Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Johanna Lilienfeld

Die Magie der 12 Krafttiere

Spirituelle Tierbegleiter der Kelten und Germanen

eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Krafttiere sind Boten der geistigen Welt und stehen uns helfend zur Seite. Johanna Lilienfeld schreibt in der schamanischen Tradition ihrer europäisch-nordischen Heimat und bezieht sich auf germanische und keltische Mythologie. Die Helfertiere und seelischen Botschaften, die sie in sich tragen, sind Tiere unserer Heimat wie Bär, Wolf, Hase oder Adler. Johanna Lilienfeld beschreibt die spirituelle Bedeutung und archetypischen Energien jedes einzelnen Tierverbündeten und erklärt, wie wir mithilfe von Ritualen und Traumreisen unser persönliches Helferwesen erkennen und Kontakt zu ihm aufnehmen können. So begleitet uns die heilende Energie geistiger Tierwesen auch in schwierigen Zeiten. Praktische Übungen, Märchen und Geschichten runden das Buch ab.


eBook epub (epub), 20 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-641-28444-2
Erschienen am  20. June 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Johanna Lilienfeld

Johanna Lilienfeld, geboren 1981 in Tübingen, studierte Ethnologie und Psychologie in Stockholm und Berlin. Im Rahmen ihrer ethnologischen Forschung wurde sie mit dem Schamanismus, insbesondere dem Schamanismus der Samen in Finnland und der sibirischen Jakuten, vertraut. Ihre Reisen führten sie um die ganze Welt, doch ihr Hauptinteresse liegt heute in der Erforschung der altnordischen Kultur. Sie lebt mit ihrem Mann und den beiden Töchtern auf einem kleinen Gehöft nahe Umeå, im Norden Schwedens.

Zur Autor*innenseite