Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Dr. med. Alexander Kugelstadt

"Dann ist das wohl psychosomatisch!"

Wenn Körper und Seele SOS senden und die Ärzte einfach nichts finden
Alles zur Psychosomatischen Medizin

(5)
TaschenbuchDEMNÄCHST
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Viele Menschen leiden unter Schmerzen und Krankheiten, für die kein Arzt eine Ursache finden kann. Nach einer Reihe von Untersuchungen fällt oft das hoffnungsraubende Urteil: »Dann ist das wohl psychosomatisch!« Die Folge dieser Diagnose sind frustrierte Patienten, die sich jetzt mit ihrem Problem alleine fühlen. So wurde der Begriff »Psychosomatik« für viele Menschen zum Inbegriff von Ausweglosigkeit. Ganz im Gegensatz dazu steht der ganzheitliche Ansatz der modernen Psychosomatik-Forschung. Sie reduziert den Menschen nicht nur auf sein körperliches Leid, sondern führt Psyche und Körper in der Diagnostik zusammen, um den wirklichen Ursprung des Problems zu finden. Der renommierte Arzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Dr. med. Alexander Kugelstadt ist dem Seelenleben auf der Spur. Er erklärt, wie alles in uns zusammenhängt und warum psychosomatische Erkrankungen keine ausweglose Situation sein müssen.


Originaltitel: "Dann ist das wohl psychosomatisch!"
Originalverlag: Mosaik
Taschenbuch, Broschur, 400 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-17940-4
Erscheint am 20. June 2022

Rezensionen

Liebe zum Beruf und zu PatientInnen

Von: kinderdok

02.02.2022

Dr. Alexander Kugelstadt ist der eine von den zweien, die den "Psychcast"-Podcast machen, er übernimmt den internistisch-psychosomatischen Part, die Kollegen begeistern mit ihren down-to-earth-Gesprächen und dem Spagat, einen Podcast für MedizinerInnen, wie auch Laien anzubieten. So auch dieses Buch. Alexander illustriert die Psychosomatik als großes wichtiges Feld der Inneren Medizin und schlägt die Brücke zur Psyche, nimmt aber dem LeserIn die Furcht vor "den Fallstricken da oben". Unsere Gesellschaft braucht noch lange diese Bücher, und dieses Sachbuch wird sich sicherlich zu einem Longseller der populärmedizinischen Literatur in Deutschland entwickeln, da bin ich mir sicher. 30-50 % der Erkrankungsvorstellungen in einer HausarztIn-Praxis sind vermutlich psychosomatisch begründet, wir fragen uns eher, warum nicht früher ein solches Buch geschrieben wurde. Alexanders Schreibstil ist flüssig, einfühlsam, und man spürt in jeder Zeile seine Liebe zum Beruf und seine PatientInnen. Danke. (5/5)

Lesen Sie weiter

Informativ und inspirierend

Von: Eulenmärchen

26.06.2021

ZUSAMMENFASSUNG: Dr. Kugelstadt hat selbst schwere psychosomatische Symptome erlebt und sich daraufhin auf die psychosomatische Medizin spezialisiert. In diesem Buch bietet er Erklärungen dazu, wie unsere Psyche eigentlich so funktioniert, wie aus bestimmten (Denk-) Mustern psychosomatische Beschwerden entstehen können, wo und wie sie auftauchen und wie wir sie selbst lindern und behandeln können. REZENSION: An der Zusammenfassung lässt sich bereits erkennen, wie breitgefächert Dr Kugelstadt das Thema Psychosomatik aufgreift. Wer noch zögert, weil es von einem Arzt geschrieben wurde, irrt, denn eines kann dieser Mann: Erklären. In einfachen, verständlichen Worten und einem sehr angenehmen Schreibstil legt er alle Informationen dar und unterstreicht sie mit realen Beispielen von Patienten aus seiner Therapie. Obwohl es ein Sachbuch ist, fliegt man so durch die Seiten, hat Erkenntnisse, erkennt sich wieder oder macht Pläne für die Zukunft. Lange habe nicht mehr so viele Post-its gezückt. Das Ziel des Autors ist es, zu verstehen zu geben, wie sehr Körper und Psyche zusammenhängen und dass man nur im Einklang Linderung erfährt. Und dieses Ziel erreicht Dr Kugelstadt mühelos. Ich habe mich zwar vorher schon viel mit dem Thema beschäftigt, doch das Buch hat mir den letzten Ansporn gegeben, umzudenken. Und das in den unterschiedlichsten Hinsichten und Lebensbereichen. Insofern ist das Buch nicht nur informativ, sondern auch wahnsinnig inspirierend! Ich würde es jedem empfehlen, der selbst psychosomatische Erkrankungen hat und noch mit sich und seinem Körper hadert. Aber auch allen anderen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dr. med. Alexander Kugelstadt, geboren 1981 in Bremen, ist Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalytiker und Ernährungsmediziner. Er promovierte über das Thema »Psychosomatik in den Medien«, arbeitete mehrere Jahre in der Inneren Medizin der Berliner Charité sowie am Institut für psychogene Erkrankungen der AOK und ist heute Chefarzt der Psychosomatik im ZAR Berlin Spandau. Außerdem veröffentlichte er 2014 den Ratgeber »Berufseinstieg Arzt: Perfekt durchstarten«, ist Supervisor, Dozent und gibt seit 2015 den mit über zwei Millionen Downloads erfolgreichen Podcast »PsychCast« mitheraus. Alexander Kugelstadt lebt mit seiner Familie in Berlin.

Zur Autor*innenseite

Videos