Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Karen Swan

Ein Weihnachtskuss für Clementine

Roman

(6)
Taschenbuch
8,99 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die schönsten Geschenke kann man nicht kaufen.

Clementine Alderton ist die Sorte Frau, die jeder zur Freundin haben – oder lieber gleich selbst sein möchte: schön, reich und glücklich. Männerherzen fliegen ihr mühelos zu, und sie ist der Mittelpunkt jeder Londoner Party. Doch Clementine hütet ein dunkles Geheimnis. Gerade als ihre sorgsam aufgebaute Fassade zu bröckeln beginnt, erhält sie ein Jobangebot als Inneneinrichterin im verträumten Hafenstädtchen Portofino. Clementine sagt zu – die Reise nach Italien scheint wie die Lösung all ihrer Probleme. Wenn man davon absieht, dass sie in der Vergangenheit schon einmal dort war und sich eigentlich geschworen hatte, nie wieder zurückzukehren ...


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Gertrud Wittich
Originaltitel: Christmas at Claridge's
Originalverlag: Pan Macmillan
Taschenbuch, Broschur, 512 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48192-7
Erschienen am  20. October 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Nicht nur ein Weihnachtsbuch

Von: Luckyside

16.02.2022

Auf der diesjährigen LitLove habe ich Karen Swan in einem Live-Interview kennengelernt. Sie ist eine faszinierende und sympathische Frau. Ich finde es jedes Mal besonders toll, wenn auf die LitLove auch internationale AutorInnen eingeladen sind. Seit diesem Interview verstehe ich ihre Bücher besser. Denn sie sagt selbst, dass man ihre Protagonistinnen nicht gleich mögen muss. Eine eher unerwartete, aber sehr passende Aussage. Denn so ging es mir mit Clementine – genannt Clem – aus diesem Roman. „Sie lebte noch immer wie in ihren Studententagen, als wäre die Zeit stehen geblieben, und sie fände keinen Weg vorwärts. Ein Weihnachtskuss für Clementine – Goldmann Verlag Clem verhält sich wie ein verzogener Teenager, geht auf Partys, betrinkt sich, übernimmt keinerlei Verantwortung für ihr Handeln. Das macht sie für mich im ersten Moment unsympathisch. Doch das ist nur der äußere Schein – und dieser trügt. Um die Firma ihres Bruders zu retten, soll sie einen Auftrag in Portofino übernehmen. Zuerst fühlt sie sich von den Anforderungen an sie überfordert. Doch aufgeben will sie nicht. „Sie fühlte sich jetzt auf einmal geschützt, geborgen, als wäre ihr Herz in Luftpolsterfolie gepackt, und nichts könne ihr mehr etwas anhaben.“ Ein Weihnachtskuss für Clementine – Goldmann Verlag Gemeinsam mit einem Innenarchitekten geht sie Punkt für Punkt an. Ob der Auftraggeber ihr Herz erobert? Und woran liegt es, dass Clem keine Verantwortung übernehmen und nicht über die Vergangenheit reden will? Und wieso muss sie so sehr auf ihr Herz acht geben? „Sie war ihrem Herzen gefolgt und hatte seins missachtet.“ Ein Weihnachtskuss für Clementine – Goldmann Verlag So oberflächlich Clem zu Anfang erscheint, so tiefgründig und liebenswert wird sie im Lauf der Geschichte.

Lesen Sie weiter

Ein Must-Read für Liebhaber von Fashion und It-Girl-Lifestyle sowie Interior Design

Von: Antje aus Berlin

29.12.2020

Die Protagonistin Clementine könnte mit ihrer Affinität zu Fashion und ihrem It-Girl-Lifestyle eine british-gewordene Serena van der Woodsen von Gossip Girl oder ein Sienna Miller-Verschnitt sein. Mit ihrer lässigen Art, ohne Bodenhaftung, aber dem Herz am rechten Fleck, ihrem Gebaren, das eher einer 16jährigen als einer Mitzwanzigerin entspricht, muss sie eine Entwicklung im Laufe der Handlung durchmachen und wird erwachsen. Grandiose Entwicklung eines Charakters! Interessanterweise kommt die Love Story in diesem Buch eher "leise" daher, schleicht sich um die Ecke und ist am Ende plötzlich präsent. Zudem baut Karen Swan immer am Anfang eines Buches eine Spannung auf, ein „dunkles Geheimnis“ wird in den Buchraum gestellt, das erst ganz zum Schluss - manchmal unglaublich überraschend und ergreifend wie in diesem Buch - aufgeklärt wird. Zudem greift das Buch Interior Design auf, durch das man durchaus Tips für die eigenen „Vier Wände“ erhält! Deshalb aus meiner Sicht ein Must-Read. 5 Sterne!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karen Swan arbeitete lange als Modejournalistin für Zeitschriften wie Vogue, Tatler und YOU. Heute lebt sie mit ihrer Familie im englischen Sussex und schreibt jedes Jahr zwei Romane – einen für die Sommersaison und einen zur Weihnachtszeit.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin