Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Cornelia Franke

Sommernerdstraum

Ab 13 Jahren
(5)
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Nerdsommer mit Herzklopfen

Rubys Sommer ist etwas ganz Besonderes: Eine Woche zelten mit ihren Freunden im Nirgendwo, sich in fantastische Abenteuer stürzen und einmal jemand anderes sein – oder in ihrem Fall ganz sie selbst. Lady Ruby, die starke, beliebte Anführerin ihres Rollenspiel-Teams. Aus Not an Mitspielern lädt sie den Gamer Ben ein, der Gefallen an ihrem bisher geheim gehaltenen Hobby findet. Oder doch an Ruby selbst? Und dann taucht auch noch ihr Ex Henrik auf, mit dem Ruby noch eine Rechnung offen hat.

Ein Sommer, ein schräges Mittelalter-Kostüm-Event und eine überraschende Liebe.

»Die wunderbar aufgefangene Diskrepanz zwischen realem Leben und Rollenspielwelt bietet viel Stoff zum Nachdenken.«


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 384 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31156-1
Erschienen am  19. April 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Liverollenspiele und Fangirlmomente

Von: Lesemama

16.07.2021

Zum Buch: Die LARP ist das Ereignis für Ruby und ihre Freunde Merlin und Isabel. Jeden Sommer wird eine Woche getestet und gelebt wie im Mittelalter. Diesen Sommer haben die drei einen neuen Mitspieler dabei. Ben, ein Junge aus Rubys Schule und ein Gamer. Und ganz vielleicht Rubys heimlicher Schwarm ... Meine Meinung: Ein süßes Cover, welches jugendliche LeserInnen bestimmt anspricht. Ich bin zwar nicht mehr jugendlich, aber bei mit hat es geklappt. Auch beim Lesen merkte ich zu Beginn der Geschichte, das ich dem Gamer Alter entwachsen bin und auch mit den ganzen LARP (Liverollenspiele) Begriffen nicht wirklich was anfangen konnte. Bei ganz besonderen Begriffen habe ich einfach gegoogelt. Dennoch tat dies dem Lesegenuss keinen Abbruch, spielte es doch eher eine Nebenrolle. Zwar wichtig, aber die Fachbegriffe brauchte es nicht. Die Story ist total niedlich, erste Liebe bzw. zartes Aufflammen einer solchen, viele Missverständnisse aber auch eine Geschichte, die nicht um die zarten Bande der Liebe ging konnten mich sehr gut unterhalten. In erster Linie geht es im Freundschaft, um Zusammenhalt und darum, füreinander einzustehen. Das alles kam in der Geschichte nicht zu kurz und das ganze Rollenspiel sorgte für humorvolle, aber auch spannende Unterhaltung. Am Ende blieb eine total süße, wunderschön zu lesende Teeniegeschichte. Sehr empfehlenswert und sehr unterhaltsam.

Lesen Sie weiter

Lady Ruby und der ganz besondere Sommer

Von: Leos Universum

02.07.2021

Inhalt: Ruby will sich diesen Sommer mit ihren Freunden in ein ganz besonderes Abenteuer stürzen, denn der alljährliche LARP steht an. Aus Mangel an Mitspielern lädt Ruby Ben ein, der keinerlei Rollenspielerfahrung hat. Doch dann taucht ihr Exfreund auf… Meinung: Ich gestehe! Dieses Buch wollte ich einzig und allein aufgrund des Covers lesen. Keine Ahnung, was mich da angesprochen hat, vielleicht weil ich neulich „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare gelesen habe und mich der Titel unbewusst daran erinnert hat. Mittelalterfestivals sind ja sonst nicht so ganz meins, aber die Mischung aus Mittelalter-Kostüm-Event, Sommerfeeling und einer bezaubernden Lovestory fand ich dann doch irgendwie süß. Der Schreibstil der Autorin lässt sich leicht und flüssig lesen. Überraschenderweise hat mich die Geschichte tatsächlich gepackt und begeistert. Die Protagonistin Ruby, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird, war mir von Anfang an sehr sympathisch. Aber auch die restlichen Charaktere – natürlich alle bis auf Henrik – waren sehr liebenswert. Wie gut, dass Ben genau wie ich so gar keine Ahnung hatte, worauf es beim LARP (Live Action Role Playing) ankommt, sodass ich als Leserin wirklich sehr viel über dieses Liverollenspiel lernen konnte. Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass ich überrascht bin, welch schöne Geschichte mit einer noch schöneren Botschaft sich in diesem Buch befindet. Fazit: „Sommernerdstraum“ von Cornelia Franke empfehle ich Leserinnen ab 13 Jahren, die sich für einen besonderen Nerdsommer mit Herzklopfen begeistern können. Ich wurde bestens unterhalten und vergebe deshalb 5 von 5 Sternchen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Cornelia Franke wurde 1989 in Mönchengladbach geboren. Nach ihrem Abitur zog sie nach Berlin, studiert Kulturwissenschaften und arbeitet freiberuflich als Lektorin im Bereich Jugendbuch und Fantasy. Seit 2011 engagiert sie sich für Schreibworkshops an Schulen.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Eine unglaublich süße Young Adult Story.«

»[…] hat mich die Geschichte tatsächlich gepackt und begeistert.«

»Sehr empfehlenswert, nicht nur für die jüngeren Leser unter uns.«

Weitere Bücher der Autorin