Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Catriona Innes

Das perfekte Date

Roman

(5)
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sie findet für jeden die Liebe. Denn die Liebe ist ihr Spezialgebiet. Doch was ist mit ihrem Herz?

Caitlin Carter führt ein Leben wie aus dem Bilderbuch. Ihr Mann Harry und sie sind ein absolutes Traumpaar und ihre erfolgreiche Dating-Agentur könnte nicht besser laufen. Denn jeder will das, was sie hat: den perfekten Partner und eine Hochzeit wie im Märchen! Täglich versorgt Caitlin tausende begeisterte Instagram-Follower mit neuen Bildern ihres gemeinsamen Alltags. Doch niemand ahnt, was wirklich hinter der perfekten Fassade steckt und welch trauriges Geheimnis Caitlin bisher für sich behalten hat …


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Sonja Rebernik-Heidegger
Originaltitel: The Matchmaker
Originalverlag: Trapeze, 2019
Taschenbuch, Klappenbroschur, 368 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0931-7
Erschienen am  20. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Hat mich leider nicht ganz überzeugt...

Von: Vanessa @bookfairy95

15.03.2022

"Das perfekte Date" war eine schöne Story, die mich zwar durchaus zum nachdenken gebracht hat und mich in der ersten Hälfte auch emotional gemacht hat... richtig einnehmen konnte sie jedoch nicht... Besonders am Anfang war die Story wirklich sehr gut geschrieben. Man hat gerätselt wo Harry denn wohl sein mag und was wohl zwischen den beiden passiert sein mag, denn, dass etwas nicht zu 100% in Ordnung war hat man schnell gemerkt. Ich hatte natürlich so meine Theorien und tatsächlich lag ich eine Weile mit meiner Theorie auch richtig, allerdings hatte ich diese dann irgendwann doch verworfen, weil es nicht so richtig zu passen schien. Als es dann schließlich doch so kam war ich geschockt, emotional und habe sogar ein paar Tränen in den Augen gehabt. Leider fiel die Geschichte danach doch etwas flach für mich aus. Ich hatte mir Romance gewünscht. Eine zweite Chance in der Liebe und das habe ich nicht bekommen. Dieses Buch behandelt schwierige Themen von Verlust und Heilung, allerdings fehlte mir das gewisse Etwas. Und es gab ja sogar einen Kandidaten..... und das Kapitel mit Willem hat dann auch irgendwie einen schlechten Nachgeschmack gehabt... Alles in allem denke ich, dass die Themen in diesem Buch Themen sind die wichtig sind und die in diesem Genre vielleicht öfters behandelt werden sollten. Trotzdem hat mir etwas gefehlt und vielleicht bin ich auch mit etwas falschen Erwartungen an dieses Buch herangegangen... Ein Happy End im klassischen Sinne gab es jedoch nicht.

Lesen Sie weiter

Eine schöne Geschichte

Von: Bookfrempire_

12.12.2021

[Unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar | Vielen Dank an den Penguinrandomhouse Verlag und das Bloggerportal für die Bereitstellung] Darum geht´s: Dieses Buch von Catriona Innes aus dem Blanvalet Verlag handelt von Caitlin. Caitlin hat das, was viele sich wünschen: ihren Traummann fürs Leben gefunden. Dabei hat sie ihr einzigartiges Talent Knistern zu spüren dafür genutzt, um anderen mit ihrer Datingagentur ebenfalls dabei zu helfen. Allerdings ahnt niemand, dass auch bei einer perfekten Scheinwelt, im Hintergrund alles ganz anders sein kann… Lesefazit: Alles in Allem hat mir das Buch gut gefallen. Es hat mich gut unterhalten und ich mochte es, dass es verschiedene Settings gab und man zwischendurch auf den Malediven war. Die Protagonistin war an sich recht sympathisch und die Nebencharaktere haben noch mehr Abwechslung in die Geschichte hineingebracht. Zudem hat sich der Schreibstil gut lesen lassen. Allerdings wurden in der ersten Hälfte des Buches viele Anspielungen darauf gemacht, dass etwas nicht stimmt, ohne zu sagen, was es ist. Man hat einfach gemerkt, dass alles nicht so sein wird, wie dargestellt. Dabei war bei mir direkt die richtige Vermutung da, was los sein könnte. Gerade deswegen fand ich es nervig, dass die Auflösung so unfassbar lange hinausgezögert wurde. Dennoch war das angesprochene Thema sehr wichtig und ich mochte den Umgang damit und die Messages, die transportiert wurden. Außerdem konnte man gut sehen, dass man nicht alles glauben sollte, was perfekte Beziehungen auf Social Media uns weismachen wollen. Für mich hätte etwas mehr von der Datingagentur vorkommen können, dann wäre es mega gewesen, aber alles in allem sind es für mich aus den genannten Gründen 4⭐️

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Catriona Innes arbeitet als Journalistin bei »Cosmopolitan«, wo sie im Namen des investigativen Journalismus die verrücktesten Sachen erlebt. Die gebürtige Edinburgherin lebt heute mit ihrem Mann und ihrer Katze in London.

Zur Autor*innenseite