Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Corinna Kegel

Die fabelhafte Welt der Hochsensiblen und Hochbegabten

eBook epub
13,99 [D] inkl. MwSt.
13,99 [A] | CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Selbstverständlich genial – entdecke deine besonderen Fähigkeiten!

Trendthema Hochbegabung und Hochsensibilität? Corinna Kegel präsentiert in ihrem Buch einen innovativen Ansatz: Hochbegabung und Hochsensibilität sind Geschenke! All die Sensiblen und Talentierten sind beschenkt mit einem Reichtum, den sie selbst oft noch gar nicht richtig ermessen können. Der erfahrene Coach will »Menschen beim Wachsen« begleiten und in ihnen Freude und Dankbarkeit wecken für ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten. Und nicht zuletzt Begeisterung für all das, was dadurch möglich wird. Die Geschichten in diesem Buch lassen sich mit Vergnügen lesen und jeder »Beschenkte« kann sich darin selbst erkennen. Ein Buch, das Mut macht, all das Wunderbare zu entdecken und zu entfalten, was noch in ihnen schlummert.

  • - Faszinierende Geschichten aus dem Alltag Hochsensibler und Hochbegabter

  • - Ein offener und erfrischender Zugang zu einem eigenwilligen Thema

  • - Unterhaltsam geschrieben von einer ausgewiesenen Expertin


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-18981-5
Erschienen am  24. October 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die fabelhafte Welt der Hochsensiblen und Hochbegabten"

Du bist größer als deine Selbstzweifel
(1)

Gabi Pörner

Du bist größer als deine Selbstzweifel

Hochsensibel - Was tun?
(1)

Sylvia Harke

Hochsensibel - Was tun?

Judo mit Worten
(1)

Barbara Berckhan

Judo mit Worten

Kintsugi
(3)

Tomás Navarro

Kintsugi

Ich dachte, ich bin schon perfekt
(3)

Heike Abidi, Lucinde Hutzenlaub

Ich dachte, ich bin schon perfekt

Sanfte Selbstbehauptung
(2)

Barbara Berckhan

Sanfte Selbstbehauptung

SchlagFertigkeit

Dr. Karsten Bredemeier

SchlagFertigkeit

Die fünf magischen Momente des Lebens
(2)

Dorothee Röhrig

Die fünf magischen Momente des Lebens

Das dicke Fell
(1)

Barbara Berckhan

Das dicke Fell

Weiße Rhetorik
(4)

Wladislaw Jachtchenko

Weiße Rhetorik

Ich muss nicht alles glauben, was ich denke
(1)

Serge Marquis

Ich muss nicht alles glauben, was ich denke

Lebe deine Macht!
(9)

Sylvia Löhken, Tom Peters

Lebe deine Macht!

Warum wir ohne Hunger essen

Maria Sanchez

Warum wir ohne Hunger essen

Ich krieg dich!
(2)

Leo Martin

Ich krieg dich!

Kleine Schritte mit großer Wirkung
(5)

Miriam Junge

Kleine Schritte mit großer Wirkung

Füttere den weißen Wolf
(4)

Ronald Schweppe, Aljoscha Long

Füttere den weißen Wolf

Rituale
(7)

Christine Dohler

Rituale

Du bist nicht, was du denkst
(4)

Georg Lolos

Du bist nicht, was du denkst

Innehalten
(8)

Fleur Sakura Wöss

Innehalten

Jetzt reicht´s mir!

Barbara Berckhan

Jetzt reicht´s mir!

