Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Martin Wehrle

Den Netten beißen die Hunde

Wie Sie sich Respekt verschaffen, Grenzen setzen und den verdienten Erfolg erlangen
Mit großem "Bin ich zu nett?"-Test

Den Netten beißen die Hunde
TaschenbuchDEMNÄCHST
ca. 11,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 11,40 [A] | ca. CHF 15,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier vorbestellen

Kann man »zu nett« sein? Bestsellerautor Martin Wehrle beantwortet diese Frage mit einem klaren Ja. Er zeigt auf, warum man als netter Mensch so oft unterschätzt und ausgenutzt wird – und wie es gelingt, klare Kante zu zeigen und die Weichen auf Erfolg zu stellen. So weist er netten Menschen den Weg zu mehr Selbstbewusstsein, mehr Authentizität und mehr Erfolg. Denn wer Grenzen setzt und für die eigenen Bedürfnisse einsteht, wird nicht nur von anderen ernster genommen, sondern erhöht auch seinen Selbstrespekt. Für alle Netten, die zwar nett bleiben wollen, aber nicht mehr zu jedem: So kommen Sie auf die freundliche Art ans Ziel!


Originaltitel: Den Netten beißen die Hunde
Originalverlag: Mosaik
Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-17904-6
Erscheint am 20. September 2023

Rezensionen

Sind nette Menschen wirklich nett?

Von: Zeilenfluegel,

16.10.2022

Sind nette Menschen wirklich nett? Oder sind sie vielmehr egoistisch gegenüber sich selbst? Nett zu sein ist keine Schwäche. Ich bin glücklich damit ein netter Mensch zu sein und auch stolz darauf. Leider werden Nette aber auch viel zu oft von weniger Netten ausgenutzt und da beginnt das Problem. Denn wer seine eigenen Wünsche und Bedürfnisse immer hinter die der anderen stellt, ist sich selbst gegenüber alles andere als nett. Dieses Problem zu erkennen und Schritt für Schritt dagegen anzugehen macht Martin Wehrle mit seinem Buch "Den Netten beißen die Hunde" so einfach wie möglich. Mit vielen Fallbeispielen und Lösungsvorschlägen, Anekdoten und Übungen zum Mitmachen führt er den Leser durch das Buch und deckt dabei so manche Fallstricke auf, in die Nette gerne tappen. Ich bin wirklich erstaunt und regelrecht begeistert, wie viel mir dieses Buch mitgeben konnte. So viele Aha-Momente habe ich in Ratgebern selten erlebt. Wie stehe ich selbstbewusst für mich selbst ein, ohne meine Werte zu verraten? Und das im Beruf, in der Familie und im Privatleben? Wie setze ich klare Grenzen und wo ziehe ich diese überhaupt? Der Autor legt hier einfache Wege dar, um diese und noch mehr Fragen zu beantworten. Er hebt Seite um Seite hervor, wie wichtig es ist "Nein" sagen zu können und falsche Glaubenssätze zu erkennen und abzulegen. Es geht darum, Respekt vor sich selbst zu haben und dies nach außen tragen zu können. Der Schreibstil lässt sich leicht und locker lesen, sodass es Spaß macht voran zu kommen und nicht so schnell langweilig wird. Es hilft, das Buch nach einiger Zeit wegzulegen und das Gelesene sacken zu lassen, damit das Gelernte seine Wirkung richtig entfalten kann. Dieser Ratgeber ist eine große Empfehlung für alle zu netten Menschen unter uns, die gerne mal übersehen werden und sich zu viel gefallen lassen. Nettigkeit sollte immer auch dir selbst gelten. Fazit: Ein klasse Ratgeber mit vielen Aha-Momenten, der mich noch lange begleiten wird. Ich gebe "Den Netten beißen die Hunde" 5 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter

Den Netten beißen die Hunde - Martin Wehrle

Von: justmoments24

04.09.2022

Den Netten beißen die Hunde - Martin Wehrle ✨ •Werbung / Rezessionsexemplar Kennt ihr Menschen, die einfach nicht nein sagen können? Meint ihr man kann zu nett sein und dies als selbstverständlich sehen? Auf jeden Fall! Martin Wehrle ist ein klasse Autor und dieses Buch ist wieder einmal extrem interessant! Es hilft einem aus der "Nettigkeits-Falle" zu entkommen, ohne dabei unhöflich zu wirken. Er wendet sich an introvertierte und hochsensible Menschen, zu denen er sich auch selbst zählt. 🤍✨

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Martin Wehrle ist Deutschlands bekanntester Karriere- und Lebenscoach. Seine Bücher sind in zwölf Sprachen erschienen und haben rund um den Globus begeisterte Leserinnen und Leser gefunden. Mit »Ich arbeite in einem Irrenhaus« und dem Folgeband »Ich arbeite immer noch in einem Irrenhaus« landete er gefeierte Bestseller, zuletzt erschien der Spiegel-Bestseller »Den Netten beißen die Hunde«. An seiner Hamburger Karriereberater-Akademie bildet er Karrierecoaches aus.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors