Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Deborah Masson

Dein letztes Wort

Thriller

TaschenbuchDEMNÄCHST
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

In einem Hotel in Aberdeen wird eine junge Frau brutal ermordet. Der Täter hat ihr die Zunge herausgeschnitten und eine Zeitungsschlagzeile auf ihrem Körper drapiert. DI Eve Hunter und ihr Team übernehmen den Fall. Doch bevor es auch nur den Hauch einer Spur gibt, schlägt der Täter erneut zu. Auch diesmal hinterlässt er auf seinem Opfer eine Zeitungsnachricht. Der Inhalt: Eve Hunters letzter folgenschwerer Fall, der die Polizistin schwerverletzt in eine psychische Krise stürzte. Welches perfide Spiel treibt der Killer? Und wie nah ist er Eve bereits? Eve weiß, dass ihr nicht viel Zeit bleibt, einen weiteren Mord zu verhindern – und sich selbst zu retten ...


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Übersetzt von Andrea Brandl
Originaltitel: Hold your Tongue
Taschenbuch, Klappenbroschur, 480 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42558-3
Erscheint am 08. March 2022

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Deborah Masson, in Aberdeen, Schottland, geboren und aufgewachsen, arbeitete schon in den verschiedensten Jobs: als Sekretärin, im Marketing, als Reporterin und als Briefträgerin. Als passionierte Krimileserin nahm sie nach der Geburt ihrer beiden Kinder ihren ganzen Mut zusammen und legte mit »Dein letztes Wort« ihren preisgekrönten Debütroman vor.

Zur Autor*innenseite