Rezensionen

Hochsensibilität als Geschenk

Von: Frieda Friedlich

09.01.2019

REZENSION Wie ihr ja inzwischen wisst, bin ich immer auf der Suche nach neuer Literatur über Hochsensibilität. Und obgleich wir nicht davon ausgehen, dass unsere Frieda hochbegabt sein könnte, sondern ihr Gehirn durch ihre Hochsensibilität einfach "nur" unglaublich schnell und effektiv arbeiten kann, wanderte dieses Buch sofort nach dem Lesen des Klappentextes in mein Bücherregal. "Die fabelhafte Welt der Hochsensiblen und Hochbegabten" von Corinna Kegel aus der Gütersloher Verlagshaus sprach mich eben sofort an und ich war irre neugierig. Besonders der extrem positive Blickwinkel und die Begeisterung für all das, was durch Hochsensibilität und Hochbegabung möglich wird, klang für mich außergewöhnlich spannend.  Unsere Gedanken und Einstellungen haben ja einen sehr großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Wenn ich immer nur mit negativen Gefühlen durch das Leben gehe, fällt mir auch vieles schwerer. Im Allgemeinen sehe ich sowieso sehr gerne die schönen Dinge des Alltags und versuche auch in für mich eher schwierigen Begegnungen die positiven Anteile herauszuziehen und an den anderen zu wachsen. Das gelingt natürlich nicht immer, aber ist schon ein schöner Grundsatz, wie ich finde. Das hochsensible Wesen unserer Frieda ist dafür ein richtig gutes Beispiel, denn trotzdem wir uns mit unserer Frieda natürlich längst richtig toll eingegroovt haben und das wunderschön-feinfühlige und empathische Wesen unserer Tochter lieben, schlittern wir doch manchmal auch in Situationen, die zunächst anstrengend anmuten und nicht immer so leicht zu bewältigen sind - für Groß und Klein. talentierte und sensible sind reich Literatur, in der die Hochsensibilität als Geschenk gesehen wird, aber die sich trotzdem nicht vor möglichen Alltagsproblemen verschließt, finde ich besonders hilfreich und holt mich als Mama einer hochsensiblen Tochter genau da ab, wo ich stehe. Corinna Kegel spricht in ihrem Buch "Die fabelhafte Welt der Hochsensiblen und Hochbegabten" sogar von einem Geschenk, einem ungeahntem Reichtum und außergewöhnlichen Fähigkeiten. Trotzdem ist das Buch in keiner Weise "außerirdisch" oder hebt in irgendwelche spirituellen Gedanken ab, sondern hier sind echte Episoden aus dem Leben von hochbegabten und/oder hochsensiblen Menschen aufgeschrieben, die dann von der Autorin ausführlich und aus dem positiven Blickwinkel beleuchtet werden. So sehr mich das Thema Hochsensibilität ja interessiert und ich die Hochsensibilität unserer Frieda auch als ein sehr großes Geschenk sehe und dankbar für diesen wunderbaren Wesenszug bin, bin ich leider nur sehr schwer in das Buch reingekommen. Wahrscheinlich liegt es daran, dass "Die fabelhafte Welt der Hochsensiblen und Hochbegabten" von Corinna Kegel über hochsensible Erwachsene schreibt und die Leser sich selbst darin Wiedererkennen können. Eine Mama eines Kindes mit hochsensiblem Wesen wie ich, die selbst (wahrscheinlich?!) nicht mit dieser tollen Gabe beschenkt ist, erkennt sich in den Texten halt nicht wirklich wieder und ihr kleines Kind eben auch noch nicht. Ich werde das Buch auf jeden Fall aber in unserem Bücherregal stehen lassen. Es könnte auch für uns irgendwann ein Buch sein, das Frieda Mut macht, all das Wunderbare zu entfalten, was noch so in ihr schlummert. Bist du selbst hochsensibel, hochbegabt oder sogar beides? Dann wird dieses Werk ein wirklich tolles Buch für dich sein. 

Lesen Sie weiter

Kann tatsächlich da Leben verändern!

Von: Anja Schmid

20.12.2018

Das Buch von Corinna Kegel hat mich im richtigen Moment gefunden und tief berührt. Die Thematik ist definitiv nicht leicht, da die Hochsensibilität in den Fokus der Gesellschaft rückte und somit Gefahr läuft zu gehypt zu werden. Dann erkennt sich plötzlich jeder als Hochsensibler. Corinna Kegel schafft es in dem Buch alle Aspekte und Facetten zu beleuchten, die relevant und interessant sind im Zusammenhang mit dem Thema Hochsensibilität. In allen Punkten stimme ich mit ihr überein, allerdings heißt das nicht, dass alles in vollster Ausprägung bei jedem hochsensiblen Menschen zutrifft. Die Beispiele und exemplarischen Geschichten verdeutlichen die sachlichen Inhalte und hinterlassen eine frischen Eindruck nach dem Lesen der spannenden theoretischen Informationen. Jeder, der sich fragt, ob er hochsensibel sein könnte, sollte sich das Buch zur Hand nehmen oder vielleicht gibt es jemanden im Umfeld, auf den die Persönlichkeitsstruktur zutrifft. In einem Punkt bin ich allerdings ganz anderer Meinung als Frau Kegel, denn die Gleichstellung bzw. Korrelation von Hochsensibilität und Hochbegabung würde ich nicht vornehmen und eher bezweifeln. Eine Buch, das zum Nachschlagen im Alltag ideal und zum Entdecken der eigenen Persönlichkeit unentbehrlich ist.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Corinna Kegel, Dipl. Sozialpädagogin, Studium der Evangelischen Theologie, Ausbildungen als (Business-)Coach und Trainerin, Weiterbildung u.a. in Grundlagen der Psychotherapie am Hakomi Institute of Europe in Heidelberg. Coach für hochbegabte und hochsensible Erwachsene, Stärkenmanagement und Talentförderung, außerdem Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation. Corinna Kegel lebt und arbeitet in Hamburg.

www.eigenart-coaching.de

Zur Autorin