Find me in Paris - Tanz durch die Zeit

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Lena, eine Heldin mit Herz, die für ihre Träume kämpft

Die russische Prinzessin Lena Grisky macht im Jahr 1905 eine Ausbildung an der Ballettschule der Pariser Oper. Sie ist eine begnadete Ballerina und hat eine glänzende Karriere vor sich. Kurz vor einem entscheidenden Auftritt bekommt sie von ihrem Freund Henri ein wertvolles Amulett geschenkt ... und wird aus dem Jahr 1905 in die Gegenwart katapultiert. Lena muss nun die Tanzausbildung an der Pariser Oper von heute meistern – einer für sie völlig fremden Umgebung. Nach einiger Zeit tauchen Zeichen aus der Vergangenheit auf und Lena versteht langsam, was passiert ist. Gibt es einen Weg zurück in Lenas alte Welt – und zu Henri?

»Eine wundervolle Geschichte, die es sich zu lesen lohnt«


eBook epub (epub)
Mit Filmfotos aus der ZDF-TV-Serie
ISBN: 978-3-641-24183-4
Erschienen am  19. November 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Find me in Paris-Reihe

Rezensionen

faule stellen in der storyline

Von: Nikolaus Buchholz aus Berlin

08.12.2020

Das kaputte Knie von Max hätte durch eine Rückdrehung der Zeit leicht repariert werden können. wenn Dadurch auch alles andere folgende nicht möglich gewesen wäre, ist der charakterinterne Verzicht auf diese Möglichkeit dennoch vollkommen unplausibel. nachdem Gabriel Karres Karriere 1983 von den Freunden gerettet wurde, hätte sie dies erneut in der Gegenwart zu mindestens erinnern müssen, wenn nicht sogar eine ganz andere Laufbahn Einschlagen müssen. So sieht es jedenfalls zu Beginn der dritten Staffel aus. Bin gespannt ob diese beiden Schaden noch ausgewetzt beziehungsweise benutzt werden.

Lesen Sie weiter

Find me in Paris - Tanz durch die Zeit

Von: buchwahn

22.11.2018

Die russische Prinzessin Lena Grisky macht im Jahr 1905 eine Ausbildung an der Ballettschule der Pariser Oper. Sie ist eine begnadete Ballerina und hat eine glänzende Karriere vor sich. Kurz vor einem entscheidenden Auftritt bekommt sie von ihrem Freund Henri ein wertvolles Amulett geschenkt ... und wird aus dem Jahr 1905 in die Gegenwart katapultiert. Lena muss nun die Tanzausbildung an der Pariser Oper von heute meistern - einer für sie völlig fremden Umgebung. Nach einiger Zeit tauchen Zeichen aus der Vergangenheit auf und Lena versteht langsam, was passiert ist. Gibt es einen Weg zurück in Lenas alte Welt - und zu Henri? (Klappentext) "Find me in Paris - Tanz durch die Zeit", geschrieben von Carola Wimmer und erschienen im cbj-Verlag, ist ein fantastisches Jugendbuch. Es ist unterhaltsam und vielschichtig - es vereint Freundschaft und Liebe, Liebe zum Ballett und Zeitreisen. Was sich erstmal merkwürdig anhört entpuppt sich als wundervolle Geschichte. Auch Carola Wimmers Schreibstil ist locker, modern und sehr angenehm zu lesen. Diese Kombination hat bei mir von der ersten Seite an ein Kopfkino beim Lesen ausgelöst, welches sich bis zum Ende hielt. Gleiches gilt für die Spannung. Zu keiner Zeit wurde es langweilig oder zog es sich. Die Charaktere waren hervorragend dargestellt, ich hatte das Gefühl direkt neben ihnen zu stehen und habe sie alle Seite für Seite lieber gewonnen. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen und kann es nur wärmstens empfehlen. Fazit: Eine wundervolle Geschichte, die es sich zu lesen lohnt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Carola Wimmer, 1970 in Berlin geboren, begann ihre Schriftsteller-Karriere als Verfasserin von Kinder-Hörspielen für den ORB. Nebenbei schrieb sie Texte und Konzepte für etliche Multimedia-Agenturen und war in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Bis zu ihrem Entschluss, sich ganz auf ihre Arbeit als Kinderbuchautorin zu konzentrieren, war sie Redakteurin eines Internetportals für Kinder und Jugendliche. Carola Wimmer lebt und arbeitet heute in Berlin.

Zur Autor*innenseite

Videos

Pressestimmen

»Eine schöne und kurzweilige Geschichte, die das Element der Zeitreise nutzt. Auf jeden Fall macht das Buch Lust auf die passende Serie.«