Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rachel Cohn , David Levithan

Sam & Ilsa - Ein legendärer Abend

Ab 14 Jahren
(3)
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Party. Sechs Überraschungsgäste. Was kann da schon schiefgehen?

Die Partys der Zwillinge Sam und Ilsa Kehlmann im Apartment ihrer Großmutter auf der Upper West Side sind legendär. Was liegt also näher, als zum Abschluss der Highschool ein letztes Mal zusammenzukommen, bevor alle in die Welt ausschwärmen? Jeder von beiden lädt drei Überraschungsgäste ein und so kann es doch nur ein spannender Abend werden! Dass bei einem Zusammentreffen diverser Exfreunde und neuer Flammen nicht alles nach Plan laufen kann, wird allerdings schnell klar …

»Der Roman […] schwingt zwischen Provokation und Leichtigkeit, literarisch fällt er mit fluffig schiefen Bildern und bissigem Geplauder durchaus aus dem Rahmen: Sommerleichte Kost.«

Südtiroler Wochenmagazin über »Sam & Ilsa« (17. June 2021)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Bernadette Ott
Originaltitel: Sam & Ilsa's last Hurrah
Originalverlag: Knopf / RH US
Taschenbuch, Broschur, 288 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31328-2
Erschienen am  19. April 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: New York City, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Chick Lit Roman mit Zwillingscharme

Von: Canan

05.06.2021

Sam & Ilsa Ein legendärer Abend von Rachel Cohn und David Levithan Wisst ihr was ein Chick-Lit Roman ist ? Eines meiner liebsten Genre. Es geht zwar um Liebe, aber eher die Liebe zu Freunden oder der Familie. Keine typische Liebesromanze zwischen Partnern. Und mit Sam & Ilsa liegt man hier ganz richtig ! Es geht nämlich um die Zwillinge Sam und Ilsa, die die besten Freunde sind, Geschäftspartner und Bruder und Schwester. Zusammen sind sie zwar in einfachen Verhältnissen in New York aufgewachsen, aber da ihre Großmutter ein wundervolles Appartement in der Upper Class hat, feiern die beiden dort sehr gerne Parties mit ihren Freunden. Das letzte Schuljahr ist angebrochen, und die Zwillinge gehen bald getrennte Wege. Sam geht zum studieren und Ilsa möchte in NYC bleiben im zu jobben. Also feiern sie eine letzte Feier. Sozusagen einen Abschied mit ihren Liebsten. Naja nicht nur ihren Liebsten. Ex Partner sind nämlich auch anwesend. So schön der Abend auch geplant war, läuft längst nicht alles so glatt wie die Zwillinge es sich gewünscht haben. Es ist ein toller Jugendroman, indem es über das loslassen und Erwachsen werden geht. Entscheidungen treffen. Weiter gehen, auch wenn es schwer fällt. Ich habe mir etwas mehr Spannung gewünscht, da das Buch quasi nur an einem Abend stattfindet, zieht es sich etwas… aber da es nicht allzu dick ist, war es schnell durchgelesen. Für das Buch vergebe ich 3-4 von 5 🌟 Das Cover möchte ich an dieser Stelle auch nochmal loben, da es wunderschön ist :) Hast du es schon gelesen ? Oder in der Buchhandlung entdeckt ?

Lesen Sie weiter

Unterhaltsam für Zwischendurch

Von: Linasbookjournal

26.05.2021

Durch den lockeren Schreibstil der Autoren lässt sich das Buch sehr flüssig lesen und es braucht nicht die allerhöchste Konzentration, um der Handlung zu folgen. Trotzdem fiel es mir am Anfang etwas schwer die verschiedenen Charaktere auseinander zu halten und die Verbindungen untereinander nachvollziehen zu können. Nach ein paar Kapiteln hat sich das aber zum Glück geklärt und die Geschichte wurde sehr unterhaltsam, humorvoll und gefühlvoll. Trotzdem hat sich die Handlung leider etwas gezogen und vor allem im Mittelteil hat mir die Abwechslung gefehlt und erst zum Ende hin wurde es wieder etwas spannender, was wohl daran liegt, dass die ganze Geschichte nur von einem einzigen Abend erzählt, der etwas chaotisch und verwirrend ist. Insgesamt ein ganz nettes Buch für Zwischendurch, dass leider meine Erwartungen nicht ganz erfüllt hat und dem das gewisse Etwas fehlt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Rachel Cohn und David Levithan sind beide renommierte Jugendbuchautoren und seit Langem miteinander befreundet. Sie lebt in New York City, er auf der anderen Seite des Hudson River in Hoboken/New Jersey. »Sam & Ilsa« ist ihr fünftes gemeinsames Jugendbuch.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Eine sehr, sehr lustige Geschichte. […] Es ist eine Geschichte, die einen wirklich zum Nachdenken anregt.«

»Ein kurzweiliges, unterhaltsames Buch mit einer tollen Message.«

Weitere Bücher der Autoren