,

Die Schatten

Roman

(5)
eBook epubNEU
13,99 [D] inkl. MwSt.
13,99 [A] | CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Als die junge FBI-Agentin Odessa Hardwick zusammen mit ihrem Partner, dem hochdekorierten Agenten Walt Leppo, zum Haus eines Mörders gerufen wird, bietet sich ihr ein Bild des Grauens. Der Mann hat seine gesamte Familie bestialisch abgeschlachtet und die Polizeibeamten attackiert, ehe er getötet werden konnte. Einzig die kleine Tochter des Täters hat überlebt. Walt will sich um das verstörte Kind kümmern – und rastet plötzlich völlig aus. Odessa ist gezwungen, ihn zu erschießen. Im Moment seines Todes glaubt sie, einen schwarzen Schatten zu sehen, der Walts Körper verlässt. Hat sie sich die unheimliche Gestalt nur eingebildet? Odessas Nachforschungen führen sie auf die Spur eines mysteriösen Mannes namens Hugo Blackwood, der behauptet, die beste Waffe der Menschheit gegen ein uraltes Grauen zu sein …

»(E)ine hervorragende Alternative zum lange ausgebliebenen Action-Kinobesuch.«

Buchkultur/Johhanes Lau (10. Februar 2021)

Aus dem Amerikanischen von Kristof Kurz
Originaltitel: The Hollow Ones - John Silence Book 1
Originalverlag: Grand Central Publishing
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-26548-9
Erschienen am  08. Februar 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Zwei Autoren kehren mit einer genialen Geschichte zurück!

Von: Mehtap Biwersi @mechieliest

02.03.2021

“Leppos grässliches Grinsen verschwand, seine Augen wurden trübe. Odessa starrte ihn an. Sie konnte nicht glauben, was soeben geschehen war. Da merkte sie etwas ... Ein Dunst, wie flirrende Luft bei großer Hitze, löste sich von Leppos verdrehten Körper. Etwas - eine Präsenz, eine Erscheinung - schwebte wie Sumpfgas im Raum.” Aus dem Buch heraus zitiert. Guillermo Del Toro und Chuck Hogan, haben mich wieder sehr begeistert! In ihrem neuen Roman “Die Schatten : Die Blackwood - Aufzeichnungen 1” geht es um das Thema Okkultismus und Dämonen. Die Geschichte beginnt mit der FBI-Agentin Odessa Hardwicke und ihr Partner Walt Leppo. Als sie zu einem blutigen Tatort kommen, rastet ihr Partner Walt völlig aus und greift die einzige Überlebende, ein kleines Mädchen, an. Odessa ist gezwungen, ihn zu erschießen und sieht einen Schatten, der im Moment seines Todes den Körper verlässt. Hat sie sich das nur eingebildet? Was war das? Eine interne Ermittlung beginnt und Odessa schweigt über den Schattenvorfall. Sie bekommt eine neue Aufgabe und wie der Zufall will, lernte sie dabei den ehemaligen FBI-Agenten Earl Solomon kennen. Nach und nach wird uns klar, dass er auch einige aussergewöhnliche Dinge erlebt hat. Er rät ihr Hilfe von Blackwood zu holen. Was sie schließlich auch macht. Ob er, Odessa helfen kann? Es passieren inzwischen weitere außergewöhnliche Vorfälle und bei einigen sind wir als Leser*innen live dabei. Da wir die Gedanken, des Täters lesen. In dem Buch gibt es drei Zeitstränge: Einmal die Gegenwart mit Odessa, dann geht es in verschiedene Zeiten, wo wir über mehr Wissen über Earl und Hugo Blackwood erlangen. Alles zusammen ergibt eine tolle und geniale Story, die nach meiner Meinung gut umgesetzt wurde. Man merkt beim lesen, dass die beiden Autoren toll zusammen gearbeitet haben, da die Handlungen von Anfang bis Ende harmoniert. Der Schreibstill hat mir hier ebenfalls super gut gefallen, wie bei der “The Strain” Reihe. Ich hatte ebenfalls ein faszinierendes Kopfkino. Die beiden schaffen das einfach. Auch hier kann ich mir gut vorstellen, dass es eines Tages eine Serie dazu geben könnte. Ich bin sehr gespannt auf den zweiten Teil. Fazit: Bei diesem Buch findet ihr eine spannende, mysteriöse und brutale Geschichte. Die für jeden Thriller und Horror Fan geeignet ist.

Lesen Sie weiter

Erwartungen erfüllt!

Von: Madame Misc

01.03.2021

Der Schreibstil ist einfach richtig gut und man gleitet total angenehm durch “die Schatten” Das Buch konnte mich von Anfang an packen, es geht recht zügig los und baut Spannung auf, die während der Story sehr gut gehalten wurde. Auch wenn ich mich nicht wirklich gegruselt habe, hat mir die Idee der Geschichte sehr gut gefallen und ich konnte es kaum abwarten, sie aufzudecken. Das Ganze ist in meinen Augen zum größten Teil Thriller, gewürzt mit übersinnlichen Elementen und auch wenn ich es gerne schauriger mag, fand ich das richtig gut. Wir wechseln in den Kapiteln immer mal zwischen Odessa und früheren Zeiten. Eine davon z.B. als alles begann. Auch eine weitere Sicht gibt es hin und wieder zu lesen, ich kann hier allerdings nicht allzu viel schreiben wie ihr merkt, weil ich befürchte, dass das spoilern würde. Odessa wirkte auf mich sehr authentisch und ich habe sie gerne begleitet. Hin und Hergerissen zwischen dem Drang alles aufzuklären und dem Zweifel, dass das alles tatsächlich existieren kann, driftet sie immer tiefer in den Fall rein. Auch die anderen Charakter fand ich sehr gut, auch wenn ich gern mehr von Blackwood gelesen hätte. Er ist ein sehr interessanter Charakter und ich bin gespannt, auf weitere Bände mit ihm. Fazit “Die Schatten” konnte mich vollends überzeugen. Ein spannender Thriller mit übernatürlichen Elementen, die erschreckend sind und einen einfach fesseln. Die Charaktere sind authentisch und machen es einem leicht, mit ihnen mit zu fiebern. Die Story geht rasant voran und dank des wunderbaren Schreibstils, kommt man super voran.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Guillermo del Toro

Guillermo del Toro wurde 1964 in Guadalajara, Mexiko, geboren, wo er auch die Filmschule besuchte. Heute zählt Del Toro, der mit Werken wie »Pans Labyrinth« und »Hellboy« Filmgeschichte schrieb, zu den bekanntesten und erfolgreichsten Regisseuren der Welt. Für seinen Film »The Shape of Water – Das Flüstern des Wassers« wurde Guillermo del Toro mit einem Oscar ausgezeichnet. Nach »Die Saat« arbeitet er nun erneut mit Bestsellerautor Chuck Hogan zusammen.

Zur Autor*innenseite

Chuck Hogan

Chuck Hogan ist Autor internationaler Thriller-Bestseller wie "Endspiel" und "Mördermond". Für "Endspiel" wurde er mit dem renommierten Hammett Award ausgezeichnet. Chuck Hogan lebt in Massachusetts.

Zur Autor*innenseite

Weitere E-Books der Autoren