Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Flieh wenn du kannst

Roman

(1)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

In "Flieh wenn du kannst" nimmt uns joy Fielding mit in das Leben einer Frau, das von einem Tag auf den anderen eine üble Wendung nimmt.

„Sie sind in Gefahr. Sie und Amanda.“ Als Bonnie Wheeler von Joan, der Exfrau ihres Mannes, vor einer unbestimmten Gefahr für sie und ihre Tochter gewarnt wird, ist sie zunächst skeptisch. Doch bevor sie Genaueres erfährt, wird Joan ermordet. Und ihre Warnungen waren offensichtlich begründet. Für Bonnie beginnt ein wahrer Alptraum …


Aus dem Amerikanischen von Mechtild Sandberg-Ciletti
Originaltitel: Don´t Cry Now
Originalverlag: William Morrow
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-05411-3
Erschienen am  12. November 2010
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Überraschend!

Von: Leser44

22.01.2021

„Flieh, wenn du kannst" war mein erstes Buch von Joy Fielding. Und sofort bin ich Fan geworden! Das Cover gefällt mir sehr gut, da es düster und geheimnisvoll wirkt. Der Titel ist einfach perfekt gewählt! Denn was Bonnie wirklich tun sollte ist fliehen!! Am Anfang des Buches kam die Handlung erst nur langsam voran und ich dachte mir „naja…“. Doch das weiterlesen hat sich 100%ig gelohnt: So circa in der Mitte des Buches wurde es dann fesselnd! Ich habe immer wieder neue logisch klingende Hypothesen über den Mord an Joan und den „Bösewicht" aufgestellt, nur um sie ein paar Seiten später wieder zu verwerfen. Bis zum Ende hin hatte ich gefühlt schon alle Charaktere verdächtigt und dennoch kam die Auflösung völlig überraschend. Mit diesem Mörder und Mordmotiv hatte ich nun wirklich nicht gerechnet! Nun zur Hauptfigur Bonnie: Im großen Ganzen war mir Bonnie sympathisch, obwohl ich ihre Handlungen hin und wieder als nervig empfunden habe. Ich habe richtig mit ihr mitgefiebert und mitgezittert, als es immer gefährlicher für sie und ihre Tochter wurde. Genau wie auch die anderen Figuren, wird Bonnie charakterlich anschaulich beschrieben. Fazit: Während der Anfang noch „entspannt“ ist, konnte ich in der zweiten Hälfte das Buch gar nicht mehr zur Seite legen und habe es in einem Rutsch fertig gelesen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Joy Fielding gehört zu den unumstrittenen Spitzenautorinnen Amerikas. Seit ihrem Psychothriller »Lauf, Jane, lauf« waren alle ihre Bücher internationale Bestseller. Joy Fielding hat zwei Töchter und lebt mit ihrem Mann in Toronto, Kanada, und in Palm Beach, Florida.

Zur Autor*innenseite

Links