Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Robert Galbraith

Das tiefschwarze Herz

Ein Fall für Cormoran Strike

(8)
eBook epubNEU
19,99 [D] inkl. MwSt.
19,99 [A] | CHF 24,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der Nr.-1-Besteller aus UK! Der sensationelle sechste Kriminalroman von SPIEGEL-Bestsellerautor Robert Galbraith, dem Pseudonym von J. K. Rowling, führt das Ermittlerduo Robin Ellacott und Cormoran Strike in die undurchsichtige Online-Welt …

Als Edie Ledwell, verwirrt und völlig außer sich, in Robin Ellacotts Büro erscheint und mit ihr sprechen möchte, weiß die Privatermittlerin zunächst nichts mit deren Problem anzufangen. Die Co-Entwicklerin der Kult-Animationsserie Das tiefschwarze Herz wird von einem mysteriösen Fan mit dem Pseudonym Anomie terrorisiert. Edie ist verzweifelt und will endlich herausfinden, wer dahintersteckt.
Robin glaubt nicht, dass die Detektei Edie dabei helfen kann und schickt sie weg. Erst als sie ein paar Tage später in der Zeitung die schockierende Nachricht liest, dass Edie ermordet auf dem Highgate Cemetery aufgefunden wurde, dem Schauplatz von Das tiefschwarze Herz, wird sie hellhörig und nimmt sich des Falls an.
Robin und ihr Geschäftspartner Cormoran Strike versuchen Anomies wahre Identität zu enthüllen. Mit einem komplexen Netz aus Online-Pseudonymen, Geschäftsinteressen und Familienkonflikten konfrontiert, finden sich Strike und Robin in einer Ermittlung wieder, die sie auf ungeahnte Weise herausfordert und einer unvermuteten Bedrohung aussetzt …



»Mit Cormoran Strike und Robin Ellacott hat Galbraith/Rowling ein ungemein schillerndes und vielschichtiges Ermittlerduo kreiert. Die Dialoge der beiden sind pointiert, ohne bemüht witzig zu sein, die Charaktere stimmig entwickelt.« Hamburger Abendblatt

Außerdem aus der Cormoran-Strike-Reihe lieferbar:
Der Ruf des Kuckucks
Der Seidenspinner
Die Ernte des Bösen
Weißer Tod
Böses Blut

»Rowling beherrscht ihr Handwerk. […] Immer will man wissen, wie es weitergeht.«

SPIEGEL (03. September 2022)

Originaltitel: The Ink Black Heart (Cormoran Strike 6)
Originalverlag: Sphere, London 2022
eBook epub (epub), ca. 1.360 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-29931-6
Erschienen am  07. September 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
HÖR DEIN BUCH aktuelle Bestseller als Hörbuch - hier entdecken!

