Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jenny Bayliss

Ein Winter voller Liebe

Roman

eBook epub
4,99 [D] inkl. MwSt.
4,99 [A] | CHF 8,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eigentlich ist Kate glücklich mit ihrem Leben in einem kleinen Dorf im idyllischen Kent. Sie backt für das Café ihres besten Freundes und designt Stoffe für ein Londoner Edelkaufhaus. Als ihre beste Freundin aber beschließt, Kate bei einer großen Dating-Weihnachtsaktion anzumelden – zwölf Dates mit zwölf verschiedenen Männern –, wird ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt. Plötzlich interessieren sich alle, vom Pub-Besitzer bis zum Postboten, für ihr Liebesleben. Und während Kate sich fragt, ob ihr vielleicht wirklich ein Mann im Leben gefehlt hat, weiß die Dorfgemeinschaft längst, wer schon immer für sie bestimmt war ...

»Mit ihrem Roman ›Ein Winter voller Liebe‹ schafft Jenny Bayliss knisternde Weihnachtsstimmung.«

Ostthüringer Zeitung (02. December 2021)

Aus dem Englischen von Andrea Fischer
Originaltitel: The Twelve Dates of Christmas
Originalverlag: Macmillan
eBook epub (epub), ca. 528 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-25762-0
Erschienen am  20. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Ein Winter voller Liebe"

Ein ganzes Leben lang

Rosie Walsh

Ein ganzes Leben lang

Das perfekte Date
(5)

Catriona Innes

Das perfekte Date

Meine Mutter, unser wildes Leben und alles dazwischen
(5)

Joanna Nadin

Meine Mutter, unser wildes Leben und alles dazwischen

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern

Als unsere Herzen fliegen lernten

Iona Grey

Als unsere Herzen fliegen lernten

Die Winterfrauen
(3)

Tracy Buchanan

Die Winterfrauen

Das Geheimnis des Sturmhauses
(8)

Eve Chase

Das Geheimnis des Sturmhauses

Sag's nicht weiter, Liebling
(4)

Sophie Kinsella

Sag's nicht weiter, Liebling

Sommerhaus zum Glück

Anne Sanders

Sommerhaus zum Glück

Snobs

Julian Fellowes

Snobs

Eine Insel zum Verlieben
(8)

Karen Swan

Eine Insel zum Verlieben

Apfelpunsch und Winterleuchten

Heidi Swain

Apfelpunsch und Winterleuchten

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Sophia Money-Coutts

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Zweimal im Leben

Clare Empson

Zweimal im Leben

Montags bei Monica

Clare Pooley

Montags bei Monica

Muss es denn gleich für immer sein?

Sophie Kinsella

Muss es denn gleich für immer sein?

Und dann, eines Tages
(5)

Alison Mercer

Und dann, eines Tages

Der Vintage-Guide für einsame Herzen

Kirsty Greenwood

Der Vintage-Guide für einsame Herzen

Das Schwagermonster
(9)

Pippa Wright

Das Schwagermonster

Wie das Leuchten von Bernstein

Nele Blohm

Wie das Leuchten von Bernstein

Rezensionen

Ein gemütliches Buch für die kalte Jahreszeit!

Von: kathisbuchmagie

29.12.2021

Das Buch hat einfach perfekt zu den Weihnachtstagen gepasst. Es herrscht eine wundervolle gemütliche und weihnachtliche Atmosphäre. Die Story ist sehr süß und toll erzählt. Es handelt sich um ein eher ruhiges gemütlich Buch mit genau der richtigen Portion Witz und Drama. Die Charaktere hat man allesamt sehr lieb gewonnen und man unglaublich mit Kate, der Protagonistin, mitgefühlt und mitgefiebert. Auch die Nebencharaktere sind toll und man schließt sie sehr ins Herz. Der Schreibstil war auch sehr angenehm und man konnte die Seiten sehr flüssig lesen. Das Buch ist ein absolutes Wohlfühlbuch und man hat beim Lesen jede Seite genossen. Ich kann das Buch absolut weiterempfehlen.

Lesen Sie weiter

Unterhaltsame Wintergeschichte

Von: friederickes bücherblog

22.12.2021

Das Cover: Das Cover hat mich mit seinen zurückhaltenden Farben sehr angesprochen. Es verbreitet Winterstimmung und präsentiert das Buch einladend. Die Geschichte: Kate ist mit ihrem Leben in einem kleinen Dorf im idyllischen Kent zufrieden. Sie backt für das Café ihres besten Freundes und designt Stoffe für ein Londoner Edelkaufhaus. Und dann meldet sie ihre Freundin bei einem Dating mit zwölf verschiedenen Männern an. Die Neugierde der Dorfgemeinschaft ist ihr gewiss. Meine Meinung: Auf diese Winter- und Weihnachtsgeschichte war ich sehr gespannt, denn eine Moderne Dating Geschichte in einer kleinen neugierigen Dorfgemeinschaft, so dachte ich, hat was. Die Protagonisten, auch die Nebenfiguren sind detailreich gestaltet und spielen ihre Charaktere bei den Dating-Treffen aus. Die Geschichte wird überwiegend aus der Perspektive von Kate erzählt, was wie ich finde, immer wieder dafür sorgt, dass ich viel zu lange in den Gedanken von Kate verweilen muss. Die in den Rückblicken auftretenden zahlreichen Personen aus ihrem Leben, sind mir auch etwas zu viel. Hinzu kommt, dass die Autorin nicht nur in einer bildhaften, sondern auch in einer sehr detailverliebten Sprache schreibt, was für den Spannungsbogen aus meiner Sicht nicht sehr zuträglich ist. Wer am Ende der Mann fürs Leben ist, merkt man sehr früh, das aber gehört fast immer zu einer Liebesgeschichte. Mein Fazit: Insgesamt ist das Buch nicht ganz so begeisternd bei mir angekommen, was aber ausschließlich mein persönlicher Eindruck ist. Dennoch finde ich das Thema sehr interessant. Die Geschichte verbreitet eine sehr schöne Winterstimmung und sie erzählt eine zarte Liebesgeschichte. Ich wünsche ihr ganz viele begeisterte Leserinnen und Leser. Heidelinde von friederickes bücherblog

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Jenny Bayliss

Jenny Bayliss lebt mit ihrem Mann in einem kleinen englischen Küstenstädtchen. Sie backt für ein Café, liebt lange Spaziergänge und Schreibwarenläden. Sie glaubt nicht daran, dass man gute Dinge für einen besonderen Anlass aufheben muss, und geht in Paillettenkleidern in den Supermarkt.

Zur Autorin