Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Richie Bostock

Superkraft Atmung

Stress reduzieren, die Kreativität erhöhen und chronische Erkrankungen heilen
The Breath Guy · Mit 40 effektiven Übungen

(1)
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mehr Energie, weniger Stress, besser schlafen, glücklicher leben – all diese Effekte können wir erzielen, wenn wir uns auf die Quelle unserer Lebensenergie besinnen: unseren Atem. Richie Bostock ist ein weltweit führender Pionier in Sachen Atemarbeit. Er zeigt, wie wir die transformative Kraft des Atmens für uns nutzen können – egal, ob es darum geht, Stress zu reduzieren, unsere Kreativität zu steigern oder etwas gegen Rückenschmerzen oder chronische Erkrankungen zu tun. Über 40 Übungen, übersichtlich nach Wirkung und Anwendungsgebiet unterteilt, bieten einen Werkzeugkasten, aus dem jeder sein Training individuell zusammenstellen kann. Und das Beste: Schon knapp zehn Minuten täglich reichen aus!


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Yutta Klingbeil
Originaltitel: Exhale: The science and art of breathwork
Originalverlag: Penguin Life
Taschenbuch, Broschur, 272 Seiten, 12,5 x 18,7 cm, 30 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-22334-3
Erschienen am  17. January 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Eine Superkraft!

Von: Elizzy

18.02.2022

Meine Meinung Überaus neugierig las ich den Klappentext zu diesem Buch und dachte mir „Kann ja nicht schaden sich mal mit seinem Atem auseinander zu setzen“ und dann als das Buch bei mir ankam; Wow! Die ersten Kapitel las ich beinahe in einem Rutsch und war fasziniert. Die Geschichte des Autores hat mich sofort gepackt und ich wollte mehr darüber wissen. Kann man mit der richtigen Atemtechnik wirklich so viel erreichen? Gleich im ersten Kapitel stolpert man natürlich auf den Namen „Wim Hof“ und kriegt einen ersten Einblick in seine Methode. Wim Hof ist dafür bekannt in eiskaltem Wasser zu schwimmen und hat bereits unglaubliches mit seiner Atemtechnik beziehungsweise mit der WHM erreicht. Doch das Buch dreht sich bei weitem nicht nur um die WHM! In den nächsten Kapiteln geht es erstmal darum herauszufinden, welcher Atem-Typ man ist. Atmet man eher durch die Nase oder den Mund? Was ist richtig? Wenn es um das richtige Atmen geht, ist das Zwerchfell der massgebliche Ausgangspunkt. S. 49 „Superkraft Atmung“ Weiter ging es dann mit dem mir liebsten Teil des Buches: Der Challenge! Um genau zu sein „Das 21-tägige Breathe-Right-Programm“ – aus diesem Grund musste die Rezension zu diesem Buch auch etwas warten. Ich wollte sehen, ob diese 21 Tage mir wirklich helfen besser zu atmen. Nachdem ich herausgefunden hatte, welcher Atem-Typ ich bin und dass bei mir im wahrsten Sinne noch Luft nach oben ist, war ich gespannt auf die Aufgaben. Die Übungen fand ich richtig klasse, ich mag ja Yoga sehr und viele Übungen aus dem Programm kannte ich daher bereits. Neben Bauchatmung mit Gewicht fand ich auch das „Atemsurfen“ richtig toll! Je nach Tageszeit können wir den Atem nämlich für unser Wohlbefinden nutzen. Bereits nach einer Woche merkte ich, dass ich immer öfter innehielt und mich beim Atmen „beobachtete“ – aha ich habe Stress, ich atme wieder zu flach! Diese Momente halfen mir mich selbst zu analysieren und meinen Atem zu verbessern. Die letzten Kapitel werden dann konkreter und je nach „Problem“ kann man sich dann auf die jeweilige Atemtechnik verlassen. Ob Rauchentwöhnung, besserer Sex, oder Problemen wie Rückenschmerzen, Stress oder Bluthochdruck zu jedem Bereich gibt das Buch richtige Atemratschläge. Ihr seht, ich habe nicht nur unglaublich viel gelernt, ich konnte auch meinen Atem verbessern! Schreibstil & Cover Ich fand das Buch sehr angenehm zum Lesen und bin über keine unverständlichen Begriffe oder Sätze gestossen. Auch waren die Erklärungen zu den einzelnen Übungen sehr verständlich. Das Cover wie auch die Skizzen im Buch haben mir sehr gut gefallen und waren sehr passend. Würde ich das Buch Empfehlen? Alle die sich gerne mal näher mit ihrer Atmung auseinandersetzen möchten: lest dieses Buch! Von mir eine klare Empfehlung. Bewertung Fachwissen ♥♥♥♥♥ (5/5) Schreibstil ♥♥♥♥♥ (5/5) Botschaft ♥♥♥♥♥ (5/5) Lesevergnügen ♥♥♥♥♥ (5/5)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Richie Bostock zählt zu den weltweit führenden Atem-Coaches. Um für seinen an Multipler Sklerose erkrankten Vater eine wirksame Therapie zu finden, forschte er auf allen fünf Kontinenten und lernte von Ärzten, Heilern und Meistern wie »Iceman« Wim Hof. Nachdem es seinem Vater dank spezieller Atemübungen besser ging, blieb Bostock ein begeisterter Botschafter für Atemarbeit und nennt sich heute »The Breath Guy«. Er verbindet traditionelle Ansätze aus den Martial Arts, Qigong und Yoga mit modernen westlichen Techniken aus Sport, Schauspieltraining sowie Psycho- und Physiotherapie und macht sie so noch wirkungsvoller.

www.thebreathguy.com/

Zur Autor*innenseite