Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Tomáš Sedláček

Die Ökonomie von Gut und Böse

Taschenbuch
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sedláček erklärt uns Wirtschaft: unkonventionell und originell.

Die meisten unterschätzen, wie tief die Ökonomie in der Kultur verwurzelt ist. Nicht so Tomáš Sedláček. Er erklärt: „In der Ökonomie geht es um Gut und Böse.“ Oft wollen wir etwas (Gutes), unser wirtschaftliches Handeln hat jedoch (manchmal böse) Folgen. Unseren Begriff von Wirtschaft erschüttert er damit wie wenige vor ihm. Sein Buch ist ein faszinierender Gang durch die Welt der Ökonomie – vom Gilgamesch-Epos über das alte Testament und Adam Smith bis zur Wall Street und zur Wirtschaftskrise. Und ganz nebenbei erfahren wir, warum die Sprache der Wirtschaft, die Mathematik, nicht wertfrei und kühl ist, sondern schön und sogar verführerisch sein kann.


Aus dem Tschechischen von Ingrid Pross-Gill
Originaltitel: Ekonomie dobra a zla
Originalverlag: 65.pole, Prag 2009
Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-15754-9
Erschienen am  16. September 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die Ökonomie von Gut und Böse"

Die Optimierungsfalle
(1)

Julian Nida-Rümelin

Die Optimierungsfalle

23 Lügen, die sie uns über den Kapitalismus erzählen

Ha-Joon Chang

23 Lügen, die sie uns über den Kapitalismus erzählen

Ehrliche Arbeit

Norbert Blüm

Ehrliche Arbeit

Die Abwracker

Hans-Olaf Henkel

Die Abwracker

Machtbeben

Dirk Müller

Machtbeben

Rettet unser Geld!

Hans-Olaf Henkel

Rettet unser Geld!

Poor Economics
(1)

Abhijit V. Banerjee, Esther Duflo

Poor Economics

Unfuck the Economy
(2)

Waldemar Zeiler

Unfuck the Economy

Flash Boys
(1)

Michael Lewis

Flash Boys

Die deutsche Seele

Thea Dorn, Richard Wagner

Die deutsche Seele

Zeit
(2)

Rüdiger Safranski

Zeit

Unberechenbar
(1)

Harald Lesch, Thomas Schwartz

Unberechenbar

Der große Ausverkauf
(3)

Franz Kotteder

Der große Ausverkauf

Sozialer Kapitalismus!
(1)

Paul Collier

Sozialer Kapitalismus!

Vielleicht will der Kapitalismus gar nicht, dass wir glücklich sind?

Max A. Höfer

Vielleicht will der Kapitalismus gar nicht, dass wir glücklich sind?

Die kaputte Elite

Benedikt Herles

Die kaputte Elite

Narren des Zufalls
(2)

Nassim Nicholas Taleb

Narren des Zufalls

Würde
(6)

Gerald Hüther

Würde

Das Amt und die Vergangenheit

Eckart Conze, Norbert Frei, Peter Hayes, Moshe Zimmermann

Das Amt und die Vergangenheit

How To Be an Antiracist

Ibram X. Kendi

How To Be an Antiracist

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Tomáš Sedláček lehrt an der Prager Karls-Universität, ist Chefökonom der größten tschechischen Bank und Mitglied des Nationalen Wirtschaftsrats in Prag. Während der Amtszeit des tschechischen Präsidenten Václav Havel war er als dessen Berater tätig. Sein Buch »Die Ökonomie von Gut und Böse« war zuerst in Tschechien ein Bestseller, dann gelang ihm der Durchbruch zum internationalen Erfolg.

Zum Autor