Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Bittersüße Nacht

Roman

Bittersüße Nacht
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine sexy Fee auf Dämonenjagd in London

In Genny Taylors Leben läuft alles gerade so richtig schön rund. Soweit das bei einer jungen Fee, die sich darauf spezialisiert hat, allerlei dämonische Wesen durch London zu jagen, eben möglich ist. Sogar ihr Privatleben ist einigermaßen im Lot, seitdem sie sich mit ihrem höllisch attraktiven Chef Finn auf einen Beziehungs-Waffenstillstand geeinigt hat. Wäre da nicht dieser fatale Fluch, der auf allen Londoner Feen liegt und den ausgerechnet Genny unschädlich machen soll. Bald gibt es ein erstes Todesopfer – und auch Genny selbst ist nicht mehr sicher …

„Suzanne McLeod schreibt unfassbar gute Fantasy, in der Nervenkitzel und Emotionen dem Leser ein unglaubliches Erlebnis bereiten.

literaturmarkt.info (13. Februar 2012)

Aus dem Englischen von Gertrud Wittich
Originaltitel: The Bitter Seed of Magic
Originalverlag: Gollancz
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-06739-7
Erschienen am  16. Januar 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Suzanne McLeod

Suzanne McLeod hat als Cocktail-Spezialistin, Kellnerin und Managerin einer Künstlergruppe einige Erfahrungen im Londoner Nachtleben gesammelt, bevor sie auf die Idee kam, diese Erfahrungen in ihre ebenso fantastische wie witzige Reihe um die Vampirjägerin Genevieve Taylor und spellcrackers.com einfließen zu lassen. Die Autorin lebt an der Südküste Englands mit ihrem Mann und zwei Hunden und schreibt bereits an ihrem nächsten Roman.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

„'Bittersüße Nacht' geht trotz seiner beinahe 500 Seiten viel zu schnell zu Ende und lässt auf eine baldige Fortsetzung hoffen.“

Love Letter Magazin (01. Februar 2012)

„Flott zu lesender Mix aus tatkräftiger Heldin und einer spannend und abwechslungsreich aufbereiteten Suche nach dem Mörder.“

Phantastik-news.de