Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hannah Richell

Sieben Tage am Fluss

Roman

Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

In ihrem alten, am Fluss gelegenen Gutshaus Windfalls aus dem siebzehnten Jahrhundert mit seinen großen, weiß gestrichenen Schiebefenstern, dem grauen Schieferdach und dem Blauregen, der sich an der Fassade hochrankt, kommen die Sorrells zu einer Hochzeit zusammen.

Lucy versucht, die zerbrochenen Familienbande zu kitten. Eve kämpft darum, ihr scheinbar perfektes Leben zusammenzuhalten. Ihre Mutter, Kit, eine berühmte Autorin, hegt einen tiefen Groll gegen ihre jüngste Tochter. Und Margot, die ihr Zuhause vor acht Jahren verlassen hat, muss sich nun ihrem dunklen Geheimnis stellen …

Als sich alle für eine Woche voller Feierlichkeiten und Konfrontationen zusammenfinden, scheint die Kluft zwischen ihnen unüberwindbar. Kann es nach all dieser Zeit zu einer Versöhnung kommen?

»Hannah Richell schafft es wie keine andere, Schicht für Schicht die Schutzpanzer ihrer Figuren abzutragen und zu zeigen, welche Emotionen wirklich darunter schlummern.«

Library Journal (05. August 2020)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Christiane Burkhardt
Originaltitel: The River Home
Originalverlag: Orion
Taschenbuch, Klappenbroschur, 384 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-36080-8
Erschienen am  09. August 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Großbritannien

Rezensionen

Ein bewegender Roman

Von: schmoekerstunde

04.04.2022

Der Roman gestaltet sich wie der Fluss, an dem die Geschichte spielt. Er fliesst ruhig vor sich hin, sprudelt aber auch manchmal durch Strudel. Das Buch ist wunderbar und bewegend geschrieben. Es liest sich sehr gut und flüssig. Die Geschichte wechselt zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Es geht um ehrliche, aber auch schmerzliche Momente im Leben der Protagonisten. Aber auch um die Bedeutung daran, dass wir nur eine gewisse Zeit zu leben haben, und diese Zeit nutzen sollten. Ein Buch, das man gelesen haben muss.

Lesen Sie weiter

Ein bewegender Roman voller Emotionen

Von: Shelfofmybooks

17.02.2022

❤️Ein bewegender Roman voller Emotionen ❤️ Margot verließ ihre Familie mit nur 16 Jahren nach der Trennung ihrer Eltern und tragischer Ereignisse, die bis heute nicht vergessen sind und auch nicht von ihr verarbeitet worden konnten. Als sie nach 8 Jahren kurzfristig eine Einladung von ihrer Schwester Lucy zu ihrer Hochzeit erhält, macht sie sich trotz dieser Verhältnisse auf den Weg zurück zu ihrer Familie. Lucy hofft auf diesen Weg, dass Margot sich mit ihrer Mutter versöhnt und dass alle Streitigkeiten begraben werden können. Und so beginnt diese emotionale Geschichte. Mit sieben Tage am Fluss beeindruckt Hannah Richell in einem ruhigen und sensiblen aber dennoch durchdringenden Schreibstil. Von Anfang an hat mich diese Geschichte gepackt, denn man merkte sehr schnell, dass es in dieser Geschichte mehr als nur ein Geheimnis gibt. Die Geschichte wechselt zwischen Vergangenheit und Gegenwart und immer mehr Sachen kommen zum Vorschein. Die Protagonisten sind sehr sehr authentisch und alle mit ihren Geheimnissen auf ihre Art liebenswert. Natürlich haben alle ihre Ecken und Kanten, was diesen Roman noch authentischer erscheinen lässt. Mit sehr viel Tiefe werden sie beschrieben. Für mich ist es ein hochsensibler, voller Emotionen, tragischer und dennoch sehr schöner Roman. Diese Geschichte geht unter die Haut und hat mich noch lange beschäftigt. ‼️ACHTUNG, EINIGE GESCHEHNISSE KÖNNTEN TRIGGERN ‼️ Trotzdem kann ich für dieses Buch eine Leseempfehlung geben und 5/5 ⭐️ Eines der emotionalsten und bewegendsten Geschichten voller Tiefgang und voller Hoffnung, die ich in letzter Zeit gelesen hab ❤️

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Hannah Richell wuchs in England und Kanada auf, verbrachte viele Jahre in Australien und lebt heute mit ihrer Familie im Südwesten von England. Sie arbeitete im Marketing der Film- und Verlagsbranche und für verschiedene Zeitungen und Magazine, bevor sie begann, Geschichten zu schreiben. Ihre Romane begeistern Leser und Presse weltweit und werden in 17 Sprachen übersetzt.

Zur Autor*innenseite

Christiane Burkhardt

Christiane Burkhardt lebt und arbeitet in München. Sie übersetzt aus dem Italienischen, Niederländischen und Englischen und hat neben den Werken von Paolo Cognetti u. a. Romane von Fabio Geda, Domenico Starnone, Wytske Versteeg und Pieter Webeling ins Deutsche gebracht. Darüber hinaus unterrichtet sie literarisches Übersetzen.

Zur Übersetzer*innenseite

Pressestimmen

»Weise, berührend und wunderschön geschrieben.«

Emylia Hall (05. August 2020)

Weitere Bücher der Autorin