Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Kathrin Spoerr

Mein Leben mit mir ist die Hölle für mich

Spektakuläre Einblicke in die Psyche einer Frau

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Frauen am Krisenherd

Frauen, eigentlich harmonische Wesen, brechen wegen jeder Kleinigkeit einen Streit vom Zaun – bevorzugt mit dem Lebensgefährten oder der eigenen Mutter. Frauen machen sich ständig Gedanken über Busen, Falten und graue Haare. Frauen wollen den Haushalt nicht alleine bewältigen, geben aber die Kontrolle über die Waschmaschine keinesfalls ab. Alles Klischees? Klar. Aber alle wahr. Messerscharf, lustig und selbstironisch analysiert Kathrin Spoerr die Probleme und Schwächen des eigenen Geschlechts. In ihren Schilderungen wird sich jede Frau wiedererkennen – und kann aufatmen: Denn geteilte Neurosen sind halbe Neurosen.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-10887-8
Erschienen am  14. October 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Mein Leben mit mir ist die Hölle für mich"

Du bist der Hammer!
(9)

Jen Sincero

Du bist der Hammer!

Weltwissen der Siebenjährigen

Donata Elschenbroich

Weltwissen der Siebenjährigen

Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann
(1)

Maja Storch

Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann

"Entschuldigung, sind Sie die "Entschuldigung, sind Sie die Wurst?": Die Witzigsten, originellsten und absurdesten Gespräche aufgeschnappt auf Deutschlands Straßen
(1)

Felix Anschütz, Nico Degenkolb, Krischan Dietmaier, Thomas Neumann

"Entschuldigung, sind Sie die "Entschuldigung, sind Sie die Wurst?": Die Witzigsten, originellsten und absurdesten Gespräche aufgeschnappt auf Deutschlands Straßen

Autorität ist, wenn die Kinder durchgreifen

Peter Unfried

Autorität ist, wenn die Kinder durchgreifen

Überleben unter 1,3 Milliarden Irren
(1)

Jan Aschen

Überleben unter 1,3 Milliarden Irren

Jung war ich früher, jetzt will ich nur noch so aussehen

Heike Kleen

Jung war ich früher, jetzt will ich nur noch so aussehen

Die Diktatur der Dummen

Brigitte Witzer

Die Diktatur der Dummen

Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch
(1)

Harald Lesch

Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch

Plötzlich Rabenmutter?
(5)

Lisa Frieda Cossham

Plötzlich Rabenmutter?

Männer wie wir
(1)

Maxim Leo, Jochen Gutsch

Männer wie wir

Du sollst nicht lügen!

Jürgen Schmieder

Du sollst nicht lügen!

Wo wir benutztes Geschirr hinstellen

Peter Grünlich, Wanda Friedhelm

Wo wir benutztes Geschirr hinstellen

Don't worry, be Mami

Sandra Runge

Don't worry, be Mami

Hotel kann jeder
(3)

Andreas Austilat

Hotel kann jeder

Woran erkennt man ein Arschloch?
(1)

Monika Wittblum, Sandra Lüpkes

Woran erkennt man ein Arschloch?

Ich scheiß auf Winkel!
(5)

Detlef Steves

Ich scheiß auf Winkel!

Wir sind bedient.

Alena Schröder

Wir sind bedient.

Menschenkinder
(7)

Herbert Renz-Polster

Menschenkinder

Und täglich grüßt der Tigervater
(3)

Thomas Derksen

Und täglich grüßt der Tigervater

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Kathrin Spoerr, Jahrgang 1965, hat ernsthafte Dinge gelernt – sie studierte Volkswirtschaft. Sie promovierte in Jura und sie leitartikelte über Politik – bis sie eines Tages merkte, dass das Leben schöner ist, wenn man nicht alles so ernst nimmt. Jetzt macht sie etwas anderes: Sie beobachtet Menschen und beschreibt, was sie sieht. Meist sieht sie komische Dinge. Am liebsten beobachtet sie sich selbst. Ihre Probleme nennt sie so, wie ihr erstes Buch: Weibersachen.

Zur Autorin