Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Das Ekel von der Erde

Erzählung

eBook epub
0,99 [D] inkl. MwSt.
0,99 [A] | CHF 1,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Alltag auf dem Mond

Die fünfzehnjährige Holly arbeitet neben der Schule als Fremdenführerin in Luna City – ein Beruf, der dringend notwendig ist, denn da die Stadt nicht flach ist wie Städte auf der Erde, sondern sich über mehrere Ebenen erstreckt, werden keine Stadtpläne gedruckt. Als das wunderdschöne Erdenmädchen Ariel auftaucht und Hollys Freund Jeff scheinbar den Kopf verdreht, hat sie es satt, freundlich zu der Erdengöre zu sein …

Die Erzählung „Das Ekel von der Erde“ erscheint als exklusives E-Book Only bei Heyne und ist zusammen mit weiteren Stories und Romanen von Robert A. Heinlein auch in dem Sammelband „Die Geschichte der Zukunft“ enthalten. Sie umfasst ca. 35 Buchseiten.


Aus dem Amerikanischen von Rosemarie Hundertmarck
Originaltitel: The Menace from Earth
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-16983-1
Erschienen am  11. Mai 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Robert A. Heinlein wurde 1907 in Missouri geboren. Er studierte Mathematik und Physik und verlegte sich schon bald auf das Schreiben von Science-Fiction-Romanen. Neben Isaac Asimov und Arthur C. Clarke gilt Heinlein als einer der drei Gründerväter des Genres im 20. Jahrhundert. Sein umfangreiches Werk hat sich millionenfach verkauft, und seine Ideen und Figuren haben Eingang in die Weltliteratur gefunden. Die Romane Fremder in einer fremden Welt und Mondspuren gelten als seine absoluten Meisterwerke. Heinlein starb 1988.

Zur Autor*innenseite