Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Das ist Freiheit für mich!

Frauen und der Sex, der ihr Leben veränderte. Wahre Geschichten von secret.de

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Life changing Sex – inspirierende Geschichten von Frauen, die sich trauen

Welche Frau hat nicht schon einmal davon geträumt: erotische Phantasien einfach auszuleben, Neues zu probieren, sich das Leben ohne Verpflichtungen zu versüßen oder endlich den Wahnsinns-Sex zu haben, von dem andere immer reden?

Bei Secret.de, einem Casual Dating Portal, finden Tausende Frauen jeden Tag ihre erotische Erfüllung, manche sogar die große Liebe. Offen und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, erzählen sie hier ihre persönlichen Dating-Geschichten: aufregend und sexy, aber auch romantisch und mitten aus dem Leben!


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23207-8
Erschienen am  14. Januar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Anna Butterbrod - Das ist Freiheit für mich!

Von: SocMag Society Magazine Book Corner

11.01.2021

Anna Butterbrod ist eine bekannte deutsche Journalistin, welche unter anderem auch schon für verschiedene Frauenzeitschriften ihre Kolumnen schrieb und seit rund zwölf Jahren freiberuflich tätig ist. Im laufe der vergangenen Jahre hat sie mitunter auch das eine oder andere Buch verfasst, zu welchen unter anderem auch der Titel „Das Ist Freiheit Für Mich“ zählt, welcher im vergangenen Jahr durch den Heyne Verlag erstmals als Taschenbuch sowie aber auch als digitale E-Book-Variante in den Handel gebracht wurde. Da auch uns seitens des Verlags dieser Tage ein Exemplar hiervon zugesandt wurde, haben wir es uns auch hier zur Aufgabe gemacht uns hier wieder ein wenig vorab für euch einzulesen, sodass wir euch natürlich keineswegs weiter enthalten möchten, was dieser doch mehr oder weniger Ratgeber inhaltlich so zu bieten hat und worum es in diesem Buch geht. Im Grunde genommen erhält man in diesem Buch nicht eine bestimmte, sondern vielmehr zwölf verschiedene Kurzgeschichten, die hier aufgrund der Autorin niedergeschrieben wurden, jedoch auf wahren Begebenheiten basieren sollen, in welchem realistische Erfahrungen festgehalten wurden um hier einen Einblick zu gewähren was sogenannte Casual Dating Portale so zu bieten haben. Tagtäglich träumen weltweit tausende Frauen von prickelnden Fantasien, die sie sich jedoch nicht wirklich zu erfüllen wagen, da die Schamgrenze letztendlich doch recht groß oder die Gefahr zu groß dafür ist, dass das nähere Umfeld davon erfahren könnte. Nur wenige schaffen es über die Hürde und Anna Butterbrod hat zwölf Frauen getroffen, die den Sprung ins Ungewisse dennoch gewagt haben um sich ihrem Verlangen hinzugeben, sodass sie deren Erfahrungen auf besonders lebendige Art und Weise zusammengefasst hat, sodass man als Leser von diesen Geschichten doch recht schnell gefesselt und mitgerissen wird. Klarerweise werden über Casual Dating Portale kein Partner fürs Leben, sondern vorwiegend für eine Nacht oder eine schöne Zeit innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens gesucht. Ob verheiratet oder vergeben spielt hierbei nur nebenher eine Rolle denn hier wird sich völlig diskret unterhalten und ausgetauscht und sofern die Vorstellungen übereinstimmen möglicherweise auch getroffen. Ob dies moralisch richtig oder falsch ist sei nun dahingestellt, da dies jeder Mensch oder jedes Paar aufgrund verschiedener Vorstellungen einer Beziehung oder entsprechenden Freiheiten für sich selbst beantworten muss. Ebenso gilt es hier keineswegs ein bestimmtes Geschlecht an den Pranger zu stellen, denn die Beteiligung von Männern und Frauen ist hier sehr ausgewogen in der Verteilung. Dennoch steht in diesem Buch das weibliche Geschlecht im Mittelpunkt, sodass hier sozusagen Frauen für Frauen sprechen, allerdings hierbei auch Männer durchaus einen nutzen davon haben sich dieses Buch zuzulegen, da man hier doch recht viel über die weiblichen Bedürfnisse in Erfahrung bringen kann. Jene Frauen, die sich ihre Erfahrungen hier frei von der Seele geredet haben unterliegen unterschiedlicher Altersklassen sowie auch verschiedenen Vorlieben, sodass sich hier gewiss jeder irgendwo vorfindet, auch wenn er beziehungsweise sie es nicht zugeben möchte. Obwohl alle Damen unterschiedliche Lebenseinstellungen pflegen, so sehnen sich letztendlich alle nach unverbindlichem Spaß und Erfahrungen, in welchen sie sich selbst entfalten können und ihren Vorlieben freiem Lauf lassen können. Danach aus dem Alltagstrott zwischendurch mal auszubrechen, um sich den ganz besonderen Kick zu verschaffen, der letztendlich befriedigend erscheint. Dieses Buch vermittelt einem eine ganz nee Sichtweise auf diverse Dinge, die man dadurch besser zu verstehen lernt oder danach möglicherweise sogar einen lockereren Umgang damit zu pflegen wagt. Die Erzählungen sind sehr sinnlich und genau beschrieben. Die Lebenssituationen reichen von geschieden bis hin zu verheiratet, also jeder kann sich in irgendeiner Geschichte wiederfinden. Anna Butterbrod pflegt einen sehr lockeren Schreibstil und eine gute Schreibweise, sodass man dieses Buch im Nu verschlungen hat und nicht davon abgeneigt ist dieses nochmals zur Hand zu nehmen. Die Erzählungen sind so detailgetreu, dass man sich vorstellen kann es selbst erlebt zu haben. Alles in allem vergeben wir für das Buch „Das Ist Freiheit Für Mich“ sehr gerne insgesamt achteinhalb unserer möglichen zehn Bewertungspunkte, sodass wir euch durchaus nahelegen können euch hier in die Materie des Buchs ein wenig einzulesen, sofern sich euch die Möglichkeit dazu bietet.

Lesen Sie weiter

Spannende Kurzgeschichten

Von: Nivky8905

26.04.2020

Manchmal waren die Ausführungen etwas zu kurz aber dennoch spannend. Die Geschichten anderer zu lesen, wie sie sexuelle Freiheit für sich definieren. Ich gebe dem Buch ein Daumen nach oben, dass muss man mal gelesen haben.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anna Butterbrod, geboren 1977, absolvierte die Axel-Springer-Journalistenschule in Hamburg. Nach Stationen bei verschiedenen Frauenzeitschriften (u.a. „InTouch“ und „Jolie“) arbeitet sie seit 2008 als freie Journalistin und hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht. Sie lebt mit ihrer Familie in München.

Zur Autor*innenseite