Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Balthazar

Roman

(3)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Jeder Vampir träumt davon, wieder ein Mensch zu sein ...

Das Blut der 16-jährigen Skye verfügt über eine einzigartige Macht. Wenn ein Vampir davon trinkt, wird er in die Zeit zurückversetzt, in der er noch lebte. Diese Erfahrung macht den Blutsauger beinahe sofort abhängig. Da ist es nicht überraschend, dass der brutale Vampir Redgrave alles daran setzt, Skye in seine Gewalt zu bekommen. Denn wer Skyes Blut kontrolliert, beherrscht auch die Abhängigen. Nur der Vampir Balthazar nimmt den Kampf gegen Redgrave auf. Doch was anfangs lediglich Beschützerinstinkt und Rebellion gegen seinen vampirischen Erzeuger ist, entwickelt sich rasch zu mehr, als Balthazar erkennt, was Skye wirklich ist: die andere Hälfte seiner Seele.


Aus dem Amerikanischen von Marianne Schmidt
Originaltitel: Balthazar
Originalverlag: Harper Teen, New York 2012
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-10265-4
Erschienen am  04. March 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Bücher

Rezensionen

Leichter Fantasy-Spaß für Zwischendurch

Von: Inka Mohr

22.03.2021

Der Roman 𝔹𝕒𝕝𝕥𝕙𝕒𝕫𝕒𝕣 von @claudia_gray ist ein Spin-off der #evernightserie . Die Evernight-Reihe habe ich vor einigen Jahren bereits gelesen. Dort war sowohl Balthazar, als auch Skye schon mit dabei. Hier bekommt der verschlossene Vampir nun seine eigene Liebesgeschichte zusammen mit Skye, die bisher nur eine Mitschülerin Evernight für ihn ist. Auch alte Bekannte bekommen hier einen kurzen Gastauftritt. 𝙐𝙣𝙙 𝙝𝙞𝙚𝙧𝙪𝙢 𝙜𝙚𝙝𝙩 𝙚𝙨: Nach einem Vampirangriff bemerkt Skye, dass ihr Blut anders ist. Es versetzt den vampirischen Konsumenten zurück in sein Leben als Menschen und das macht süchtig. Ein alter und bösartiger Vampir erkennt darin das Potential, andere seiner Art damit gefügig zu machen. Doch Skye steht ja zum Glück nicht alleine da: Balthazar eilt ihr zur Hilfe. Beide kennen sich noch aus ihrer alten Schule und haben gemeinsame Freunde. Und bald schon müssen die beiden nicht nur gemeinsam gegen Vampire, Ex-Freunde und Katastrophen ankämpfen, sondern auch gegen ihre Gefühle zueinander. Das Buch unterhält gut, ist flüssig und klar geschrieben. Ich persönlich finde, dass man nicht unbedingt die Hauptreihe gelesen haben muss. Aber für die Welt, in der Balthazar und Skye leben ist es natürlich nicht verkehrt. Für zwischendurch eine schöne und leichte Love-Story mit Fantasyelementen.

Lesen Sie weiter

Spannende Geschichte um Skye & Balthazar!!! :D

Von: Susanne Glahn aus Contwig

01.08.2014

Beschreibung Skye ist in tiefer Trauer um Ihren Bruder seit der schrecklichen Ereignisse an Ihrer Schule Evernight die vom Orden niedergebrannt wurde. Denn er war es der Skye zur Seite stand und Ihr half sich zurechtzufinden. Ohne diese große Stütze und seine Hilfe fühlt sich Skye allein und dann hat Sie auch noch diese schrecklichen Visionen von dem Tod anderer und den Geistern, die sich verstärken. Aber das ist nicht Skys größtes Problem den Redgrave einer der mächtigsten Vampire überhaut ist auf Skye auferksam geworden und will Sie um jeden Preis, den Skys Blut hat eine Wirkung auf die Vampire, der man sich schwerlich entziehen kann..... Cover Das Cover ist ein Eyecatcher und fällt sofort auf. Aber auch der Titel ''Balthazar'' macht Neugierg auf mehr. Ein harmonisches Farbzusammenspiel das passend zum Inhalt ist. Charaktere Skye ist durch und durch sympathisch und muss trotz Ihrer gefährlichen Gabe und dem Kummer anfangen Ihr Leben zu leben. Balthazar hilft Ihr dabei, sich nicht nur in Trauer zu verlieren und beschützt Sie gegen seinen Erschaffer Redgrave. Er ist ein starker Charakter und weiß wie grausam Redgrave sein kann da er es schon am eigenen Leib erfahren hat. Schreibstil Die Autorin Claudia Gray hat hier nicht nur einen wunderbaren flüssigen Schreibstil sondern eine Geschichte verfasst, die einen in den Bann zieht und dessen Verlauf man gespannt mitverfolgt. Ich finde die Charaktere durchweg sehr gut bescchrieben und muss sagen das mir die Protas durchweg sympathisch sind, bis auf die bösen, wie Redgrave... :D Meinung Skye hat es nicht leicht nach dem Tod Ihres Bruders, steht Sie mit Ihren Visionen alleine da. Und dann will Sie auch noch Redgrave in die Finger bekommen wegen Ihres Blutes, das einen Vampir für kurze Zeit zurück versetzt in die Zeit als der Vampir noch lebte. Aber Skye hat einen sehr guten Beschützer an Ihrer Seite den Sie schon aus der Schule kennnt ''Balthazar''. Der wiederum möchte Skye beschützen und es seinem Erschaffer Redgrave heimzahlen. Aber Skye weckt Gefühle in Balthazar die er längst verschüttet geglaubt hat, nach den schrecklichen Vorgängen von Redgrave. Aber wird Ihre Liebe erblühen können, den Redgrave gibt nicht auuf und setzt alles auf eine Karte...... Ein wundervolles Buch das ich ohne Vorkenntnisse der Evernight Reihe gelesen habe und das mich schlicht gesagt total begeistert hat. Ich werde mir jetzt auch noch die anderen Teile der Reihe nach und nach besorgen und mich in die Welt der Fantasy entführen lassen.... Fazit Sehr empfehlenswert und absolut Lesenswert. Ich freue mich schon auf mehr von der Autorin. 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Bevor Claudia Gray sich ganz dem Schreiben widmete, arbeitete sie als Anwältin, Journalistin und DJ. Seit ihrer Kindheit interessiert sie sich für Filmklassiker, die Stile vergangener Epochen und Architektur.

Zur Autor*innenseite

Links