Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Die Sklavin des Sultans

Roman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Intrigen, Sehnsucht und Begierden

Marokko 1677: Hinter den prächtigen Mauern und hohen Bogengängen des Sultanspalastes von Meknès wird Nus Nus, der Sohn eines verfeindeten Stammesfürsten, als Sklave gehalten und fristet ein tristes Leben als niederer Schreiber. Eines Tages wird er in die brutalen Intrigen der mächtigsten Angehörigen des Hofes hineingezogen: dem grausamen und rücksichtslosen Sultan Mulai Ismail, seiner einflussreichen Hauptfrau Zidana, berüchtigt für ihre Vorliebe für Gift und schwarze Magie, und dem hinterhältigen Großvisier Abdelaziz.

Zur selben Zeit wird die junge Engländerin Alys Swann von berberischen Piraten entführt und an den Hof von Meknès gebracht. Schon bald macht der Sultan sie zu seiner ersten Nebenfrau. In ihrem Kampf ums Überleben am Hof treffen Alys und Nus Nus aufeinander und gehen ein ungewöhnliches Bündnis ein – ein Bündnis, das zu einer tiefen und bewegenden Freundschaft wird. Doch Zidana setzt alles daran, die gefährliche Nebenbuhlerin auszuschalten ...


Aus dem Englischen von pociao
Originaltitel: Johnson Jane, The Sultan's Wife
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-08049-5
Erschienen am  20. August 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Jane Johnson stammt aus Cornwall und hat zwanzig Jahre lang in der Buchbranche gearbeitet: als Buchhändlerin, als Programmleiterin bei HarperCollins und als Autorin von Jugendliteratur und Fantasy. 2005 ist sie nach Marokko geflogen, um dort das Schicksal einer entfernten Verwandten zu recherchieren, die 1625 von berberischen Piraten entführt und auf dem Sklavenmarkt verkauft wurde. Während ihrer Recherchen in Marokko hat Jane Johnson einen Einheimischen kennengelernt, mit dem sie mittlerweile verheiratet ist. Die Autorin lebt teilweise in Marokko und teilweise in Cornwall.

Zur Autor*innenseite

pociao

Pociao studierte Anglistik und Vergleichende Literaturwissenschaften, übersetzt u.a. Paul Bowles, William S. Burroughs und Evelyn Waugh und gewann 2017 den Don DeLillo-Übersetzungswettbewerb.

Zur Übersetzer*innenseite

Weitere E-Books der Autorin