Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Monica James

Liebe mich wie nie zuvor

Roman

(5)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der dramatische Abschluss einer leidenschaftlichen Liebesgeschichte

Alles, was ich mir je gewünscht hatte, war, dass sich mein Verlobter Samuel Stone an mich erinnert. Mein Wunsch ist in Erfüllung gegangen – aber jetzt will ich nur noch, dass er mich wieder vergisst. Mit seiner Liebe hat Sams Zwillingsbruder Saxon alles für immer verändert. Doch jetzt, da Samuel sich wieder erinnert und es keine Geheimnisse mehr gibt, muss ich mich fragen, welches Leben das richtige ist. Die Entscheidung sollte mir leichtfallen. Aber in der Liebe ist nichts leicht …


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Ruth Sander
Originaltitel: Forgetting You, Remembering Me
Originalverlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Taschenbuch, Broschur, 480 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42423-4
Erschienen am  14. December 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Montana, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Ein toller Abschluss der Reihe!

Von: Bücherfarben

17.04.2021

MEINE MEINUNG: Schon in der ersten Reihe die ich von Monica James gelesen habe mochte ich ihren Schreibstil sehr gerne, deshalb musste die neue Reihe definitiv auch gelesen werden und wie soll’s anders sein? Der Schreibstil war wieder einmal super flüssig und locker gehalten, was mir sehr gut gefallen hat. Frau James legte in dieser Dilogie die Stil Priorität auf das Gefühl und das gelang ihr einfach hervorragend und richtig toll. Mit ihrem Schreibstil konnte mich die Autorin wieder einmal fesseln und vollkommen einnehmen. Außerdem schaffte es Monica James sehr lebhaft und bildlich zu schreiben, was mir wieder sehr gut gefallen hat und das die Geschichte ehrlicher und authentischer wirken lies. Wie im ersten Band haben wir hier wieder Lucy als Protagonistin und wir lernen sie hier im Abschluss noch genauer und tiefer kennen, denn Monica James erschuf eine Protagonistin die eine Entscheidung treffen muss und auf diesem Weg durfte ich sie erneut begleiten. Lucy ist eine Frau, welche faszinierend und sehr authentisch gezeichnet wurde. Aber auch Saxon ist ein Kerl der mich überzeugen konnte, denn sein Charakter war einfach unglaublich anziehend und faszinierendes gezeichnet und zog mich schon im ersten Band in seinen Bann. Zu allem „Übel“, wenn man das so bezeichnen möchte, haben wir auch Sam, der sich wieder erinnern kann und das machte das Chaos perfekt. Sam ist ein liebenswürdiger und gutgläubiger Charakter gewesen, der mich ebenfalls überzeugt hat. Die Geschichte die Monica James hier weiter spinnte war einfach gefühlvoll, prickelnd und total anziehend. Sie baute die Geschichte so auf, dass man nie wissen konnte was nun passiert und was die Figuren tun und das gefiel mir einfach ausgesprochen gut, denn so war die Story nicht flach sondern spannend und mitreißend. Die Storyline war gradlinig, klar und deutlich aufgebaut und legte sich völlig frei an die Geschichte. Außerdem war sie stets im Einklang mit der Story und konnte sich so richtig schön entfalten und wirkte genau richtig proportioniert. Bei der Handlung war ich wieder wie genannt an den Seiten geklebt. Monica James baute diese so fantastisch und so unvorhersehbar auf, dass man stets weiterlesen möchte um zu erfahren wie das Happy End in dieser Handlung ist und ob es so kommt wie man es sich wünscht. Auch war die Handlung, für mich persönlich, sehr durchdacht und wurde richtig schön umgesetzt. Der Handlungsstrang in diesem Band war klar und erkennbar aufgebaut und zog mich dieses Mal ziemlich spät in seinen Bann. Dies ist der einzige Punkt der mich störte, da der Strang mich im ersten Band von der ersten Seite eingewickelt hatte. Dies fehlte mir hier. MEIN FAZIT: Liebe mich wie nie zuvor ist ein toller, gefühlbetonter und aufregender Abschluss der Memory Dilogie der Autorin. Monica James überzeugte mich hier mit liebevollen und lebendigen Figuren, einer wunderschönen Story die mir ans Herz ging und einer unvorhersehbaren Handlung. Einzig das mich der Handlungsstrang nicht vom ersten Augenblick einfangen konnte fand ich sehr schade. Dennoch kann ich für diesen Band eine Leseempfehlung aussprechen! Bewertungsmäßig gebe ich diesem Abschluss 4 von 5 Punkte und freue mich auf mehr von Monica James!

