Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Claude Béata

Die Liebe der Tiere

Mitgefühl, Fürsorge und Zärtlichkeit in der Natur

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Einsichten in das Gefühlsleben der Tiere.

Warum adoptiert die Löwin Kamuniak ein kleines Antilopenjunges, warum kann sich Salsa, der Papagei, nicht von seiner Besitzerin trennen und warum stirbt der kleine Schimpanse Flint nur acht Tage nach dem Tod seiner Mutter? Dies alles sind Phänomene der emotionalen Bindung, für die wir Menschen ein Wort kennen: Liebe. Der Veterinär und Psychologe Claude Béata macht auch bei unseren Mitgeschöpfen dieses Gefühl als fundamentale Antriebskraft des Zusammenlebens aus und nimmt uns mit auf die Reise in diese Terra incognita. In berührenden Beispielgeschichten gibt er Auskunft über die Fähigkeit der Tiere zu lieben, schildert ihre Empathie, Zärtlichkeit und Eifersucht und zeigt, wie ähnlich sich menschliche und tierische Gefühle sind. Seine Beobachtungen tauchen auch unsere menschlichen Beziehungen in ein neues Licht und befähigen uns, sie besser zu verstehen.

Dieses Buch erschien ursprünglich unter dem Titel "Das Wagnis der Liebe" als gebundenes Buch im Riemann Verlag.

»Der Veterinär und Psychologe Claude Béata gibt in berührenden Alltagsgeschichten Auskunft über die Fähigkeit der Tiere zu lieben […].«

Kiel erleben (01. May 2017)

Originaltitel: Das Wagnis der Liebe
Originalverlag: Riemann
Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten, 12,5 x 18,3 cm, 11 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-22146-2
Erschienen am  17. April 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die Liebe der Tiere"

Prinzip Menschlichkeit

Joachim Bauer

Prinzip Menschlichkeit

Die Katze, die kam, um zu bleiben

Nils Uddenberg

Die Katze, die kam, um zu bleiben

Raus aus dem Beziehungs-Burnout

Daniela Bernhardt

Raus aus dem Beziehungs-Burnout

Alle verrückt außer ich
(4)

Andrea Jolander

Alle verrückt außer ich

Männlicher Narzissmus
(1)

Raphael M. Bonelli

Männlicher Narzissmus

Wenn du geliebt werden willst, dann liebe
(6)

Ronald Schweppe, Aljoscha Long

Wenn du geliebt werden willst, dann liebe

Iß doch endlich mal normal!
(1)

Bärbel Wardetzki

Iß doch endlich mal normal!

Frauen brauchen Männer (und umgekehrt)
(2)

Raphael M. Bonelli

Frauen brauchen Männer (und umgekehrt)

Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann
(1)

Maja Storch

Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann

Der Mann im roten Rock

Julian Barnes

Der Mann im roten Rock

Abschied vom geliebten Hund
(3)

Elli H. Radinger

Abschied vom geliebten Hund

Kumpel und Komplizen
(3)

Volker Arzt

Kumpel und Komplizen

Catwatching
(1)

Desmond Morris

Catwatching

Das kooperative Gen

Joachim Bauer

Das kooperative Gen

Die Tiny Habits®-Methode

Dr. BJ Fogg

Die Tiny Habits®-Methode

Finde zu dir selbst zurück!

Mirriam Prieß

Finde zu dir selbst zurück!

Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung

James Clear

Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung

Der verlassene Zwilling
(1)

Inge Danke

Der verlassene Zwilling

Weisheit
(3)

Judith Glück

Weisheit

Mit dem Elefant durch die Wand
(3)

Alexander Hartmann

Mit dem Elefant durch die Wand

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Claude Béata

Claude Béata ist ein renommierter französischer Veterinär und Psychologe. Seine Bücher sind in Frankreich Bestseller.

Zum Autor