Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Scott McClanahan

Sarah

Roman - Übersetzt vom Georg-Büchner-Preisträger 2021

Sarah
TaschenbuchNEU
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

»Ich weiß nur eine Sache übers Leben. Wenn du lang genug lebst, fängst du an, Dinge zu verlieren. Alles wird dir weggenommen.«

Scott und Sarahs Ehe ist am Ende. Es war die große Liebe, nun ist es ein Albtraum. Aber Scott will nicht loslassen. Also erzählt er, sich selbst und uns, von Sarah. Wie sie sich kennenlernten, sich verliebten, wie sie einander beistanden. Wie Sarah ihm von den schlimmsten Fällen im Krankenhaus berichtete, Fälle, die beide an der Welt zweifeln ließen. Wie Scott für sie da war und wie er es nicht war, als er sich betrank und seine Wut nicht in den Griff bekam. Und wie sie an ihre Grenzen stießen, wie Sarah es nicht mehr aushielt. Nun stehen sie in einem abgewrackten Amtsgebäude und unterzeichnen ihre Scheidungspapiere. Wie ist es so weit gekommen? Und was bleibt, wenn alles vorbei ist?

»Man hält nicht nur einmal die Luft an, wenn man dem jungen Scott McClanahan durch sein Leben folgt.​«

SWR (27. October 2021)

ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Originaltitel: Sarah
Originalverlag: ars vivendi
Taschenbuch, Klappenbroschur, 208 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42669-6
Erschienen am  18. January 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: West Virginia, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Scott McClanahan wurde 1978 geboren. Er ist der Autor mehrerer Romane und Erzählbände und lebt in West Virginia.

Zum Autor

Pressestimmen

»Ein völlig verstörender und abstoßender, gleichzeitig ein zärtlicher, unglaublich kluger und auch lustiger Roman in klarer, kantiger Sprache.«

Gesa Ufer, RadioEins (27. October 2021)

»Was für ein rasantes, amoralisches Miststück von Buch!«

Insa Wilke, Süddeutsche Zeitung (27. October 2021)

»›Sarah‹ ist eine magische, soghafte Geschichte über das Alleinsein zu zweit.«

Kleine Zeitung (06. December 2021)

»Ein Roman wie ein Rocksong«

DER STANDARD (06. April 2022)

»Wahrhaftig. Zu Herzen gehend. Genial.«

Süddeutsche Zeitung (06. April 2022)