Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Das Leben nach Boo

Roman

Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Oliver »Boo« Dalrymple ist ein dreizehnjähriger, hochbegabter Außenseiter. Und leider ist er tot. Eben noch hat er in Gedanken versunken vor seinem Schulspind gestanden, da findet er sich plötzlich in einem seltsamen Jenseits für Dreizehnjährige wieder. Hier verbringen die Jugendlichen ihre Zeit wie auf einem großen Schulhof, sausen auf Fahrrädern umher und werden mit allem versorgt, was Dreizehnjährige zum Leben brauchen. Boo hat gerade begonnen, sich an das Nachleben zu gewöhnen, als sein ehemaliger Klassenkamerad Johnny auftaucht und ein neues Licht auf Boos Vergangenheit wirft. Dadurch wird die gerade erst geschlossene Freundschaft auf eine harte Probe gestellt.

»Sehr ungewöhnlich, aber faszinierend erzählt Smith eine Art Coming-of-Age-Geschichte aus der Welt der Toten, ohne jemals makaber oder geschmacklos zu sein.«

ekz.bibliotheksservice

Aus dem Amerikanischen von Brigitte Walitzek
Originaltitel: Das Leben nach Boo
Originalverlag: Vintage
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48779-0
Erschienen am  21. Januar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Neil Smith

Neil Smith lebt als Autor und Übersetzer in Montreal, Kanada. Für seinen Roman »Das Leben nach Boo«, der in sieben Sprachen übersetzt ist, wurde für den Young Adult Book Award, den Sunburst Award und den Prix des libraires nominiert und mit dem Hugh MacLennan Prize for Fiction ausgezeichnet.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Ein besonderes, stimmig komponiertes Buch, das mit seiner Vision vom Leben nach dem Tod und überraschenden Wendungen zunehmend fesselt, nachdenklich stimmt und lange nachwirkt.«

JuLit

»Smith gelingt es zu fesseln, so packend sind seine Themen, so gefühlvoll sein Zugang.«

Buchkultur

»Eine coole Idee, phantasievoll, urkomisch. Von der ersten bis zur letzten Seite fühlt, leidet, lacht und wundert man sich mit.«

Buchprofile / Medienprofile

»Ein Buch, das anders ist, schräg, spannend, witzig, phantasievoll und nicht zuletzt warmherzig.«

feinerbuchstoff-Blog

»Neil Smith kombiniert Fantasie und Witz mit Verständnis für die Grausamkeit des Teenage-Alters.«

Die Presse