Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Frode Granhus, Monica Kristensen

Hochspannung aus Norwegen: Der Mahlstrom / In manchen Nächten (2in1 Bundle)

2 Romane in einem Band

eBook epub
14,99 [D] inkl. MwSt.
14,99 [A] | CHF 18,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Norwegen-Spannung im Doppelpack!

„Der Mahlstrom“: Die Lofoten hoch oben in Norwegen: Inspektor Rino Carlsen vom Polizeirevier in Bodo hat mit einer Serie unglaublich grausamer, unerklärlicher Verbrechen zu tun. Beides Male sind die Opfer Männer, die nur zufällig überleben und keine Erinnerung mehr an die Verbrechen haben: den einen Unglücklichen finden spielende Kinder im eiskalten Meerwasser, angekettet an einen Felsen, der andere erleidet schlimme Verbrennungen, gefesselt an den Heizofen eines leerstehenden Hauses. Findet sich das Motiv im privaten Bereich? Beide Opfer haben Kinder, zu denen sie keinen Kontakt mehr haben. Steckt ein Rachefeldzug der allein erziehenden Mütter dahinter? Carlsens Nachforschungen führen ihn bis aufs Festland, in die abgelegene Gemeinde Bergland, wo die Polizei ihrerseits mit einer makabren Mordserie beschäftigt ist: Während alte Porzellanpuppen an den Strand gespült werden und dem örtlichen Aberglauben Nahrung geben, werden eine Tote und eine Schwerverletzte am Strand gefunden – beide in ein »Puppenkleid« verpackt …

„In manchen Nächten“: Zunächst sieht alles nach einem Unfall aus: In Barentsburg, der russischen Enklave auf Spitzbergen, wird eine männliche Leiche gefunden. Der 53jährige Ivan Makanin hatte einen Arbeitsunfall, war in einen großen Betonmischer gefallen. Reine Routine. Um die Formalitäten abzuwickeln, wird Kommissar Knut Fjeld vom Festland auf die ablegene Insel geschickt. Doch der wird schnell stutzig, denn die Hände des Toten wurden gebrochen. Beim Versuch, aus der Trommel zu steigen? Und das ist nicht die einzige Merkwürdigkeit, auf die der wachsam gewordene Kripobeamte stößt. Unversehens sieht er sich einer eingeschworenen Gemeinschaft gegenüber, die vor allem eines grandios beherrscht: das Schweigen …


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-28627-9
Erschienen am  01. August 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Hochspannung aus Norwegen: Der Mahlstrom / In manchen Nächten (2in1 Bundle)"

Sein Bruder Kain

Anne Perry

Sein Bruder Kain

All die schönen Toten
(1)

Martha Grimes

All die schönen Toten

Strandfeuer

Hendrik Berg

Strandfeuer

Der Kinderflüsterer

Alex North

Der Kinderflüsterer

Der Hund des Propheten
(1)

Ulrich Ritzel

Der Hund des Propheten

Mord mit Schnucke
(6)

Brigitte Kanitz

Mord mit Schnucke

Suburra

Giancarlo de Cataldo, Carlo Bonini

Suburra

Blutschuld - Inspector Rebus 6

Ian Rankin

Blutschuld - Inspector Rebus 6

Das versunkene Dorf
(7)

Olivier Norek

Das versunkene Dorf

Die Frau mit dem Muttermal
(1)

Håkan Nesser

Die Frau mit dem Muttermal

Tod in Porto

Mario Lima

Tod in Porto

Flammen über Scarborough Street

Anne Perry

Flammen über Scarborough Street

Sturm über New Orleans
(3)

James Lee Burke

Sturm über New Orleans

Süßer Ruf des Todes
(3)

J.D. Robb

Süßer Ruf des Todes

Tödliche Brandung
(2)

Frode Granhus

Tödliche Brandung

Böses Erwachen

Deborah Crombie

Böses Erwachen

Im Herzen rein

Andrea Vanoni

Im Herzen rein

Verscharrt

Peter de Jonge

Verscharrt

Grabkammer
(1)

Tess Gerritsen

Grabkammer

Der Todbringer

Jeffery Deaver

Der Todbringer

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Frode Granhus, geboren 1965, lebt und arbeitet auf den Lofoten, einer norwegischen Inselgruppe, die kurz vor dem Polarkreis liegt. Dort spielt auch sein Krimi Der Mahlstrom, der in Norwegen wegen seiner Kombination aus idyllischer Landschaft und grausamem Plot für Furore sorgte. Eine Fortsetzung ist bereits in Arbeit.

Zum Autor

Monica Kristensen ist eine der bekanntesten norwegischen Polarforscherinnen, sie leitete zahlreiche Expeditionen in arktische und antarktische Gebiete. Von 1998-2003 war sie Direktorin der Kings Bay GmbH, der Kohlebergwerkgesellschaft in Ny-Ålesund auf Spitzbergen. Darüber hinaus promovierte sie an der Universität von Cambridge in Glaziologie. Für ihre Forschungsarbeiten erhielt sie mehrere bedeutende wissenschaftliche Auszeichnungen, darunter die Goldmedaille der Royal Geographical Society. „Die Suche“ ist ihr erster Roman, der auf Deutsch erscheint. Gegenwärtig schreibt sie an ihrem vierten Krimi aus Spitzbergen.

Zur Autorin

Weitere E-Books der Autoren