Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Pablo d'Ors

Biographie der Stille

Meditation - die alles verändernde Kraft

(5)
eBook epub
10,99 [D] inkl. MwSt.
10,99 [A] | CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

»Leben bedeutet, sich in den zu verwandeln, der man wirklich ist.« (Pablo d'Ors)

Ein Jahr, ein halbes Jahr Meditation reichen, um zu realisieren, dass ein anderes Leben möglich ist. Der spanische Priester Pablo d'Ors meditiert seit über dreißig Jahren. Er zeigt auf seiner spirituellen Reise auf, wie es gelingt, durch Meditation den Alltagsstress zu überwinden, sich stärker auf die wichtigen Dinge im Leben zu fokussieren. Pablo d'Ors erzählt persönlich, glaubwürdig und überzeugt ganz unmittelbar durch die Tiefe und Klarheit seiner Gedanken.


Aus dem Spanischen von Barbara Röhl
Originaltitel: Biografia del silencio
Originalverlag: Ediciones Siruela
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22546-9
Erschienen am  26. March 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

schönes Buch - nicht mein Geschmack

Von: Gytleia

29.03.2020

Das Buch und der Einband an sich sind toll. Klein, dünn, handlich. Also alles gut damit man es für unterwegs in die Tasche stecken kann. Ich hatte es schnell gelesen aber der Inhalt war nicht ganz so meins und hat mir nicht wirklich etwas gebracht aber wer es gern selbst versuchen will, dem kann ich es empfehlen 4/5

Lesen Sie weiter

es war nicht ganz meines

Von: Lotus

10.08.2018

Für mich war das Buch zwar schnell zu lesen und durch die Größe war suppi für unterwegs aber es war halt eher eine Autobiographische Erzählung. Für jemanden der solche Art von Bücher mag ist es genau das richtige LG

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Pablo d'Ors, 1963 in Madrid geboren, ist ein katholischer Priester, Berater des päpstlichen Kulturrats und ein undogmatischer Denker. Auf seiner Suche nach Stille pilgerte er nach Compostela, reiste in die Sahara, zum Berg Athos und in den Himalaya.

Zur Autor*innenseite