Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Samantha M. Bailey

Nur ein Schritt

Thriller

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Packend. Abgründig. Schockierend. Für alle Thrillerfans von Gillian Flynn und Megan Miranda

»Nimm mein Kind!«, sagt die Fremde und stürzt vor den einfahrenden Zug. Morgan steht fassungslos mit dem Baby in den Armen am Gleis. Schnell gerät sie in Verdacht, nicht so unschuldig und ahnungslos zu sein, wie sie aussagt. Denn sie wünscht sich schon lange ein Kind. Doch wie konnte die Fremde das wissen? Und wieso hat sie Morgan in ihrem Testament berücksichtigt, obwohl sie einander noch nie begegnet sind? Morgan muss die Wahrheit herausfinden. Dabei stößt sie auf jemanden, der für die Erreichung seiner Ziele töten würde …

»Ein fesselnder Thriller und eine unglaublich talentierte Autorin.«

SPIEGEL-Bestseller-Autorin Lori Nelson Spielman (05. August 2020)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Kerstin Winter
Originaltitel: Woman on the Edge
Originalverlag: Headline
Taschenbuch, Klappenbroschur, 336 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-36065-5
Erschienen am  09. August 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Chicago, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Spannung durch und durch..

Von: Leseratte06

24.11.2021

Rezension (Rezensionsexemplar) Samantha M.Bailey - Nur ein Schritt Klappentext: »Nimm mein Kind!«, sagt die Fremde und stürzt vor den einfahrenden Zug. Morgan steht fassungslos mit dem Baby in den Armen am Gleis. Schnell gerät sie in Verdacht, nicht so unschuldig und ahnungslos zu sein, wie sie aussagt. Denn sie wünscht sich schon lange ein Kind. Doch wie konnte die Fremde das wissen? Und wieso hat sie Morgan in ihrem Testament berücksichtigt, obwohl sie einander noch nie begegnet sind? Morgan muss die Wahrheit herausfinden. Dabei stößt sie auf jemanden, der für die Erreichung seiner Ziele töten würde ... Protagonisten: Morgan: Sie ist zurückhaltend,sympathisch und intelligent. Ich mochte sie von Anfang an und es war spannend sie zu begleiten. Nicole: Mit ihr bin ich nie richtig warm geworden aber sie tat mir zwischendurch wirklich leid. Sie ist intelligent und vorsichtig in ihrer Art. Meinung/Fazit: Was für eine Geschichte. Die Spannung steigt mit jeder Seite. Man ist von Anfang an in der Geschichte und begleitet Morgen und Nicole. Man rätselt immer wieder und fragt sich was jetzt kommt und wie es weiter geht und dann kommt doch eine Überraschung. Mit dem Ende hätte ich so nie gerechnet,fand es aber gut. Der Schreibstil fesselt einem von Anfang an und ist auf psychologischer Ebene wirklich gut gemacht. Das Cover passt perfekt und fällt einem sofort ins Auge. Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht und ich wurde nicht enttäuscht. Einziger Kritikpunkt aber ich glaube das kann jeder anders sehen,ist das ich mit Nicole nicht wirklich warm geworden bin durch ihre doch andere Art. Es war ein echt spannendes Leseerlebnis. 4/4 🌹🌹🌹🌹

Lesen Sie weiter

Mitreißender Thriller

Von: Tessas Buchwelt

19.11.2021

Das war mal wieder ein richtig guter Thriller! Vom ersten Moment an ist man drin im Geschehen. Ein super flüssiger Schreibstil lässt einen durch die Seiten fliegen, so dass man innerhalb kürzester Zeit durch ist. Spannend, fesselnd und mitreißend wird aus Sicht der beiden Frauen geschrieben. Einmal in der Gegenwart und einmal in der Vergangenheit, so dass man sich der Auflösung Stück für Stück nähert. Auch wenn man das Ende ab einem gewissen Punkt erahnen kann, baut sich der Spannungsbogen bis zum Schluss ordentlich auf, so dass es das Lesevergnügen nicht schmälert. Ein wirklich gutes Buch, welches man am liebsten in einem Rutsch durchlesen möchte. Ganz klare Leseempfehlung!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Samantha M. Bailey lebt in Kanada und arbeitet als Journalistin in Toronto, unter anderem für die Oxford University Press. Bailey ist die Co-Gründerin von BookBuzz, einem interaktiven Event für Autorinnen und Autoren in New York und Toronto. Weil sie lesen fast so sehr liebt wie schreiben, findet man sie mit einem guten Buch auf dem Sofa, wenn sie nicht gerade neue Geschichten verfasst. »Nur ein Schritt« ist ihr spannendes Debüt, das in sieben Sprachen übersetzt wurde.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Nur empfehlenswert, wenn Sie ein paar Stunden Zeit haben, denn dieses Buch will man in einem Rutsch lesen.«

Elle Canada (05. August 2020)

»Nervenkitzel pur. […] Mit tödlichen Intrigen sorgt Samantha M. Bailey für schlaflose Lese-Nächte.«

Bunte (09. September 2021)

»Spannender Thriller.«

SUPERillu (19. August 2021)

»Packend, abgründig, schockierend.«

Niederösterreicherin (01. September 2021)

»Dieser Thriller überzeugt mit zahlreichen überraschenden Wendungen, einem flüssigen Schreibstil und einer temporeichen Handlung, die Lust auf mehr macht«

Straubinger Tagblatt (21. August 2021)