Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Krabbenchanson - Die Inselköchin ermittelt

Ein Nordsee-Krimi

(6)
Krabbenchanson - Die Inselköchin ermittelt
eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Schön war es, auf der Welt zu sein…

Zwischen Meeresrauschen und Möwengeschrei erholt sich Köchin Louise Dumas von einem gebrochenen Herzen. Seit sich die Französin bei ihrer Patentante auf Pellworm einquartiert hat, geht es ihr viel besser. Schon bald spricht sich herum, dass eine Sterneköchin auf der Nordseeinsel weilt – und Louise bekommt den Auftrag, für die Geburtstagsgäste eines gefeierten Schlagersängers zu kochen. Als am Ende des rauschenden Fests jedoch der Gastgeber tot aufgefunden wird, ahnt Louise, dass mehr als ein simples Unglück dahintersteckt. Während Kriminalkommissar Mommsen noch an einen Unfall glaubt, ist Inselköchin Louise bereits einem gefährlichen Mörder auf der Spur …

Der erste Fall für die Inselköchin Louise Dumas


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-26690-5
Erschienen am  13. April 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Inselköchin-Saga

Rezensionen

Es kommt doch anders, als man denkt...

Von: niwibo

08.05.2021

Schön war es, auf der Welt zu sein... Zwischen Meeresrauschen und Möwengeschrei erholt sich Köchin Louise Dumas von einem gebrochenen Herzen. Seit sich die Französin bei ihrer Patentante auf Pellworm einquartiert hat, geht es ihr viel besser. Schon bald spricht sich herum, dass eine Sterneköchin auf der Nordseeinsel weilt - und Louise bekommt den Auftrag, für die Geburtstagsgäste eines gefeierten Schlagersängers zu kochen. Als am Ende des rauschenden Fests jedoch der Gastgeber tot aufgefunden wird, ahnt Louise, dass mehr als ein simples Unglück dahintersteckt. Während Kriminalkommissar Mommsen noch an einen Unfall glaubt, ist Inselköchin Louise bereits einem gefährlichen Mörder auf der Spur... Louises kommt mitsamt Motorrad und ihrem Messerset auf die kleine beschauliche Insel Pellworm, um sich bei ihrer Patentante einzuquartieren und die Seele baumeln zu lassen. Zwischen zwei Katzen, dem Esel Sture und jeder Menge Krabben will sich die temperamentvolle Französin in dem kleinen gemütlichen Friesenhaus von Ihren geplatzten Träumen erholen. Leider dauert der Frieden nicht lange, denn Louise zieht die Unglücksfälle magisch an. In kurzer Zeit gibt es drei Tote auf der Insel und sie ist mittendrin und fängt an zu ermitteln. Dieser erste Fall der Inselköchin ist ein guter Laune Krimi, der bis zum Schluss spannend bleibt, denn immer wieder laufen die Ermittlungen der sympathischen Louise und dem alten Inselpolizisten in eine Sackgasse. Aber da gibt es ja noch den leidenschaftlichen Hobby-Fotografen Hubertus, der sie mit seinen Bildern auf die richtig Spur führt. Zudem ist der Roman ein interessanter Reiseführer der friesischen Insel und frischt nebenbei ganz wunderbar meine französischen Schimpfwörter auf. Außerdem ist es ein perfektes Buch, um das Meerweh ein wenig zu stillen und vom Sommer zu träumen. Ich freue mich jetzt schon auf Band 2, der nächstes Jahr erscheinen wird

Lesen Sie weiter

Herrlicher Sommerkrimi

Von: aebbies.buechertruhe

05.05.2021

Sterneköchin Louise Dumas flieht nach einer gescheiterten Beziehung mit beruflichen Konsequenzen vom Elsass zu ihrer Patentante nach Pellworm. Eigentlich möchte sie dort nur entspannen, doch schnell bekommt sie den Auftrag, das Buffet für den Geburtstag des berühmten Volkssängers Jeff Storm herzurichten. Als dieser während der Feier auf dubiose Art stirbt und kurz darauf seine Haushälterin erschlagen aufgefunden wird, glaubt Louise nicht mehr an ein Unglück. Sie ermittelt auf eigene Faust, deckt Geheimnisse aus der Vergangenheit auf und gerät dadurch selbst in Gefahr... "Krabbenchanson" von Lili Andersen ist einfach herrlich. Hier erhält man einfach alles. Charaktere jeglicher Couleur, einen hochinteressanten Fall und eine wunderschöne Kulisse. Louise ist hier natürlich zusammen mit Tante Fine Sympathieträger. Ihre herzliche Art geht direkt ans Herz und man fühlt sich in diesem Krimi als Mitglied willkommen. Fast meit man, Fine reicht gleich den Likör aus dem Buch. Jeff Storm und seine Freunde wirken geheimnisvoll, man weiß nicht so recht, was man von ihnen halten soll. Kann man den Freunden vertrauen oder hüten sie ein schwerwiegendes Geheimnis? Hier spielt Lili Andersen geschickt die Geheimniskarte aus. Der Schreibstil ist herrlich erfrischend. Locker und leicht wie ein Strandurlaub, fliegt man wie eine Möwe über die See durch das Buch. Die Autorin versprüht hier richtig Inselfeeling, man sieht den Strand und den Deich mit seinen Schafen vor sich. Und lernt, daß man auf dem Rücken liegende Schafe auf die Beine schubsen muß, damit sie nicht sterben. Ich liebe es, wenn man solche Informationen so ganz nebenbei aus einem Buch mitnimmt. Dieser Nordsee-Krimi bekommt von mir eine ganz dicke Leseempfehlung! Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Fall für Louise!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lili Andersen ist das Pseudonym der Krimiautorin und Kunsthistorikerin Liliane Skalecki. Wie ihre Protagonistin Louise Dumas hat auch Lili Andersen französische Wurzeln, ein Herz für kleine friesische Inseln und einen Hang zum Kochen köstlicher Gerichte. Sie lebt mit ihrer Familie in Bremen und Südfrankreich.

Zur Autor*innenseite

Weitere E-Books der Autorin