Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Petra Pinzler

Immer mehr ist nicht genug!

Vom Wachstumswahn zum Bruttosozialglück

eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
11,99 [A] | CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wir steigern das Bruttosozialglück

Der wichtigste Indikator für das Wohlergehen einer Gesellschaft war bislang das Wirtschaftswachstum, gemessen am Bruttoinlandsprodukt. Doch inzwischen weiß man: Mehr Wachstum macht die Menschen eines Landes nicht automatisch glücklicher. Mindestens so wichtig wie das wirtschaftliche Wohlergehen sind für das Lebensglück Faktoren wie Bildung, Gerechtigkeit, Gesundheit, eine intakte Umwelt, Zeit für sich und die Familie. Petra Pinzler zeigt, dass es höchste Zeit ist umzudenken. Statt immer größerem Wachstum und immer mehr Konsum hinterherzujagen, sollte die Politik und jeder Einzelne von uns alles daran setzen, das Bruttosozialglück zu steigern.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-06504-1
Erschienen am  04. November 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Immer mehr ist nicht genug!"

Rettet unser Geld!

Hans-Olaf Henkel

Rettet unser Geld!

Die Optimierungsfalle
(1)

Julian Nida-Rümelin

Die Optimierungsfalle

Wir Nachgeborenen

Anatol Regnier

Wir Nachgeborenen

Das Methusalem-Komplott

Frank Schirrmacher

Das Methusalem-Komplott

Ehrliche Arbeit

Norbert Blüm

Ehrliche Arbeit

Poor Economics
(1)

Abhijit V. Banerjee, Esther Duflo

Poor Economics

Work-Life-Bullshit
(1)

Thomas Vašek

Work-Life-Bullshit

Der hungrige Planet

Paul Collier

Der hungrige Planet

Leadershit. Warum es Arschlöcher in Wirtschaft und Politik am weitesten bringen

Hans Rudolf Jost

Leadershit. Warum es Arschlöcher in Wirtschaft und Politik am weitesten bringen

Die Abwracker

Hans-Olaf Henkel

Die Abwracker

Das Amt und die Vergangenheit

Eckart Conze, Norbert Frei, Peter Hayes, Moshe Zimmermann

Das Amt und die Vergangenheit

Kampf dem Kamikaze-Kapitalismus

David Graeber

Kampf dem Kamikaze-Kapitalismus

Lügen mit Zahlen

Gerd Bosbach, Jens Jürgen Korff

Lügen mit Zahlen

Hört auf zu arbeiten!
(1)

Anja Förster, Peter Kreuz

Hört auf zu arbeiten!

Das waren unsere 80er
(1)

Christoph Quarch, Evelin König

Das waren unsere 80er

Der Held

Michael Klonovsky

Der Held

"Sie können aber gut Deutsch!"

Lena Gorelik

"Sie können aber gut Deutsch!"

Es reicht.
(3)

Gemma Hartley

Es reicht.

Ruth Bader Ginsburg

Ruth Bader Ginsburg

Ruth Bader Ginsburg

Ende der Fiesta

Miguel Szymanski

Ende der Fiesta

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Petra Pinzler

Petra Pinzler, geboren 1965, arbeitet als Hauptstadtkorrespondentin im Berliner Büro der Wochenzeitung DIE ZEIT. Sie studierte Wirtschaftswissenschaften und Politik, besuchte die Kölner Journalistenschule. Seit 1994 gehört Petra Pinzler zur Redaktion der ZEIT. 1998 wurde sie USA-Korrespondentin in Washington, danach Europakorrespondentin in Brüssel und ist nun seit 2008 Mitglied der Hauptstadtredaktion.

Zur Autorin