Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Grünes Öl

Thriller

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Was wäre, wenn das Öl-Monopol fällt und jeder seinen eigenen Brennstoff produzieren könnte?

Weltweit ist der Kampf um begrenzte Rohstoffe in vollem Gange. Wasser und Öl werden immer knapper. Staaten und ihre Geheimdienste müssen handeln. Als Venture Capital Investor der CIA soll Peter Miller in Europa neue Wege erschließen, die amerikanische Energieversorgung zu sichern. In Belgien wird er fündig: Zwei junge Unternehmer sind auf dem besten Weg, aus genmanipulierten Algen Treibstoff zu gewinnen, der sowohl umweltfreundlich als auch preiswert ist. Diese Erfindung könnte die bestehende Weltordnung auf den Kopf stellen. Miller ist nicht der Einzige, der das außergewöhnliche Wissen des belgischen Start-ups und seiner Gründer erkennt. Die Jagd auf das Grüne Öl ist eröffnet …

»Hut ab vor diesem Erstlingswerk!«

Bayern 2, Sdg. "Notizbuch" (23. November 2020)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-24939-7
Erschienen am  01. Oktober 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Orell Füssli Thalia AG

Von: June Truffer aus Winterthur

15.01.2021

Das Buch „Grünes Öl“ habe ich mittlerweile verschlungen. Es war schlichtweg spannend und genial :-) Hier meine kleine Rezension dazu: „Ben Riffko hat mich mit diesem Buch schlichtweg umgehauen. Er erzählt in diesem Öko-Thriller eine Geschichte über Terrorismus, Waffenhandel und erneuerbare Energien. Die Geschichte wird in mehreren parallelen Handlungssträngen erzählt, welche alle meist Zeitgleich an unterschiedlichen Orten stattfinden, was die Spannung ungemein erhöht. Der Schreibstil ist fesselnd, detailgetreu, hat ein schnelles Tempo und ist actionreich. Und wenn das noch nicht reicht endet dieses Buch auch noch mit einem ungewöhnlichen Plot! Dies alles zusammen macht diesen Ökothriller zu einem wahren Vergnügen.“

Lesen Sie weiter

Intelligenter Thriller

Von: Sally Schönschrift

03.01.2021

Mich hat an diesem Buch zunächst die Idee begeistert. Endlich mal ein innovatives Thema. Wo viele andere Autoren in Richtung Ökoterrorismus tendieren, bedroht hier eine Innovation die alten Strukturen dieser Welt. Ben Riffko hat einen wunderbaren Schreibstil, der einen das Buch flugs durchlesen lässt. Seine Figuren sind gut gezeichnet. Gerade die Schilderungen rund um das "Algen-Start-Up" wirkt sehr authentisch und erinnert mich an Personen, die mir aus meinem Bekanntenkreis nahe sind und etwas Ähnliches beruflich ausüben. Ich bin gerne mit den unterschiedlichen Charakteren durch verschiedene Zeitpunkte und Orte gereist. Ein sehr spannender und unterhaltsamer Thriller!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ben Riffko

Ben Riffko ist das Pseudonym eines deutschen Juristen und Beraters mit Schwerpunkt grüne Technologien. Seine Begegnung mit einem ehemaligen Waffenhändler, der in die Produktion von Öl aus Algen investiert hatte, inspirierte ihn zu seinem ersten Thriller.

Zur Autor*innenseite

Videos