Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Club der Schlaflosen

Roman

TaschenbuchNEU
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sie können nicht schlafen? Willkommen im Club!

Claire, Jacques, Michèle, Léna und Hervé können nicht schlafen. Alle fünf leiden unter chronischer Insomnie, die sie jeden Tag ein wenig mehr von der Welt ausschließt. Schlafspezialistin Marie-Hélène verspricht Heilung und lädt zu regelmäßigen Gruppensitzungen ein. In langen Nächten wallen Gefühle auf, brechen Konflikte aus und kommen Geheimnisse ans Licht – doch werden die fünf am Ende auch ins Reich der Träume gelangen?


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Französischen von Monika Buchgeister
Originaltitel: Au rendez-vous des insomniaques
Originalverlag: JC Lattès
Taschenbuch, Klappenbroschur, 256 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-36101-0
Erschienen am  12. July 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Für schlaflose Nächte

Von: Steinbeisser

02.08.2021

Es geht um völlig unterschiedliche Personen, die alle an Schlaflosigkeit leiden und in einer Gruppentherapie aufeinandertreffen. Es wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, wobei es mir anfangs schwerfiel, immer wieder gedanklich zwischen den einzelnen Charakteren zu wechseln. Auch eine Beziehung der Handelnden untereinander entwickelt sich für mein Gefühl erst (zu) spät im Buch, sodass es zunächst einfach eine Betrachtung einzelner Personen ist. Man lernt sie kennen und sieht welche Auswirkungen der Schlafmangel auf ihren Alltag hat. Achtung Spoiler! Gegen Ende des Buches wird dann noch eine"neue" Idee eingebracht, die dann für einige der Hauptfiguren eine Art von Ausweg bietet.

Lesen Sie weiter

Der Schlaf will einfach nicht kommen

Von: schrappi

01.08.2021

Das Cover des Buches "Club der Schlaflosen" mit seinen niedlichen Schäfchen, hat mich schon mal sehr motiviert, mit dem Lesen zu beginnen. Bei der Geschichte handelt es von fünf Personen, die aus unterschiedlichsten Gründen in der Nacht keinen Schlaf finden. Gemeinsam mit einer Schlafspezialisten versuchen sie nun, endlich wieder zur Ruhe zu kommen. Geschrieben wird in einzelnen Kapiteln, wo man immer nacheinander von den einzelnen Protagonisten Hintergründe zur Lebenssituation erfährt. Aber wie kann man diesen Personen, mit den wirklich sehr verschiedenen Problemen, gemeinsam helfen? Es ist meiner Meinung nach manchmal etwas langatmig, aber es lohnt sich trotzdem bis zum Schluss weiterzulesen, da ich die "Problemlösung" wirklich sehr gut finde. Lassen Sie sich überraschen - es lohnt sich immer, mal hinter die Kulissen der Probleme zu schauen und nicht vorschnell ein Urteil zu bilden.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Gabrielle Levy wurde 1978 in Brüssel geboren und lebt heute in Paris und auf dem Land. Durchwachte Nächte kennt sie nur zu gut und kam so auf die Idee für ihren ersten Roman »Club der Schlaflosen«.

Zur Autor*innenseite