Rezensionen

1343 Seiten...

Von: Iris Schneider

03.10.2022

Endlich ist er erschienen, der sechste Krimi von Robert Galbraith (Pseudonym von J. K. Rowling) und ein neuer, sehr aufwändiger und aufregender Fall bringt die beiden Privatdetektive Robin Ellacott und Cormoran Strike ins Schwitzen. Auf 1343 Seiten wird der Leser in die Welt der Animationsserien und Gamer entführt. Manchmal zieht sich der Stoff ein bisschen, besonders durch die Unterhaltungen in den Chats der User, die dreispaltig abgedruckt und etwas anstrengend zu lesen sind. Aber es ist auch wieder ordentlich Spannung im neuen Fall der beiden Privatdetektive aufgebaut, denn dieses Mal haben es Robin und Strike ordentlich schwer. Eine Animationsserie, die ‚Das tiefschwarze Herz‘ heißt und gerade sehr populär ist, spielt auf dem Londoner Highgate Cementery. Die berühmte Mitentwicklerin Edie Ledwell taucht eines Tages bei Robin im Büro auf und möchte die Privatdetektei um Hilfe bitten, da sie in den sozialen Medien von einem Fan, der sich Anomie nennt und zur Animationsserie ein gleichnamiges kostenloses Computerspiel entwickelt hat, bösartig gemobbt und bedroht wird. Robin lehnt den Fall ab, da die Privatdetektei in dieser Online-Welt nicht der richtige Ansprechpartner ist. Wenige Tage später nach dem Besuch werden Edie Ledwell und ihr Mitentwickler und Exfreund Josh Blay auf dem Highgate Cementery von einem maskierten Unbekannten überfallen, Edie getötet und Josh lebensgefährlich verletzt. Robin und Strike nehmen den Auftrag der Hinterbliebenen von Edie Ledwell an und beginnen im Netz nach dem mysteriösen ‚Anomie‘ zu suchen, was sie manchmal an ihre Grenzen bringt. Auf ihrem Weg durchs Netz begegnen ihnen viele schräge Geschöpfe dieser seltsamen Parallelwelt: Internettrolle, gewalttätige Rechtsradikale, frauenfeindliche Widerlinge, Pädophile, und noch viele mehr. Auch privat haben die beiden Privatdetektive an ihrer nicht bestehenden Beziehung, den Verwicklungen, Missverständnissen und Meinungsverschiedenheiten ordentlich zu knabbern, aber das macht die ganze Geschichte erst richtig interessant und komplett. Ja, es war ein bisschen anstrengend zu lesen und man musste sich konzentrieren. Und ja, manchmal hat es sich auch gezogen, aber alles in allem hat der Autor/die Autorin wieder ganz akribisch recherchiert und einen besonderen Krimi gezaubert, der den Nerv der Zeit trifft. Und zum Schluss kommt es zum großen Showdown, mit dem der Leser so nicht gerechnet hat. Und jetzt muss ich wieder auf Band sieben warten und hoffe, dass es mit Robin und Cormoran weitergeht…

