Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Alles, was du fürchtest

Thriller

eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
11,99 [A] | CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Was, wenn die Wahrheit deine furchtbarsten Ängste übertrifft?

Das Leben hat Kate Priddy gelehrt, dass man stets mit dem Schlimmsten rechnen muss. Um die Albträume, die sie seit Jahren verfolgen, endlich hinter sich zu lassen, stimmt sie einem Wohnungstausch mit ihrem Cousin Corbin zu: Sie wird seine Wohnung in Boston beziehen, er ihr Apartment in London übernehmen. Am Tag ihrer Ankunft jedoch wird die junge Frau aus der Nachbarwohnung ermordet aufgefunden. Corbin behauptet, Audrey kaum gekannt zu haben – aber warum besitzt er dann einen Wohnungsschlüssel von ihr? Auch Kates neuer Nachbar Alan scheint irgendetwas zu verbergen. Ohne es zu ahnen, schwebt Kate bald schon selbst in Lebensgefahr. Doch wem kann sie überhaupt trauen?

»Peter Swanson hat als Schriftsteller - wie seine Figur als Zeichnerin ebenfalls - eine große Begabung, Menschen lebensecht zu porträtieren, bis man sie zu kennen glaubt. Er lässt als Autor nicht locker und hält seine Leser unter Dampf.«

NDR Kultur „Neue Bücher“ (08. Januar 2019)

Aus dem Amerikanischen von Fred Kinzel
Originaltitel: Her Every Fear
Originalverlag: William Morrow, New York 2017
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-21165-3
Erschienen am  17. Dezember 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Leider nicht so gut wie erhofft

Von: bookrezi

24.03.2021

Ich habe das Buch entdeckt und fand den Titel sehr spannend. Dementsprechend war ich sehr neugierig auf das Buch, da der Autor bisher hoch gelobt wurde. Auch kannte ich bisher Werke des Autors Peter Swanson noch nicht. Aus dem Inhalt: Durch ein Erlebnis in der Vergangenheit reagiert Kate auf fast alles mit Panik und wird von Alpträumen geplagt. Ein Wohnungstausch mit ihrem Cousin soll Abhilfe schaffen. Am Tag ihrer dortigen Ankunft wird die Bewohnerin der Nachbarwohnung ermordet aufgefunden. Ihr Cousin besitzt einen Wohnungsschlüssel der Nachbarin aber behauptet sie kaum zu kennen. Auch scheint der Nachbar Alan merkwürdig zu sein. Schon bald besteht für Kate Lebensgefahr. Was steckt dahinter? Meine Meinung: Der Inhalt machte mich sehr neugierig und ich hatte eine gewisse Erwartungshaltung von einem Thriller mit diesem Hintergrund. Der Einstieg ist noch ok und es baut sich Spannung auf. Aber dann wird es richtig gehend langweilig. Zu viele Beschreibungen welche auf Kosten der Spannung gehen. Auch wurde es dann in den Handlungen vorhersehbar. Die Protagonisten fand ich nicht wirklich interessant und zuweilen sogar merkwürdig. Auch fand ich Kates Verhalten zwiespältig- so oft panisch und dann wieder so vertrauensseelig. Der Lesefluss war in Ordnung. Fazit: Meine Erwartungen wurden leider nicht erfüllt. Daher vergebe ich 3,5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Ein wirklich spannender Thriller

Von: Ute

27.01.2019

Ich habe das Buch von Peter Swanson - ich kannte den Autor bisher nicht - als sehr gut geschriebenes Buch wahrgenommen. Es fing erst relativ "seicht" an - eine junge Frau tauscht ihre Wohnung in London mit einem ihr unbekannten Cousin und zieht für ein halbes Jahr nach Boston. Sie hat Schlimmes erlebt und ist traumatisiert - will ihr Leben aber selbst wieder in die Hand nehmen. In der Wohnung in Boston... nein, ich verrate nichts, aber diese subtile Spannung, die nach und nach aufgebaut wurde, hat gereicht, dass ich Abends in meiner Wohnung Licht gemacht habe und geschaut, ob wirklich alle Fenster und Türen zu sind. Reizvoll ist die Erzählweise - es wird das gleiche Erlebnis bzw. die gleiche Zeit - aus der Sicht der verschiedenen Charaktere beschrieben, man gewinnt nach und nach immer mehr den Blick "aufs Ganze" Ich würde dieses Buch gerne den Thrillerfreunden empfehlen. Zart Besaitete sind vlt nicht ganz die richtige Leserschaft. Uuuund - ich schaue jetzt nach mehr Büchern von Peter Swanson! Danke, dass ich das Buch vorab lesen durfte! Gerne jederzeit wieder... :-)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Peter Swanson studierte am Trinity College, der University of Massachusetts in Amherst und am Emerson College in Boston und hat Abschlüsse in kreativem Schreiben, Pädagogik und Literatur. Er veröffentlichte Kurzgeschichten und Gedichte in zahlreichen namhaften Magazinen wie The Atlantic. Mit seinem Thriller »Die Gerechte« gelang ihm ein internationaler Bestseller. Der Roman wurde von der Presse begeistert besprochen und für einen Ian Fleming Steel Dagger Award nominiert. Zudem schrieb Swanson weitere spannende Thriller, zuletzt »Angst sollst du haben«. Er lebt mit seiner Ehefrau in Somerville, Massachusetts.

Zur Autor*innenseite

Videos

Pressestimmen

»Wer einen Pageturner sucht, der ist hier genau richtig bedient!«

Radio Bremen Zwei (20. Dezember 2018)

»„Alles, was du fürchtest“ ist raffinierte Psycho-Spannung …«

FÜR SIE (14. Januar 2019)

»Angenehm unaufgeregt geschrieben mit überraschender Wendung – ein Pageturner für dunkle Tage.«

BÜCHER magazin (11. Januar 2019)

Weitere E-Books des Autors