Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hans-Peter Unger , Carola Kleinschmidt

»Das hält keiner bis zur Rente durch!«

Damit Arbeit nicht krank macht: Erkenntnisse aus der Stress-Medizin

(4)
»Das hält keiner bis zur Rente durch!«
eBook epub
12,99 [D] inkl. MwSt.
12,99 [A] | CHF 16,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Warum fällt es so schwer, aus dem Hamsterrad auszusteigen, obwohl wir wissen, dass es uns krank macht? Dieses Buch analysiert mit einem bislang nie dagewesenen Scharfblick die oft verdeckten Gründe für die Stresskrise. Denn es sind nicht nur Faktoren auf persönlicher Ebene in unserem eigenen Alltagsverhalten, die uns in die Erschöpfungsspirale treiben. Nur wer auch die subtilen Abläufe in den Unternehmen, den Einfluss gesellschaftlicher Manipulation und die evolutionsbiologische Vorbelastung der menschlichen Stressreaktion durchschaut, wird nachhaltig den Weg in eine gesunde Balance zwischen Leistung und innerer Zufriedenheit finden.

Dr. Unger, einer der bekanntesten Stressmediziner Deutschlands, und die Journalistin und Trainerin Carola Kleinschmidt gehen den wahren Ursachen der Stress-Plage auf den Grund. Beide sind seit Jahren aktiv in Lösungsansätzen für psychische Gesundheit in Unternehmen engagiert.

Wir wissen, dass Stress uns schadet – und machen weiter wie bisher. Warum? Und was muss passieren, damit sich wirklich etwas ändert?

Psychische Probleme wie Burnout, Ängste und Depressionen sind der häufigste Grund, der Beschäftigte zwingt, frühzeitig aus dem Berufsleben auszusteigen. Das Durchschnittsalter liegt bei 49 Jahren. Doch statt etwas zu verändern, reden wir über unseren Stress inzwischen wie über das Wetter – als unverrückbare Tatsache.
Hans-Peter Unger, einer der renommiertesten Stressmediziner Deutschlands, und die Biologin, Journalistin und Trainerin Carola Kleinschmidt gehen den wahren Ursachen der Stresskrise auf den Grund. Welche persönlichen und gesellschaftlichen Mechanismen treiben uns in die Burnout-Falle? Und welcher Weg führt von der Erschöpfungsspirale in die Gesundheitsspirale?

Burnout und Erschöpfungsdepression sind kein rein individuelles Geschehen: Wir brauchen ein Verständnis der gesellschaftlichen Zusammenhänge. Ein breiter Teil der Bevölkerung erlebt sich im Alltag wie ferngesteuert, vermisst innere Orientierung und das Gefühl von Sinn und Bedeutsamkeit. Hinter der »Burnout-Epidemie« verbirgt sich nicht zuletzt eine gesellschaftliche Diskussion über den Sinn unseres Lebens.
Dieses Buch analysiert mit einem bislang nie dagewesenen Scharfblick die oft verdeckten Gründe für die Stresskrise. Denn es sind nicht nur Faktoren auf persönlicher Ebene in unserem eigenen Alltagsverhalten, die uns in die Erschöpfungsspirale treiben. Nur wer auch die subtilen Abläufe in den Unternehmen, den Einfluss gesellschaftlicher Manipulation und die evolutionsbiologischen Grundlagen der menschlichen Stressreaktion durchschaut, wird nachhaltig den Weg in eine gesunde Balance zwischen Leistung und innerer Zufriedenheit finden.

 Mit den neuesten Erkenntnissen aus Medizin, Stressmedizin, Psychologie und Achtsamkeitsforschung, die zeigen, wie stark jeder Mensch sein Lebensgefühl auch in turbulenten Zeiten aktiv positiv beeinflussen und eine Gesundheitsspirale in Gang setzen kann.

