Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Perfect Woman – Was weißt du wirklich über sie?

Thriller

Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Niemand ist perfekt – und wer so tut, muss sterben!

Die New Yorkerinnen reißen sich um eine Mitgliedschaft bei The Herd, dem exklusiven Co-Working-Space für Frauen. Alle wollen sie so sein wie Eleanor Walsh, die schillernde Gründerin des Unternehmens. Damit ist Eleanor das perfekte Thema für das neue Buchprojekt von Autorin Katie Bradley. Zum Glück gehört Katies Schwester Hana zum engsten Kreis von Eleanor. Doch dann verschwindet Eleanor eines Abends während einer Party. Könnte jemand ihr etwas angetan haben? Die Liste der Verdächtigen ist lang und Hana und Katie müssen bald feststellen, dass Eleanor nicht die Einzige war, die ein dunkles Geheimnis hütete.

»Wieder ein unglaublicher Pageturner, voller unvorhersehbarer Wendungen. Bartz zeigt anhand eines exklusiven Frauen-Co-Working-Spaces: Wenn Frauen stark sein wollen, müssen sie erbittert kämpfen.«

Angie Kim, Autorin von Miracle Creek (24. July 2020)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Frank Dabrock
Originaltitel: The Herd
Originalverlag: Ballantine Books
Taschenbuch, Klappenbroschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42544-6
Erschienen am  14. June 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: New York City, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Etwas enttäuschender Thriller

Von: Maily

31.08.2021

„Perfect Woman - Was weißt du wirklich über sie?“ ist ein Thriller von Andrea Bartz. Es ist mein erstes Buch der Autorin und ich war sehr gespannt auf diese Geschichte. Das Buch wird aus der Ich-Perspektive der beiden Schwestern Hana und Katie erzählt. Dieser Wechsel der Perspektiven hat einem einen besseren Einblick in die Eindrücke und Beziehungen zu den anderen Freundinnen gebracht. Jedoch haben beide Schwestern keine wirklich tiefen Blicke in ihre Gedanken zugelassen. Das Setting in New York fand ich sehr passend. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und angenehm zu lesen. Gerade gegen Ende hin nahm die Geschichte schnell Fahrt auf und es gab unvorhersehbare Wendungen, die mich sehr überrascht haben. Sehr spannend fand ich es auch, dass nicht alles immer so war, wie es schien. Alle Personen in diesem Buch hatten ihre Geheimnisse, die im Laufe der Geschichte ans Licht kamen. Es gab Lügen, Intrigen, Verrat und falsche Freundschaften. Leider habe ich auch einige Kritikpunkte zu diesem Buch. Ich hatte anfangs Schwierigkeiten in die Geschichte zu kommen. Zu Beginn wurde die Geschichte sehr ausschweifend erzählt. Es fehlte komplett an Spannung, da hier zunächst viel über das Geschäftsmodell von The Herd und die Welt der Frauen erzählt wird. Leider war das Buch insgesamt an manchen Stellen zu langatmig und konnte mich nicht immer fesseln. Auch wurde das Buch teilweise sehr verwirrend erzählt, was mit den Sprüngen in die Vergangenheit zusammenhängt. Zudem hatte ich nicht immer das Gefühl, einen Thriller zu lesen. Es war in meinen Augen eher ein Spannungsroman, der sich erst gegen Ende an den Elementen eines Thrillers bedient. Zusammenfassend ist dieser Thriller ein gutes Buch für zwischendurch. Für echte Thriller-Fans leider jedoch etwas schwach. Bewertung: 3/5 ⭐️

Lesen Sie weiter

Erfolg hat seinen Preis

Von: Kati

25.08.2021

Alle Frauen wollen so sein wie sie: Eleanor Walsh. Sie ist beliebt, erfolgreich und Gründerin eines Co-Working-Spaces speziell für Frauen in New York. Einen Platz dort zu ergattern, gestaltet sich ziemlich schwierig, umso besser für Autorin Katie, dass ihre Schwester Hana dort als Presseagentin arbeitet & ein gutes Wort einlegen kann. Was sie aber nicht weiß, ist dass Katie ein Buch über die perfekte Eleonor schreiben möchte. Doch auf einer Party, verschwindet Eleanor spurlos und keiner hat sie gesehen. Jeder ist ab nun verdächtig und es kommen immer mehr Geheimnisse um Eleanor ans Licht... Meine Meinung: Ein Thriller, der nicht ganz so Thriller war wie ich erhofft hatte. Das Cover und den Klappentext fand ich wirklich ansprechend, leider musste ich mich etwas gedulden bis die Geschichte an Fahrt aufgenommen hat. Bis zur Hälfte des Buches ist nicht wirklich viel Spannung zu entdecken, man lernt viel über das Geschäftsmodell & die Welt der Frauen, die dort arbeiten. Denn Erfolg bringt auch seine Schattenseiten mit sich. Gegen Ende wurde es aber tatsächlich besser & die ein oder andere Wendung überraschte. Die Grundidee stimmte, auch die New Yorker Umgebung trug ihren Charme dazu bei. Eleanor war das große Mysterium, dies war ja auch gewollt, jedoch hätten die anderen Charaktere etwas mehr ausgebaut werden können, so waren alle ziemlich unnahbar für mich. Die Frage, wer sie letztlich umgebracht hat, schwebte während des Lesens unentwegt im Kopf & ich wollte es unbedingt wissen. (mein Tipp war leider falsch😂) Mein Fazit: Ein Buch für zwischendurch, über Lügen und Verrat, falsche Freundschaften & die Welt erfolgreicher Frauen. Für hartgesottene Thrillerfans aber nicht unbedingt ein Muss.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Andrea Bartz arbeitet als Journalistin und lebt in Brooklyn. Sie ist Co-Autorin des erfolgreichen Blogs Stuff Hipsters Hate und schreibt für das Wall Street Journal, Marie Claire, Vogue, Cosmopolitan und viele andere namhafte Magazine. Seit ihrer Kindheit liest sie am liebsten Thriller.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Ein kluger, überraschender Thriller, den man in einem Rutsch durchlesen will.«

Publishers Weekly (24. July 2020)

»[…] Ein temporeicher Thriller über Freundschaften, Familie, Ehrgeiz und das, was geschieht, wenn die sorgsam aufgebaute Fassade beginnt zu bröckeln.«

San Francisco Chronicle (24. July 2020)

»Einzigartige, zeitgemäße Spannung, die in einem exklusiven Co-Working-Space für Frauen spielt.«

Boston Globe (24. July 2020)

»Ein absolut aufregender Thriller. Wer mit diesen Unternehmerinnen Schritt halten will, wird atemlos zurückgelassen.«

Marie Claire (24. July 2020)

Weitere Bücher der Autorin