.2021

„Breite deine Flügel aus“ ist der erste Band von Audrey Carlans Wish-Reihe erschienen bei Heyne. Der Titel ist ein absoluter Treffer, geht es doch um Suda Kaye, die nach dem Tod ihrer Mutter frei und ohne Verpflichtungen um die Welt reist. Für diesen Sprung ins Ungewisse hat sie damals Camden zurückgelassen. Als sie nach zehn Jahren nun wieder in ihre Heimat zurückkehrt, ist er immer noch da und mit Camden ihre Gefühle für ihn. Doch Camden sucht etwas Verlässliches, Stabiles und ist verlobt und Suda Kaye steht vor der Entscheidung, was sie sich für ihr weiteres Leben wünscht. Zehn Jahre ohne Plan, geregeltes Einkommen, Altersvorsorge oder auch nur einen festen Wohnsitz durch die Welt zu reisen ist etwas, was ich persönlich mir niemals vorstellen könnte. Zu groß ist mein Sicherheitsbedürfnis, zu wichtig mein Zuhause und alle Menschen, die dazu gehören. Die Kluft zwischen mir selbst und diesem fiktiven Charakter ist so groß, dass ich nie gedacht hätte, Suda Kaye verstehen und mich in sie hineinversetzen zu können. Trotzdem hat es Audrey Carlan geschafft, dass sie mir sympathisch war und ich während des Lesens immer eine ausreichende Verbindung zu ihr halten konnte, sodass ich mit ihr gebangt und gefiebert habe. Das hat aber auch dazu beigetragen, dass ich Camden unmöglich fand. Er ignoriert Sudas Wünsche komplett, drängt sie zu Versprechen und Verpflichtungen, zu denen sie noch nicht bereit ist (nicht sexuell) und ignoriert völlig ihren Wunsch, sich Zeit zu lassen. Er ist zudem besitzergreifend, eifersüchtig und versucht insgesamt Suda Kaye viel zu sehr seinen Wünschen und Vorstellungen anzupassen. Er entschuldigt sich sogar für sie, als sie ganz locker und auf ihre Art mit einem alten Freund spricht – den er wiederum nur oberflächlich kennt. Was soll das? Sie ist doch kein Kleinkind. Für mich ein absolutes No-Go! Nachdem ich trotz der Widrigkeiten dann einmal die Verbindung zu Suda Kaye geknüpft hatte, hatte ich häufig das Gefühl, Camden ist nicht der Richtige für sie und dass sie lediglich noch ihre gemeinsame Vergangenheit verbindet. Das Buch folgt zwar dem klassischen Second-Chance-Plot, aber die ganze Idee mit dem Tod der Mutter, Suda Kayes Lebensstil und ihrer Rückkehr empfand ich erfrischend neu und abwechslungsreich. Da konnte ich auch die eine oder andere Länge und so manches, sehr zufällige und bequeme Ereignis verkraften. Insgesamt komme ich zu 3 von 5 Sternen. Trotz außergewöhnlicher Story und Audrey Carlans Fähigkeit, mich einem mir so gegensätzlichen Charakter nahezubringen, fand ich Camdens Verhalten schrecklich und keine gute Basis für eine Liebesgeschichte. Wem ich mich, im Gegensatz zu Suda Kaye, von Beginn an absolut verbunden fühlte, ist ihre Schwester Evie. Daher freue ich mich sehr, sie im zweiten Band „Strahle wie die Sonne“ (ET 08.02.2022) besser kennen zu lernen und ihre Geschichte zu lesen. Band drei („Genieße jeden Moment“; ET 09.05.2022; Vorsicht, der Klappentext spoilert Band zwei extrem!) und vier („Greife nach den Sternen“; ET 08.08.2022) klingen ebenfalls mitreißend und nach einem Fall für die Wunschliste.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Audrey Carlan ist eine international erfolgreiche Bestsellerautorin. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre prickelnden Romance-Reihen Calendar Girl, Trinity und Dream Maker. Ihre Bücher wurden weltweit in über 30 Sprachen übersetzt.

Audrey Carlan lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im California Valley. Wenn sie nicht schreibt, gibt sie Yoga-Unterricht, trinkt mit ihren »Seelenschwestern« Wein oder steckt mit ihrer Nase in einem sexy Liebesroman.

Zur Autor*innenseite

Weitere E-Books der Autorin