Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Wunder warten gleich ums Eck

Entdecke die kleinen Dinge, die den Alltag verzaubern

TaschenbuchNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wunder geschehen – für den, der dafür offen ist. Barbara Pachl-Eberhart notiert regelmäßig »Wundertag« in ihren Kalender. Das heißt für sie: spazieren gehen, ein Wunder entdecken und darüber schreiben. Mit offenen Sinnen bemerkt die Erfolgsautorin tatsächlich an jedem dieser Tage ein Wunder – im Miteinander der Menschen, im strahlend stolzen Lächeln eines Kindes, in einer blitzartigen Erkenntnis, die alles verwandelt.
In diesem Buch berichtet sie darüber – mal komisch, mal berührend und immer liebevoll. Ihre Geschichten sind eine Einladung, ein Leben zu entdecken, das wahrhaft wundervoll ist, und sich sogar von scheinbar Bekanntem verzaubern zu lassen.
Mit wunderschönen Illustrationen von Barbara Pachl-Eberhart.


Originaltitel: Wunder warten gleich ums Eck
Originalverlag: Integral
Taschenbuch, Klappenbroschur, 192 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-70393-3
Erschienen am  13. April 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Die kleinen Wunder des Alltags

Von: tommyw.

06.05.2020

Sehr schönes Buch, um den Blick auf die kleinen alltäglichen Dinge zu schärfen und sich daran zu erfreuen. Aktueller denn je. Sehr empfehlenswert.

Lesen Sie weiter

Frischen Mutes

Von: Andomi

12.03.2020

Locker, flockig, heiter. Schön zu lesen und lässt einen in guter Stimmung zurück. Ob es so ganz meine Art Buch ist... ich weiß nicht. Aber alles in allem ein netter Zeitvertreib, der auch mal zum Grübeln anregt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Die gebürtige Wienerin studierte Querflöte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien, ehe sie neun Jahre lang als Rote-Nasen-Clowndoctor Kinder durch den Krankenhausalltag begleitete. Heute leitet sie Seminare und Fortbildungen im Bereich der Dialogkreisarbeit, der Trauer- und Sterbebegleitung und der kreativ-konstruktiven Lebensgestaltung.

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere Bücher der Autorin