 Mit praktischen Handlungsmöglichkeiten für eine gesundheitsförderliche Arbeitsgestaltung und Führungskultur:
Anregungen für den persönlichen und unternehmensweiten Umgang mit Stressquellen
konkrete Schritte für die Einführung eines zeitgemäßen betrieblichen Gesundheitsmanagements
Best-Practice-Beispiele aus Unternehmen

  • »Ich habe Stress, also bin ich«

  • Die tieferen Ursachen der Stress-Krise

  • Sinn und innere Orientierung statt Ausbrennen im Hamsterrad

  • Anregungen für Mitarbeiter, Führungskräfte und Unternehmen

  • Wie Daueranspannung Körper und Gehirn verändert

  • Gesundheit als Balance zwischen Risiko- und Schutzfaktoren


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-12991-0
Erschienen am  06. October 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Es gibt immer wieder Neues zu entdecken, wie die Gesundheitsspirale, die in beide Richtungen gehen kann,

Von: Autor-Stefan

06.11.2021

»Das hält keiner bis zur Rente durch.« Doch, möchte ich einwerfen. Man muss nur richtig herum an der Gesundheitsspirale drehen! Buchbeschreibung: Warum fällt es schwer, aus dem Hamsterrad auszusteigen, auch wenn es krank macht und das Lenken der Aufmerksamkeit auf die subtilen Gepflogenheiten des »Arbeits«-Lebens, werden unter anderem in diesem Buch betrachtet. Meine Meinung: Cover: Eine Ameise? Echt jetzt? Dieses Tier, dass soviel mehr tragen kann, als es selbst wiegt? Ja! Das passt! Hintergrund: Beide Autoren veröffentlichen in diesem Buchsegment nicht das erste mal. Gesamtbewertung: Bis zur Rente arbeiten ist uns vergönnt, wenn die Gesundheit mitspielt. Von daher ist das Beschäftigen mit Stresskrise, zeitgemäßem betrieblichem Gesundheitsmanagement und Prävention ein wichtiges Thema. Die Fallbeispiele erläutern in eindrucksvoller Weise, denn Druck besteht überall und mangelnde Fairness läuft wohl jedem ab und an über den Weg, denn nicht die Menge der Arbeit macht krank und bringt uns das Pfeifen ins Ohr. So ist es erfrischend, genau über diese Themen zu lesen, nachzusinnen, was »über die Grenzen gehen« eigentlich heißt und was getan werden kann, wenn man über die Grenze gegangen ist. Das Buch beleuchtet meiner Meinung nach sachlich und fachlich fundiert, wobei es mit Beispielausführungen gut wichtigste Aspekte untermauert. Notbremse, Burnout und wann die Zeit der Prävention bereits vorbei ist, werden beleuchtet. Zum Autoren: Hans-Peter Unger und Carola Kleinschmidt schrieben dieses Buch gemeinsam. Wer solch ein Ansinnen kennt, weiß, dass es schwierig sein kann, einen gemeinsamen Nenner zu finden und ein Buch zu veröffentlichen, dass dem Hauptziel entspricht ein Thema in einer »gemeinsamen Sprache« zu beleuchten und voranzubringen. Carola Kleinschmidt veröffentlichte unter anderem Bücher über Burnout und »vom richtigen Rhythmus« und schon Manchesmal veröffentlichten beide gemeinsam. Man merkts, bzw: Man merkt es nicht, es ist gut abgestimmt. Fazit: Es gibt immer wieder Neues zu entdecken, wie die Gesundheitsspirale, die in beide Richtungen gehen kann.

Lesen Sie weiter

Superlektüre

Von: acad-profy.com aus Darmstadt

24.03.2021

Klasse für die sogenannte Entschleunigung und das eigene Stressmanagement !!!! Sehr gut zu lesen und sehr zu empfehlen. Ein tolles Geschenk.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Hans-Peter Unger ist Psychiater und Psychotherapeut, Chefarzt der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie in der Asklepios-Klinik Hamburg-Harburg, Initiator des ambulanten Zentrums für Stress-Medizin an der Asklepios-Klinik Harburg sowie am AK St Georg in Hamburg. Initiator eines 8-Wochen-Programms zur Burnout-Rückfall-Prophylaxe.

Zur Autor*innenseite

Carola Kleinschmidt, Diplombiologin und Journalistin, beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Gesundheit und Arbeitswelt. Sie hält Vorträge und gibt Workshops zum Thema »Psychische Gesundheit – Handeln, bevor der Job krank macht«.

www.carolakleinschmidt.de

Zur Autor*innenseite

Weitere E-Books der Autoren