Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Royce Buckingham

Im Zweifel für das Monster

Roman

(3)
TaschenbuchNEU
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Auch Monster haben Rechte! – Der neue Geniestreich von SPIEGEL-Bestsellerautor Royce Buckingham.

Daniel Becker ist Anwalt, und er ist moralisch flexibel genug, dass ihm eine steile Karriere vorgezeichnet ist. Bis ihn ein echtes Monster dazu bringt, es vor einem übernatürlichen Gericht zu verteidigen. Zu seiner eigenen Überraschung ist Daniel erfolgreich, und sein Monsterklient gilt von nun an als unschuldig. Doch damit scheint das Schicksal von Daniels Karriere besiegelt zu sein. Nicht nur, dass sehr seltsame Gestalten in seiner Kanzlei auftauchen, die ebenfalls seine Hilfe wollen. Der monströse Richter verlangt auch von Daniel, dass er die wahren Schuldigen aufspürt – und macht deutlich, dass Versagen keine akzeptable Möglichkeit ist …


Lachen, bis der Anwalt kommt. Monstermäßig gut!


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Hans Link
Originaltitel: Monster Lawyer
Taschenbuch, Klappenbroschur, 432 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-6286-2
Erschienen am  21. September 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Washington, Vereinigte Staaten von Amerika

Monsteranwalt Daniel Becker

Ähnliche Titel wie "Im Zweifel für das Monster"

Höllenjäger
(4)

Richard Kadrey

Höllenjäger

Die Quantum-Mission
(3)

Drew Murray

Die Quantum-Mission

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Jessica Barry

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Gina LaManna

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Achtsam morden im Hier und Jetzt

Karsten Dusse

Achtsam morden im Hier und Jetzt

Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Sturmnacht
(2)

Jim Butcher

Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Sturmnacht

Der 3. Grad - Women's Murder Club
(4)

James Patterson

Der 3. Grad - Women's Murder Club

Todeszorn

GJ Moffat

Todeszorn

Das 8. Geständnis - Women's Murder Club
(2)

James Patterson

Das 8. Geständnis - Women's Murder Club

Die 2. Chance - Women's Murder Club
(3)

James Patterson

Die 2. Chance - Women's Murder Club

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

Grabkammer
(1)

Tess Gerritsen

Grabkammer

Alle bösen Geister
(1)

Ruth Rendell

Alle bösen Geister

Dark - Alex Cross 18
(1)

James Patterson

Dark - Alex Cross 18

Der Angeklagte

John Lescroart

Der Angeklagte

Der Keller
(6)

Richard Laymon

Der Keller

Kaltgestellt

Royce Scott Buckingham

Kaltgestellt

Ave Maria - Alex Cross 11

James Patterson

Ave Maria - Alex Cross 11

Die verlassenen Kinder
(7)

Belinda Bauer

Die verlassenen Kinder

Die Unsterblichen

Chloe Benjamin

Die Unsterblichen

Rezensionen

Ein interessanter Fall.

Von: Solara300

18.11.2022

Ein ungewöhnlicher Fall … Genau den erwartet der Anwalt Daniel Becker, nachdem bei ihm ein bekanntes Monster aus seiner Kindheit auftaucht und seine Hilfe bei einem Mordprozess braucht. Daniel nimmt an und ahnt noch nicht, dass genau dies sein Leben komplett aus der Bahn wirft. Denn nicht nur das Daniel es mit einem übernatürlichen Gericht und einem monströsen Richter zu tun bekommt, merkt er schnell, das ihn der Fall so schnell nicht loslassen wird. Meine Meinung Ich liebe Storys die mich zum Lachen bringen und genau meinen Humor ansprechen. Hier trifft man auf einen skurillen Fall der genial als Idee vom Autor umgesetzt wurde und ich hoffe auf baldige Fortsetzung, schliesslich gibt es da bestimmt noch eine Fülle an coolen Ideen. Hier trifft man auf einen Anwalt der mit beiden Beinen im Leben steht und ihm eine Karriere bevorsteht, bis … Genau, wenn nur das Wörtchen wenn nicht wäre. Denn genau das passiert, wenn ein neuer Klient die Kanzlei betrifft und es sich dabei um das ehemalige Monster unterm Kinderbett handelt. Da muss ich gestehen, da hat es mich schon kurz überlaufen, denn als Kind war ich der Meinung das genau solch ein Monster unter meinem Bett sitzen würde. Ich liebe die Idee des Monsters das unbedingt Hilfe beim Monstergericht wegen eines Mordes braucht. Die Idee zur Beweisermittelung und die Indizien sind hier genauso wie der Schreibstil bildhaft dargestellt und ich liebe die Umsetzung. Für mich ein gelungener Auftakt.

Lesen Sie weiter

Einspruch ehrenhalber

Von: thursdaynext

08.10.2022

Ist es eine Alliteration, wenn nur zwei Wörter darin vorkommen? Ich habe nachgeschaut. Es gibt keine vorgeschrieben Anzahl, ergo sind die (eingedeutschten) Titel der Bücher des Autors Royce Buckingham „Dämliche Dämonen“, „Fiese Finsterlinge“ und „Mürrische Monster“ definitiv Alliterationen. Weshalb ich auch fein die gierigen FantasyleserInnenfinger davon gelassen habe. Zu blöde Titel und Cover schrecken sogar mich. Bei „Im Zweifel für das Monster“ wurde ich schwach. Das klang doch einigermaßen solide sogar mit Minimonsterjudge auf dem Cover. Buckingham, Spiegelbestsellerautor enttäuschte nicht. Ein interessanter Anwaltskrimi mit mystischen Protagonisten, eine wirklich gute Storyidee und sympathischem Hauptcharakter boten ein witzig, spannendes Leseabenteur. Kurzweilig, ohne das Hirn zu strapazieren. Anwalt Daniel Becker trifft dabei sein persönliches Monster. So eines jener Art, wegen dem man als Kind geschaut hat, dass alle Extremitäten unter der Bettdecke sind. Samt Kopf. Augen zu und durch. Wer dieses Gefühl nicht kennt sollte vielleicht nicht weiterlesen. Oder gerade doch. Beckers Monster bittet um anwaltliche Vertretung und damit beginnt ein äußerst seltsamer Kriminalfall der den mittelalten, frisch geschiedenen Anwalt komplett aus seiner Komfortzone reisst. Die Wandlung des karrieregeilen verwirrten auftsrebenden Stars der sich nicht zu schade ist die Nikotinindustrie zu vertreten und ein kleiner Einblick in die Denke dieser Branchen sind zusätzliche Schmankerl. Die LeserIn ist dagegen in ihre herbstliche Komfortzone geschnuckelt und hat sich mit Tee, Buch und Decke die Iden des Autors und den Verlauf der Geschichte genüsslich reingezogen. Daher Daumen hoch und warme Weiterempfehlung für dieses alliterationsfreie Monster und Mythenmix-Abenteuer ohne Anspruch. No brain, no pain. Einfach gute Unterhaltung.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Royce Buckingham, geboren 1966, begann während seines Jurastudiums an der University of Oregon mit dem Verfassen von Fantasy-Kurzgeschichten. Sein erster Roman »Dämliche Dämonen« begeisterte weltweit die Leser*innen und war insbesondere in Deutschland ein riesiger Erfolg. Gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen lebt Royce Buckingham in Bellingham, Washington. Er arbeitet zurzeit an seinem nächsten Roman.

Zum Autor

Links

Weitere Bücher des Autors