ÜBERSICHT ZU CLAUDIA DAHINDEN

Claudia Dahinden ist selbst in Grenchen aufgewachsen, dem Ort, an dem sie ihre emotionale Saga rund um das Uhrenhandwerk angesiedelt hat. Die Schweizer Stadt ist seit Mitte des 19. Jahrhundert als Zentrum der Uhrenherstellung bekannt – so wurde Claudia Dahinden ihre Liebe zu den schönen Zeitmessern quasi mit in die Wiege gelegt.

Die Uhrensaga

Der Wunsch, sich ein eigenes Leben aufzubauen, führt Sarah in die kleine Schweizer Stadt Grenchen. Dort wird sie in mysteriöse Todesfälle verwickelt, denen sie auf den Grund geht. Gleichzeitig taucht sie mithilfe des charmanten Paul immer mehr in die filigrane Kunst des Uhrenhandwerks ein und beginnt, für ihren Traum, Uhrmacherin zu werden, zu kämpfen – entgegen aller Konventionen ihrer Zeit …

Hinweis zum Lieferstatus:

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Penguin Random House Verlagsgruppe erschienen sind.