Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Der verlorene Sohn

Der Kampf eines Kindes um Liebe und Anerkennung

(1)
Der verlorene Sohn
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Als der zwölfjährige Dave von seiner alkoholkranken Mutter getrennt wird, ist er nur noch ein verstörtes, misshandeltes Bündel aus Haut und Knochen. Für ihn beginnt eine verzweifelte Odyssee durch Heime und Pflegefamilien, bis er schließlich von liebevollen Pflegeeltern aufgenommen wird.

Die erschütternde Fortsetzung des Bestsellers "Sie nannten mich ›Es‹".


Originaltitel: The lost boy
Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
Deutsche Erstausgabe
ISBN: 978-3-453-87318-6
Erschienen am  01. April 2004
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Leseempfehlung

Von: Janina

30.03.2021

Dieses Buch war etwas detaillierter geschrieben und man konnte die Entwicklung von Dave in einem großen Zeitraum nachverfolgen Vor allem spannend fande ich die Nachwirkungen, die es hatte, wenn man so etwas erlebt hatte wie Dave erlebt hat Der Autor, der diese Geschichte selbst erlebt hat, schilderte alles in einer kindlichen Perspektive und nahm dabei wirklich kein Blatt vor den Mund https://www.instagram.com/p/CNDWGLjBZp-/?igshid=1fpr7pi31s6zi Eine wirklich harte Geschichte, aber Wahre Leseempfehlung von mir

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dave Pelzer

Dave J. Pelzer, hat sich die Bekämpfung von Kindesmisshandlung unter dem Motto »Hilfe zur Selbsthilfe« zur Lebensaufgabe gemacht. Seit Beendigung seines Dienstes bei der U.S. Air Force unterstützt er die Arbeit verschiedener Kinderschutzorganisationen. Nicht zuletzt durch das detaillierte Offenlegen der eigenen Erfahrungen leistet er einen wichtigen Beitrag zur Sensibilisierung für dieses Thema in der ganzen Welt. Dave Palzer lebt mit seiner Frau Marsha, seinem Sohn Stephen und Schildkröte Chuck in Südkalifornien.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors