Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Kerstin Hensel

Bahnhof verstehen

Gedichte 1995-2000

Bahnhof verstehen
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Kerstin Hensel betreibt ein lustvoll-abgründiges Spiel mit den Versatzstücken der Sprache. Dabei zaubert sie die Bruchstücke einer trügerisch leuchtenden Welt hervor, die mit jedem neuen poetischen Wort Geheimnisse zum Vorschein bringen. Kerstin Hensel wurde u. a. mit dem Anna-Seghers-Preis (1987), dem Leonce-und-Lena-Preis (1991) und dem Gerrit-Engelke-Preis (1999) ausgezeichnet.


Taschenbuch, Broschur, 128 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-630-62014-5
Erschienen am  27. August 2001
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Kerstin Hensel wurde 1961 in Karl-Marx-Stadt geboren. Sie studierte am Institut für Literatur in Leipzig und unterrichtet heute an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch«. Bei Luchterhand sind zuletzt erschienen: die Liebesnovellen »Federspiel« der Band »Das verspielte Papier - über starke, schwache und vollkommen misslungene Gedichte« sowie der Lyrikband »Schleuderfigur«. Kerstin Hensel lebt in Berlin.

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere Bücher der Autorin