Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Die Herzensbrecherin

Roman

(4)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Warmherzig und sexy, gefühlvoll und herzerfrischend komisch!

Ihr ganzes Leben lang hat Susannah nur gemacht, was richtig war: Sie war die perfekte Tochter und Verlobte, sie war sanft und wohlerzogen. In letzter Sekunde vor dem Traualtar jedoch weiß sie, dass sie dieses für sie geplante Leben nicht führen kann. Und als der attraktive Sam Gamble die perfekte Hochzeitfeier stört, schwingt sie sich mit ihm auf seine Harley Davidson und lässt alles hinter sich, um ihr eigenes kleines Imperium aufzubauen – mit Herz, Mut, Witz und Erfolg! Doch als sie schließlich alles zu verlieren droht, entdeckt Susannah endlich, was – und wer – wirklich wichtig ist in ihrem Leben …


Aus dem Amerikanischen von Eva Malsch
Originaltitel: Hot Shot
Originalverlag: Pocket Books, New York 1991
Taschenbuch, Broschur, 608 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0753-5
Erschienen am  20. Mai 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Für Computer- Nerds und Liebesroman- Liebhaber

Von: Pandana

07.10.2020

Susannahs Leben ist perfekt. Susannah ist perfekt. Bis zu dem Zeitpunkt als sie Sam begegnet. An ihrem Hochzeitstag stellt Sam das Leben von Susanna komplett auf dem Kopf. Mit seiner Harley platzt er in Susannahs perfekte Hochzeit. »Willst du für den Rest deines Lebens Partys geben? Oder begleitest du mich und steckst die Welt in Brand?« Susannah tifft in diesem Moment die Entscheidung ihres Lebens und steht vor einem kompletten Neuanfang. Zusammen mit Sam, Yank und Mitch baut sie ihr eigenes Imperium auf. Gemeinsam entwicklen sie einen Personal Computer in einer Zeit, in der sich noch niemand vorstellen konnte, dass jeder einmal seinen eigenen PC zu Hause stehen haben soll. Der Weg zum Erfolg ist hart und nicht jeder gönnt der jungen Firma ihren Erfolg. Die Liebe zwischen Sam und Susannah klingt nach einem Happy End. Aber wir wissen ja nur zu gut, dass die Liebe manchmal seltsame Wege geht. Hier hat mir das Thema besonders gut gefallen, denn es geht um die Entwicklung der Personal Computer, u.a. auch darum, dass manche sich so etwas überhaupt nicht vorstellen konnten und andere aber die Vision hatten, dass irgendwann jeder zuhause einen eigenen Computer haben kann. Diese Zeit wird sehr realistisch beschrieben. Sam ist solch ein Visionär und ansonsten ein absoluter Bad Boy. Als die bis dahin scheinbar perfekte Tochter eines Industriellen von ihm von ihrer Hochzeit weg "geklaut" wird, erwartet man das typische Happy End. Aber nein, jetzt geht es erst richtig los. Zusammen mit Yank und Mitch entwickeln sie einen PC. Die Entwicklung dieser vier Hauptpersonen im Laufe der Geschichte ist sehr vielfältig und manchmal überraschend, gerade die zweite Hälfte hat mir deshalb besonders gut gefallen. Es sind auch nicht immer alle sympathisch, aber das macht die Story noch interessanter. Auch die Liebe in verschiedenen Varianten spielt natürlich immer eine Rolle. Ein tolles Buch mit einer Geschichte, die immer wieder neue Wendungen nimmt.

Lesen Sie weiter

Kurzweiliges Lesevergnügen!

Von: Sophie

09.09.2019

In dem Roman 'Die Herzensbrecherin' geht es um eine junge Frau, die ihr Leben in die Hand nimmt und sich zur erfolgreichen Geschäftsfrau entwickelt. Susannah wurde stark durch ihre Kindheit, die viele Tiefen beinhaltet, geprägt. Dies erklärt auch, warum sie insbesondere zu ihrem Stiefvater ein aufopferndes Verhältnis hat. Sie gibt nie Widerworte und sorgt dafür, dass sein Leben bestens organisiert ist. Bis zu dem Tag als sie Sam kennenlernt und ihr Leben sich verändern soll. Am Tag ihrer Hochzeit wirft sie ihre Prinzipien über Bord und beginnt ein neues Leben mit einigen Hürden. Die Geschichte spielt in den 70er/80er Jahren in Silicon Valley und greift die Entwicklung der Computertechnik mit auf. Wie immer geht Susan Elizabeth Phillips sehr ins Detail und beschreibt ausführlich die einzelnen Szenerien und die verschiedenen Charaktere. Dadurch kann man sich alles sehr gut vorstellen und fühlt sich den Charakteren dadurch näher. Ich konnte gut mit Susannah mitfühlen und habe ihre Stärke bewundert. Trotz meiner starken Sympathie für Susannah fehlte mir in diesem Roman das gewisse Etwas. Sonst besitzen die Romane von Susan Elizabeth Phillips mehr Charme und Humor, daher zählt sie auch zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen. 'Die Herzensbrecherin' hat mich trotz kleiner Schwächen gut unterhalten. Das Buch konnte mich zwar nicht umhauen, aber aufgrund der runden Geschichte und der tollen Charaktere hatte ich dennoch meine Freude beim Lesen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Susan Elizabeth Phillips ist eine der meistgelesenen Autorinnen der Welt. Ihre Romane erobern jedes Mal auf Anhieb die Bestsellerlisten in Deutschland, England und den USA. Die Autorin hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Chicago.

Zur Autor*innenseite