Lesen Sie weiter

Ein gelungener Krimi - detailreich, fesselnd und sehr gut ausgearbeitet

Von: Nicoles Bücherwelt

30.09.2022

Die Cormoran Strike-Reihe – Band 6 „Das tiefschwarze Herz“ ist der 6. Band der fesselnden Krimireihe um das Ermittlerduo Cormoran Strike und Robin Ellacott. J.K. Rowling, die ja bekannterweise hinter dem Pseudonym Robert Galbraith steckt, ist auch hier wieder ein Roman gelungen, den man nur schwer aus der Hand legen kann. Schon der Vorgänger „Böses Blut“ hatte eine stolze Länge von 1.200 Seiten – „Das tiefschwarze Herz“ toppt dieses nochmal mit einem Umfang von 1.360 Seiten. Die sympathische Robin Ellacott, die vor mehreren Jahren als Aushilfe in Cormoran Strikes Detektei angefangen hat, ist seit einiger Zeit gleichberechtigte Partnerin von ihm. Die Beiden stehen auch hier wieder im Mittelpunkt und werden mit einem Fall betraut, der ungeahnte Ausmaße annimmt. „Der Regen ging unablässig auf die Denmark Street nieder. Nur Strike und Robin waren noch im Büro. Ihre Gesichter spiegelten sich geisterhaft in den Fensterscheiben vor dem sturmdunklen Himmel.“ – Seite 101, eBook Eines Tages taucht die junge Frau Edie Ledwell in der Detektei auf und bittet Robin um Hilfe. Sie ist -gemeinsam mit Josh Blake- die Entwicklerin der erfolgreichen Youtube-Animationsserie „Das tiefschwarze Herz“, die inzwischen von Netflix übernommen wurde. Schon seit Längerem wird sie von Jemanden, der sich im Internet „Anomie“ nennt, gestalkt, beschimpft und bedroht. Da die Detektei aber komplett ausgelastet ist, schickt Robin sie weg. Dennoch geht ihr die völlig aufgelöste Frau nicht aus dem Kopf. Kurz darauf wird Edie Ledwell ermordet auf einem Friedhof aufgefunden – ihr Partner Josh Blay wurde lebensgefährlich verletzt. Schnell werden Vermutungen laut, dass Anomie dahinterstecken könnte. Robin und Cormoran bekommen den Auftrag, die Identität von Anomie zu enthüllen und geraten so immer tiefer hinein in ein gefährliches Labyrinth aus Misstrauen, Online-Mobbing, Hass, Gier und unterschiedlichsten Konflikten. Schließlich gerät das Duo selbst in Gefahr und ins Visier von Menschen, mit denen sie nicht gerechnet haben… Auch dieser Band besticht wieder mit einer sehr detaillierten Schreibweise. Neben den umfangreichen Ermittlungen im Hauptfall gibt es auch Einblicke in weitere Fälle der Detektei. Zudem erfahren wir wieder einiges aus Strikes und Robins Privatleben, wo nicht alles so läuft, wie gewünscht. Nach wie vor sind die beiden Hauptcharaktere unheimlich gut ausgearbeitet und mit ihren völlig unterschiedlichen Persönlichkeiten sehr interessant. Jeder hat mit eigenen Sorgen und Problemen zu kämpfen, die sich auch manches Mal überschneiden. Dieses, und auch der sehr komplexe Fall um „Das tiefschwarze Herz“ ist sehr spannend zu verfolgen – es wird auf keiner Seite langweilig. Neben den Hauptfiguren sind auch viele Nebenfiguren sehr gut gezeichnet. Es gibt ausführliche Zeugenbefragungen, Einblicke in verschiedenste Chatprotokolle aus einem Spiel, dass auf der Serie basiert. Dieses spielt eine zentrale Rolle. Auch wird erschreckend deutlich, wie schnell sich Hass und Hetze im Internet verbreiten und Leben zerstören… „Anschuldigungen aus dem Internet schwappen oft irgendwann in die Wirklichkeit über und können Menschen jahrelang verfolgen, selbst, wenn sie völlig unbegründet sind.“ – Seite 457, eBook Die Ermittlungen ziehen schließlich weite Kreise - erst nach und nach entwirren sich die einzelnen Fäden und ergeben ein erschreckendes Gesamtbild, das einige Überraschungen bereithält. Man selbst kann mitraten, wer hinter dem mysteriösen Pseudonym Anomie steckt. „Strike ließ zu, dass Stille sich wie Eis zwischen ihnen ausbreitete: gefährlich, wenn es gebrochen wurde, aber unmöglich zu umgehen.“ – Seite 735, eBook Der ganze Roman wird eher ruhig erzählt und man sollte sich ausreichend Zeit zum Lesen nehmen – es lohnt sich. Mein Fazit: Auch der 6. Band um das Ermittlerduo Strike und Ellacott ist gelungen. Sehr detailreich, präzise und mit sehr gut ausgearbeiteten Charakteren schafft es Robert Galbraith, die Leser*innen auf knapp 1.360 Seiten zu fesseln. Ein mysteriöser Fall, ein großes Verwirrspiel, gefährliche Ermittlungen sowie Einblicke in die Privatleben der beiden Hauptfiguren machen den umfangreichen Krimi zu einem abwechslungsreichen und spannenden Schmöker. Sehr lesenswert!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Robert Galbraith ist das Pseudonym von J.K. Rowling, Autorin der Harry-Potter-Reihe und des Romans Ein plötzlicher Todesfall.

Zum Autor

Links

Pressestimmen

»Man bleibt dran, es macht fast süchtig […].«

Süddeutsche Zeitung (07. September 2022)

»[Rowling] ist mit „Das tiefschwarze Herz“ eine literarisch interessante Analyse von Online-Kommunikation gelungen.«

DIE WELT (08. September 2022)

»Das tiefschwarze Herz ist nicht nur wieder ein packender Krimi, sondern ein herrlicher Pas de deux der beiden Protagonisten Cormoran Strike und Robin Ellacott.«

BUNTE (13. September 2022)

Weitere E-Books des Autors