Lesen Sie weiter

Rezension zu "Liebe mich wie nie zuvor"

Von: antje.moments

05.04.2021

Autorin: Monica James Verlag: HEYNE - Verlag Seiten: 474 ISBN: 978-3-453-42423-4 Preis: 9,99 € Inhalt: Alles, was ich mir je gewünscht hatte, war, dass sich mein Verlobter Samuel Stone an mich erinnert. Mein Wunsch ist in Erfüllung gegangen – aber jetzt will ich nur noch, dass er mich wieder vergisst. Mit seiner Liebe hat Sams Zwillingsbruder Saxon alles für immer verändert. Doch jetzt, da Samuel sich wieder erinnert und es keine Geheimnisse mehr gibt, muss ich mich fragen, welches Leben das richtige ist. Die Entscheidung sollte mir leichtfallen. Aber in der Liebe ist nichts leicht … Meinung: Das Cover des Buches hat mich sofort angesprochen und neugierig gemacht. Vielen lieben Dank an das Bloggerportal und den HEYNE-Verlag das ich dieses Buch lesen und rezensieren darf. Lucy ist eine junge Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und eigentlich glücklich sein müsste. Ihr Verlobter Sam kann sich nach einem schweren Unfall an nichts erinnern, auch nicht an Lucy. Für Lucy ist das eine schwere Zeit, wo ihr aber Sam`s Zwillingsbruder Saxon zur Seite steht. Mit der Zeit gesteht ihr Saxon seine Liebe und auch Lucy verändert sich und merkt das sie Saxon liebt. Dann findet Sam sein Gedächtnis wieder und denkt, es ist alles wie vor seinem Unfall. Lucy und Saxon gestehen ihm ihre Liebe und Sam akzeptiert es nicht. Es entbrennt ein harter "Kampf" um Lucy, wo vor allem Sam wiedermal lügt und unfair ist. Es ist ein Auf und Ab mit den Gefühlen. Das Buch ist spannend, emotional, autendisch und herzzerreißend. Gerade das letzte Drittel des Buches hat mich so gefangen genommen, das ich es in einem Rutsch durchgelesen habe, ich konnte es nicht aus der Hand legen. Leider habe ich erst am Ende des Buches gemerkt, das es schon einen ersten Band dazu gibt. Manchmal war mir beim lesen aufgefallen das einiges unklar war, was für mich im Nachhinein schade war. Ich bin aber der Meinung, auch ohne den ersten Band zu kennen, war es ein tolles Buch. Fazit: Ein tolles Buch, was mich gut unterhalten und mitgenommen hat. Das Buch bekommt daher 5/5 Sterne von mir. Besucht mich bald wieder. Bis zum nächsten Mal:)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Monica James

Monica James lebt mit ihrer Familie und ihren Haustieren in Melbourne, Australien. Wenn sie nicht an ihren Romanen schreibt, leitet sie ihr eigenes Unternehmen. Sie liebt es authentische, herzergreifende und leidenschaftliche Geschichten zu erfinden, die ihre Leser begeistern. Ihre Romane waren in den USA, in Australien, Kanada und Großbritannien auf den Bestsellerlisten.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin